Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Siamesische Zwillinge.
Seite 1 von 1
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 19:06
Hier steht etwas über diese besonderen Zwillinge.

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2012/05/Siamesische-Zwillinge

In diesem Fall haben sie 2 Hirne, 2 Herzen, jede eine Lunge, doch der Darm, usw. ist nicht doppelt.

Sie leben glücklich zusammen, auch die Charaktere sind unterschiedlich.

Was passiert eigentlich, wenn eine der Beiden im Alter stirbt? Stirbt dann die andere auch, da sie nur einen Darm , Lunge, usw. besitzen? Lebt die eine mit ihrerm toten Zwilling am Körper weiter? Kann ich mir nicht vorstellen, denn die Verwesungsstoffe würden doch wohl auf den noch lebenden Teil übergehen. Sterben dann beide???


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 19:07
Bitte Titel verbessern, sorry und danke.


melden
Kylmää
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 19:11
ich glaube,wenn einer davon stirbt, dann stirbt auch der Andere.


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 19:13
Leider ist es so, wenn eine stirbt, so wird die andere auch Sterben, weil sie einen Blutkreislauf haben, und das Blut würde vergiften.


melden
alasdair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 19:17
Glaube ich auch, da die Organe des anderen Zwillings nicht mehr zu 100% durchblutet werden.


melden
Kylmää
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 19:27
@Dr.AllmyLogo

selbst wenn das mit den Blutkreislauf nicht so wäre,ist es fraglich, ob die andere das psychisch aushalten würde,wenn ihre Schwester und so ihre andere "Hälfte" sterben würde,wenn man ein lebenslang zusammen verwachsen ist,alles damit teilt und dann einer davon stirbt.


melden
alasdair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 19:39
@Kylmää

Ja das stimmt, es wird auch so im Internet beschrieben.


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 19:50
ich würde allerdings nicht ausschließen, dass ein überleben in jedem falle unmöglich wäre.


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 19:52
Durch Blutvergiftung stirbt der andere meist sehr schnell.

Ob eine Notoperation da helfen kann? Weiß ich nicht.


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 20:08
Eigentlich stirbt man an einer Blutvergiftung!

Ich kenne einen Fall in dem die Person 1 weiteren Monat gelebt hat,
als das problem festgestellt wurde eine Bluttransfusion erhielt und bis heute noch lebt.
Die Ärzte sagen des es eigentlich nicht hätte sein dürfen.., diese Person hätte sterben müssen..?!


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 20:34
@chen
@LittleDarky

An einer Spezis stirbt man nicht zwangsläufig, wenn sie frühgenug erkannt wird und geeignete Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.

Im Fall dieser Siamesischen Zwillinge denke ich aber, dass es ausgeschlossen ist, im Fall des Todes von einem der Mädchen eine geeignete Indikation zu finden. Sie sind nicht trennbar, das gilt auch im Fall das eines stirbt. Zwar kann narkotisiertes (abgestorbenes) Gewebe chirurgisch entfernt werden,(es hört sich schrecklich an) das wären der Oberkörper und ein Bein aber der Unterkörper (Darm, Blase ,Sexualorgane plus Muskel- und Stützgewebe so wie Haut )wird gemeinsam genutzt.

Wünschen wir Ihnen, dass sie gemeinsam ein langes, erfühltes und glückliches Leben haben.


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 22:43
Zonara schrieb:narkotisiertes (abgestorbenes) Gewebe
Du meinst wohl nekrotisches Gewebe???


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

25.09.2012 um 23:00
@knollengewächs


Ja natürlich. Danke für die Berichtigung, war scheinbar mit meinen Gedanken schon beim Eingriff.


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

16.12.2012 um 00:38
Ich frage mich ehrlich gesagt auch, was passiert, wenn sie ihre Sexualität entwickeln... Ich schätze mal sie würden nie eine normale Beziehung führen können Oo


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

16.12.2012 um 01:05
@Lilith


das wird dann nix.


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

16.12.2012 um 01:16
Wenn eine Trennung unmöglich ist, dann müssen leider beide sterben, es geht nicht anders.


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

17.12.2012 um 13:22
@knollengewächs
daß wenn dieser absterben, er auch durch den üblen Geruch, wenn er verfaule, mit umkommen werde
Lazarus Baptista Colloredo
(Betroffener der Thoracopagus parasiticus)


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

18.12.2012 um 09:24
Zonara schrieb am 25.09.2012:An einer Spezis stirbt man nicht zwangsläufig
Und wo wir schon beim Korrigieren sind, vermute ich mal, dass Du Sepsis meinst. :)

Zum Thema: es geht ja die Legende um, dass die "ersten" Siamesischen Zwillinge, Chang und Eng (also die, die den Begriff siamesischer Zwilling gepraegt haben) unter merkwuerdigen Umstaenden gestorben sind. Einer von beiden starb zuerst, wachte morgens einfach nicht mehr auf. Als der andere das bemerkte, war er voellig am Boden zerstoert und ueberzeugt, er muesse auch sterben. Er starb dann auch wenig spaeter, angeblich aber nicht an einem organischen Problem, da die beiden keine wesentlichen Organe und auch den Blutkreislauf nicht teilten, sondern an Angst.


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

18.12.2012 um 09:39
Wie stellt man sich das vor? Das der tote Zwilling vom noch lebenden mitgeschleift wird? Ob die nun einen Kreislauf zusammen nutzen oder nicht der andere wird sicher am Leichengift sterben. Was andere kann ich mir nicht vorstellen.


melden

Tod eines, der Siamesischen Zwillinge - und dann?

18.12.2012 um 09:50
@prozess
Gelegentlich ist es bei Siamesischen Zwillingen ja so, dass man sie zwar trennen koennte, aber die OP wuerde nur einer ueberleben. Wenn dann einer tot ist, kann man die Trennung durchfuehren.


melden


Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
schneller altern29 Beiträge