weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gesetzte des Gyroskops

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Gyroskop, Kreiselinstrument
Seite 1 von 1
neo1985
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesetzte des Gyroskops

06.11.2008 um 14:59
Hi@all

Also ich hab mir eine Doku reingezogen wo es unter anderem über Gyroskope geht.
Und dort habe ich mir die Frage gestellt, warum bewegt sich ein Gyroskop genauso wie ein Elektromagnetisches Feld zu einem Leiter?

Warum ist das so?

Ich hab zwar noch ein paar Fragen aber ich will erstmal was von euch dazu hören.

MfG
NEO


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesetzte des Gyroskops

06.11.2008 um 15:06
neo1985 schrieb:warum bewegt sich ein Gyroskop genauso wie ein Elektromagnetisches Feld zu einem Leiter?
Du meinst warum sich ein Gyroskop drecht, und das Feld auch?
Weil man das Gyroskop in diese Bewegung versetzte, und beim E-Feld ist es eine E-Gesetzmässigkeit, oder um was gehts denn?


melden
neo1985
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesetzte des Gyroskops

06.11.2008 um 15:19
Also ich meine nicht warum es sich dreht.
Sondern ich wollte wissen warum es sich bei Bewegung genauso verhält wie ein elektrisches Feld!
Z.B. wenn man das Gyroskop parallel bewegt passiert nix, wenn man es um 180° dreht dreht sich alles um, genauso wie bei einem Magneten, etc....


melden

Gesetzte des Gyroskops

06.11.2008 um 17:21
Kannst du deine Frage nicht ein bischen konkreter stellen?

Bewegung parallel wozu? Drehung um 180°? Auf welcher Achse denn? Und was dreht sich dann um? Alles ist ja recht schwammig?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesetzte des Gyroskops

06.11.2008 um 18:30
"Z.B. wenn man das Gyroskop parallel bewegt passiert nix, wenn man es um 180° dreht dreht sich alles um, genauso wie bei einem Magneten, etc...."

Bei einem Stab Magneten ist der Drehimpuls der Elektronen direkt an das Magnetische Moment gekoppelt.

Die elektronen bilden Wolken die um den Kern des Atoms diese Wolken rotieren wie ein Gyroskop und erzeugen dabei das Magnetfeld.

Kehrt man die rotationsrichtung der Wolke um, so kehr man die Richtung des Magnetfeldes um..

Ganz einfach gesprochen das Magnetfeld eines stabmagneten verhaelt sich wie ein Gyroskop weil es von lauter kleinen Gyorkopen erzeugt wird.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesetzte des Gyroskops

13.11.2008 um 10:19
Womit geklärt wäre, warum der Döner auf griechisch Gyros heißt *g*


melden

Gesetzte des Gyroskops

30.09.2010 um 06:24
wird dieser fliegende kreisel dann auch von den kleinen gyroskopen erzeugt?




ist schon verrückt das teil, könnte gut hier in einem ufothread landen
(im wahrsten sinne des wortes;))


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden