Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vril-Antriebstechniken

315 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vril ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vril-Antriebstechniken

14.06.2007 um 17:34
Der Rest muss mit Hochdruckdüsen erledigt werden. Damit fliegen die auf dem
Mond.
Übrigens, die Nazis hatten keine Ufos. Das waren die
Arier.

-----------------------------------

Lass mich raten Obi, das hat dir
bei der Gerichtsverhandlung keiner Geglaubt. oder hast du das beim Papst
gelesen.?

Ach nein du warst ja auf dem Mond mit den Aliens.

Wie gehts
überigens deinem Persönlichen Kraftfeld. Mach doch mal nen Foto davon.


melden

Vril-Antriebstechniken

15.06.2007 um 01:54
Der Artikel klang ja recht interessant, bis zu der Stelle an der behauptet wird dass sichNazi-Größen mit diesen Maschienen nach Andromeda abgesetzt hätten... *lach*


melden

Vril-Antriebstechniken

15.06.2007 um 09:35
Tja, das ist das Eigenartige, dass beim Thema "Fluchscheibe" die Grenzen zwischen Wahnund Wirklichkeit, zwischen Halluzi und Nazi, fliessend sind.
Auch so ein Fliess-Effekt:)



@UffTaTa:
Modelle zum Fliegen zu bringen, ist eine Sache -ökonomisch oder auch nur militärisch nutzbringende Grossserien-Maschinen zu produziereneine andere.
Das war es, was ich mit der Anmerkung zur Avro sagen wollte.


melden

Vril-Antriebstechniken

18.06.2007 um 16:43
/dateien/gw28604,1182177805,flugkreisel
der Flugkreisel war ja im 3. Reich sehr selten, heute in jedem Kinderzimmer zu finden -so ändert sich die Welt


melden

Vril-Antriebstechniken

19.06.2007 um 09:17
@tigerwutz:
Diese Flugkreisel sind meist "Made in China". Jetzt lässt sich trefflichdarüber spekulieren, ob die Vrilologen nach 1945 nicht nach Neuschwabenland, sondern nachChina verschwunden sind. Auf, Männer, Welträtsel wollen entschlüsselt sein!


melden

Vril-Antriebstechniken

10.04.2009 um 17:21
http://onelight.com/

kann mir das einer erklären? was ist das`?


melden

Vril-Antriebstechniken

10.04.2009 um 17:40
http://s11b.directupload.net/images/090410/uv6uee84.jpg


melden

Vril-Antriebstechniken

10.04.2009 um 17:52
Und was ist das zum teufel?


melden

Vril-Antriebstechniken

11.04.2009 um 21:02
eine sehr interessante seite... http://www.kheichhorn.de/html/body_sonderwaffen.html


melden

Vril-Antriebstechniken

11.04.2009 um 21:20
@chrismagic
Die Seite enthält teilweise totalen Unsinn und wer nicht vollkommen unterbelichtet ist, sollte das auch zumindest auf den zweiten Blick erkennen. Wer den Umgangston jetzt rüde findet, lest einfach mal die Seite durch :D

Wie üblich werden die üblichen Verdächtigen Haunebu und Vril zusammen mit einigen bekannten Entwicklungen präsentiert, wohl um die Glaubwürdigkeit zu erhöhen ...

Man vergleiche mal die Leistungen und Ausstattung von dem Rundflugzeug Sack AS 6:
Das Cockpit, der Pilotensitz und das Fahrwerk kamen von einer Bf 109 B, die ausgeschlachtet wurde. Als Antrieb fand ein Argus As 10 C-3 mit 240 PS Leistung einer Bf-108 mit einem hölzernen Zwei-Blatt-Propeller Verwendung.
mit der Technick des RFZ 8:
...erreichte in Erdnähe eine Geschwindigkeit von 6,000 Km/h. Es war weltalltauglich und hatte eine Reichweite von 55 Flugstunden.
...Sie wurden bis zu 3,000 km/h schnell gemessen und hatten eine Laserwaffe als Geschütz (vermutlich die sogenannte KSK Kraftstrahlkanone), die 4 Zoll Panzerung durchbrechen konnte.
Das mit dem Holzpropeller des AS 6 und dem Kolbenmotor mit 240 PS bei dem AS 6 glauben wir ja auch.
Haunebu, Vril und Konsorten sind aber reine Fantasieprodukte von grenzdebilen Jungs mit einem offensichtlichen Faible fürs Nazitum ...

Emodul


melden

Vril-Antriebstechniken

11.04.2009 um 23:15
Oh ich hab mal ein schönes Bild gesehen...von ner Horten die in ein Schrankenwärterhäuschen reingerauscht ist...eichhorns Seite ist genauso witzig und phantasiegeladen wie Unglaublichkeiten.info und ein Roman von Terry Pratchett


melden

Vril-Antriebstechniken

29.07.2009 um 16:12
http://www.rexresearch.com/carr/1carr.htm


melden

Vril-Antriebstechniken

19.08.2010 um 15:08
hi kann mir mal einer erklären ob das was mit dem Projekt GLOCKE zu tun hat?

Danke


melden

Vril-Antriebstechniken

19.08.2010 um 18:34
im weitesten Sinn baut das aufeinander auf.

blos das eine Projekt scheint zumindest als Skizze existiert zu haben.

obwohl fast alles was man im Netz zum Projekt Glocke findet ausgemachte Blödsinn ist, bzw es keine Grundlagen dafür gibt.


melden

Vril-Antriebstechniken

19.08.2010 um 19:05
Ich hab da ein Buch im Internet gefunden da haben die über die Glocke geschrieben das heist das Gehmeinis der Wunderwaffe kennt das einer?


melden

Vril-Antriebstechniken

19.08.2010 um 19:12
@Anastasija

Du kannst guten Gewissens davon ausgehen, dass die Glocke, Scheibe bla bla nie existiert haben! Das wird zum Teil nur in der braunen Eso-Ecke hochgehalten


melden

Vril-Antriebstechniken

19.08.2010 um 19:12
@Anastasija
Guckst du hier

http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Antigravitation (Archiv-Version vom 30.05.2011)

ich nehme an das Buch wurde im nexusmagazin angepriesen,ein pseudowissenschaftliches Esoterikkampfblatt das keine Nähe zu Alt und Neonazis scheut


melden

Vril-Antriebstechniken

19.08.2010 um 19:50
@Warhead
@Prof.nixblick


hmm ja die haben ja angeblich ne menge wunderwaffen gehabt die typen wenns so wär hätten die ja den krieg gewonnen tztztz aber was mich interessiert ist mehr die technik. wie soll sich sonst die sichtung von flugscheiben (ufos) erklären? wirklich kleine grüne mänchen? auserirdische?? ach leute ich bitte euch :D

außerdem warum sollte das alles was um die flugdinger für ein wind gemacht worden ist nicht wahr sein. gibt sich da wirklich jemand so eine mühe das ganze wahrheitlich darzustellen obwohl es da nix gibt? die hatten doch in polen so eine anlage gebaut? ich weis nicht vlt. sollte ich mich einfach mehr damit beschäftigen aber wie FED schon sagte zerteilt sich das immer wieder in mehrere geschichten wo es angeblich um die flugscheiben ging -.-


1x zitiertmelden

Vril-Antriebstechniken

19.08.2010 um 19:52
Wozu gibt es eigentlich "braune Esoteriker" ?


melden

Vril-Antriebstechniken

19.08.2010 um 19:56
@Anastasija
Zitat von AnastasijaAnastasija schrieb:außerdem warum sollte das alles was um die flugdinger für ein wind gemacht worden ist nicht wahr sein.
Ich geb Dir ma ne Hausaufgabe, Google mal "Antriebstechnik 2. Weltkrieg", such Dir das stärkste Aggregat das zur Verfügung stand um ein Gerät zu bewegen dessen Gewicht von 8 Tonnen bis 20 Tonnen angegeben wird. Da fällt Dir bestimmt was auf ^^
Zitat von AnastasijaAnastasija schrieb:ber wie FED schon sagte zerteilt sich das immer wieder in mehrere geschichten wo es angeblich um die flugscheiben ging
Seltsam das es mal ne Scheibe und mal ne Glocke ist, oder? Die Anlage in Polen? War das nicht ne Gasfabrik????? Weiß nicht genau....


melden