Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gehirn und PSI

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Gehirn Psi Psychokinese Telekinese Neurologie
Seite 1 von 1
Zyrus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehirn und PSI

26.07.2009 um 14:05
Gibt es wirklich in der Psychologie oder in der Neurologie Hinweise zu parapsychischen Kräften (hauptsächlich Psychokinese und Ausersinnliche Wahrnehmungen) ? Und an welche anerkannte Wissenschaft soll man sich wenden, wenn man sich hauptsächlich für Telekinese interessiert?

Hoffe auf Antworten!


melden
Anzeige

Gehirn und PSI

26.07.2009 um 14:55
@Zyrus
Zyrus schrieb:Gibt es wirklich in der Psychologie oder in der Neurologie Hinweise zu parapsychischen Kräften
Nein.

Alle seriösen Forschungen auf beiden Gebieten widerlegen viel mehr die verschiedensten Disziplinen der Esoterik.


melden

Gehirn und PSI

26.07.2009 um 15:11
@Zyrus

die leute machen sich immer schnell lustig über solche sachen... aber immer wieder kommt ab und zu mal was raus, wenn auf solchen gebieten gefoscht wird... und das interessante daran ist, das es dann immer militärische institutionen sind, die an solchen sachen dran sind... wie z.B. die russen mit ihren gedankenübertragungsexperimenten...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehirn und PSI

26.07.2009 um 15:13
@sasori-sama
sasori-sama schrieb:Alle seriösen Forschungen auf beiden Gebieten widerlegen viel mehr die verschiedensten Disziplinen der Esoterik.
welche Forschungen widerlegen welche Disziplinen der Eso?
ein Beispiel wäre ganz nützlich.

Dass es aber sowas wie eine Aussersinnliche Wahrnehmung gibt, das denke ich auch nicht. Möglich wäre aber, dass die Sinneswahrnehmungen in speziellen Kombinationen eine etwas andere Wahrnehmung ergäben als in anderen Kombinationen. Und das ist meines Wissens nicht wirklich erforscht.


melden

Gehirn und PSI

26.07.2009 um 15:31
@rockandroll
rockandroll schrieb:welche Forschungen widerlegen welche Disziplinen der Eso?
Ich habe mich da etwas schwammiger gehalten, da es da recht viele Beispiele gibt.

Spontan vielen mir da so Dinge ein wie Geistererscheinungen in "Geisterschlössern" o.ä. (äußere Einflüsse auf das Gehirn, meist Ortsabhängig, die zu Halluzinationen führen), kleinere Gedankenleser (empathisch anfällige Menschen), außerkärperliche Erfahrungen (meist hypnotische Trance) und verschiedenste Erscheinungen oder Effekte durch (Auto-)Suggestion.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehirn und PSI

26.07.2009 um 15:58
@sasori-sama
ja, ok.
Der Begriff der Esoterik ist aber so weit gefasst, dass man in Wirklichkeit gar nicht sagen kann, was tatsächlich alles dazu gehört.
Wusste zB. auch gar nicht, dass Geisteserscheinungen dazu gezählt werden können.
Ich hielt das immer für irgendwelche paranormalen, religiös iduzierten Geschichten.
Gibt aber auch Themenbreiche, die mE. fälschlicherweise zur Eso gezählt werden, wobei ich wie gesagt mit dem Begriff selbst nichts anfangen kann, die ich spetiell sehr spannen finde. Und zwar alles was mit Charakterkunde, Psychosomatik etc. zu tun hat.


melden

Gehirn und PSI

26.07.2009 um 16:09
Es gibt einen Beweis gegen Rutengänger.

War eine Doppelblindstudie ausgeführt vom ZDF. Doppelblind heißt weder die Probanden noch die Betreuer wissen wo das Wasser läuft, die Leute die das Wasser an und aus machen kommen nicht mit den Probanden in Kontakt.

Die Rutengänger waren in einem Zelt und sollten feststellen welche der 6 Schläuche Wasser führt. Für jeden gab es 3 individuelle Durchgänge, in dem jedes mal das Wasser durch einen Würfel bestimmt durch einen der Schläuche lief.

Naja 58 Probanden waren angetreten, jeder von ihnen war überzeugt das mit leichtigkeit zu können. Keiner hatte auch nur eine einzige Quote über dem Zufall. Und am Ende pöbelten sogar zwei dass das alles Betrug wäre und nicht hätte sein können, da er das Wasser ganz genau gespürt hätte.

Das ist einer der mir so einfällt aber es gibt so endlos viele Beweise. Sie sind nur meist nicht gerne gesehen, da sie die Welt entmystifizieren.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden