Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mini Turbine

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Mini Turbine
Seite 1 von 1

Mini Turbine

11.05.2016 um 01:00
Eine Mini Turbine die mithilfe von CO2 eine Kleinstadt mit Strom versorgen soll :)
Erfinder ist ein gewisser Doug Hofer.Er behauptet es handel sich um ein geschlossenes System ^^
Also ich persönlich glaube ja nicht dran...Energieerhaltungssatz und soweiter... ;)

http://www.ingenieur.de/Branchen/Maschinen-Anlagenbau/Diese-Mini-Turbine-koennte-10000-Haushalte-Strom-versorgen


melden
Anzeige

Mini Turbine

11.05.2016 um 02:28
@Kiefer
Außerdem könnte der Energiezyklus in einem geschlossenen Kreislauf funktionieren, indem das CO2 immer wieder neu erhitzt und unter Druck gesetzt würde. Das könnte, so Doug Hofer, besonders effektiv und umweltfreundlich mit der Technologie der konzentrierten Solarthermie kombiniert werden.

Bei dieser Art von Solarenergie, die von einer hohen direkten Sonneneinstrahlung abhängig ist, werden die Sonnenstrahlen durch Spiegel gebündelt und konzentriert. In diesem Brennpunkt wird ein geeigneter Wärmeträger erhitzt und über Leitungen in Wärmespeicher oder direkt zum Dampfkraftwerk transportiert. Hier werden dann die Turbinen angetrieben, die über einen Generator Strom erzeugen. Für den Betrieb der neuen Mini-Turbine könnte die Hitze in Flüssigsalzen zwischengespeichert und bei Bedarf abgerufen werden.
Das CO2 muss erst noch erhitzt werden..und das soll über Solarenergie laufen..und die Turbine hätte statt 40% Energieausbeute sagenhafte 50%.

Ne..das ist keine Wunderturbine..sorry..


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 09:46
@Kiefer
"geschlossenes System" bezieht sich in dem Fall nur darauf daß das Arbeitsmedium im System bleibt und nicht, wie z.b. bei einer altmodischen Dampflok immer wieder nachgetankt werden muß.

Im Kern ist das immer noch eine Dampfmaschine :-) wenn auch mit
- CO2 statt Wasserdampf
- Solarenergie statt Feuerung
- Turbine statt Kolben

aber an der zugrundelegenden Physik ändert sich nichts.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mini Turbine

11.05.2016 um 09:48
@Kiefer
Energieerhaltungssatz wird ja nicht verletzt, anstelle Wasser erhitzen->Dampf, wird Co2 erhitzt. und dann einfach über einem Rückkühler kondensiert. Die Turbine mag klein sein, nur das "Einfangen der Wärme" wird eine grosse Fläche beanspruchen, sprich man muss ja das Sonnenlicht mit Spiegel einfangen und bündeln, damit Co2 auf 700°C erhitzen. Schwer zu beurteilen ohne Details, aber die Turbine könnte schon besser sein wie eine konventionelle Wirkungsgrad 0.5 (statt 0.4) ist für Turbinen viel..aber das globale Energieproblem löst sie natürlich auch nicht..wäre dann einfach etwas effizienter und kleiner und damit vielleicht günstiger.


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 10:18
Für Gegenden mit vielen Sonnenstunden ist das sicher eine interessante Lösung. Wenn das dann noch mit "intelligenten" Netzen kombiniert wird, die den Strom auch dann verbrauchen, wenn er geliefert wird (z.B. Laden von Elektroautos), dann wird diese Technologie sicher ihre Abnehmer finden. Bemerkenswert ist auch die kurze Anlaufzeit von 2 Minuten, Dampfturbinen benötigen da bedeutend mehr Zeit ca. 30 Minuten).


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mini Turbine

11.05.2016 um 10:37
Ja andererseits gibt es bereits Solarzellen mit Wirkungsgraden über 40%, also wird die Frage sein was günstiger ist http://www.bine.info/newsuebersicht/news/vierfach-solarzelle-erreicht-rekord-wirkungsgrad/
Bei der Turbine braucht es noch einen Generator also sind wir auch bei ca. 45% Wirkungsgrad (0.5 x 0.9 = 0.45)


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 11:02
Naja, 40% und mehr sind nur die Spitzenwerte, die man heute mit den sehr teuren Tandem-Solarzellen erreicht. In der Praxis wäre man schon mit 25% sehr zufrieden.

Wikipedia: Solarzelle#/media/File:Best_Research-Cell_Efficiencies.png

Die Turbine wird jetzt sicher nicht den Energiemarkt revolutionieren, aber sie könnte eine zusätzliche solide Säule bilden :D.


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 11:04
"Ja andererseits gibt es bereits Solarzellen mit Wirkungsgraden über 40%, also wird die Frage sein was günstiger ist"

Nicht nur was günstiger ist sondern auch wieviel fläche dabei zu verfügung steht. Die Turbine soll wohl in verbindung mit Solarthermie genutzt werden.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mini Turbine

11.05.2016 um 11:54
@fritzchen1
In beiden Fällen wird das Sonnenlicht mit Fresnel Linsen gebündelt. Heisswasserkollektoren erzeugen eine zu geringe Temperatur. Im einen Fall fällt das gebündelte Licht auf Photovoltaik Chips (Frauenhofer IIS) im Bsp. Turbine wird es dazu benutzt Co2 auf 700°C zu bringen. Sonnenlicht-Einfall W/m2 ist in beiden Fällen gleich begrenzt. In DE vielleicht im Mittel im Jahr 165W pro m2. In der Wüste (Projekt Desertec) sähe es schon wesentlich besser aus. Von daher ist der Platzbedarf gegeben durch die W/m2 Sonneneinfall.

@Peter0167
Soviel ich gelesen habe, erreicht diese Mehrschichtige Photovoltaik Zelle seinen Wirkungsgrad in der Praxis dann, wenn der Sonneneinfall hoch ist..also wohl weniger für Europa gedacht, aber Ideal für ein "Wüstenprojekt"


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 12:50
"soviel ich gelesen habe, erreicht diese Mehrschichtige Photovoltaik Zelle seinen Wirkungsgrad in der Praxis dann, wenn der Sonneneinfall hoch ist"

so lassen sich vllt noch 2-3 Prozent raus kitzeln. Wohingegen 10% in der Turbinen Technik und das bei der Größe schon echt der hammer wären. Zumal man überhaubt nicht von Solarzellen abhängig wäre.

Schon mal den Praxistest mit der Turbine woanders durchgeführt?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mini Turbine

11.05.2016 um 14:16
Wir werden sehen, hoffe das verschwindet nicht in einer Schublade, wie leider so oft.


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 14:29
"Wir werden sehen, hoffe das verschwindet nicht in einer Schublade, wie leider so oft."

10% an wirkungsgrad verschwinden nicht häufig in irgendwelche schubladen und wenn, dann werden sie meist schnell wieder gefunden. Also ich würde mir deswegen keine sorgen machen.


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 14:39
@fritzchen1

Die Zitierfunktion befindet sich jetzt rechts unter dem Textfeld :D


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 14:57
@mayday
Verschwörung ist nebenan...


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 15:08
fritzchen1 schrieb:Wohingegen 10% in der Turbinen Technik und das bei der Größe schon echt der hammer wären.
yep. aber alleine schon die wesentlich geringere baugrösse einhergehend mit der im vergleich zu "normalen" turbinen simpleren bauform (4 stufen ggü 10-15 stufen!) resp. komplexität sprechen für sich.
fritzchen1 schrieb: Zumal man überhaubt nicht von Solarzellen abhängig wäre.
yep, die 2.!
ab punkt 2.2.1. stehen die ganzen möglichen anwendungsszenarien schön der reihe nach:
->
http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1738573315001606


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mini Turbine

11.05.2016 um 17:10
rambaldi schrieb:Verschwörung ist nebenan...
hat nichts mit Verschwörung zu tun. Wie oft schon wurde innovatives präsentiert und es danach in der Versenkung verschwand? Die Gründe können vielerlei sein und dabei muss nicht gleich an die böse Oel-Lobby gedacht werden; Firma pleite, keine Investoren gefunden, zu teuer, technische Probleme tauchten auf, Probleme bei der Zulassung usw. Wie gesagt ich hoffe es nicht, das Konzept klingt gut.


melden

Mini Turbine

11.05.2016 um 20:54
@mayday
Dann war ich wohl schon zu verschwörungsseherisch... sorry.

Allerdings steht da General Electric dahinter, da gehe ich mal davon aus daß eine Wirkungsgradsteigerung von 10% im Kraftwerksgschäft ein gutes Verkaufsargument wäre, und nur tatsächliche technische Probleme ein Hindernis darstellen würden.

http://fortune.com/fortune500/general-electric-8/


melden
Anzeige

Mini Turbine

12.05.2016 um 12:03
bei dieser geschichte ist das doe auch im boot. die finanzieren sozusagen dieses projekt. vom finanziellen aspekt her ist man auf der sicheren seite.

materialauswahl, design (turbine + gesamtsystem) & die erprobung/zertifizierung dürften die grössten fragezeichen sein, mmn.
rambaldi schrieb:da gehe ich mal davon aus daß eine Wirkungsgradsteigerung von 10% im Kraftwerksgschäft ein gutes Verkaufsargument wäre
da reicht schon die hälfte aus um für eine gewisse euphorie zu sorgen.
man sollte aber das ganze nicht nur auf die effizienzsteigerung beschränken, sondern das ganze dazugehörige system sowie die betriebsbedingungen auch mit in die betrachtung/evaluierung miteinbeziehen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden