Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Datenvolumen
Seite 1 von 1

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

08.10.2014 um 21:57
Hi Leute,

ich bin im Besitz eines iPhone5 (ohne S oder C, also das mittlerweile bereits 2 Jahre auf dem Buckel habende Gerät) und habe seit knapp einer Woche folgendes Problem:

Ich habe im Vertrag ein monatliches Datenvolumen von 300MB zur Verfügung (für meine Bedürfnisse recht wenig, da ich es meist so ein- bis zweimal pro Monat ausschöpfe, allerdings kann ich dann bei der Telekom einen weiteren sog. "Pass" von weiteren 300MB problemlos nachbuchen, aber das ist 'ne andere Geschichte). Nun bekam ich letzten Sonntag eine Mitteilung per SMS, dass mein Datenvolumen für den Monat Oktober bereits aufgebraucht war, was mich nach so kurzer Zeit bereits stutzig machte. Ich buchte daraufhin einen weiteren Pass für weitere 300MB und legte mein Handy zur Seite, um knapp 30 Minuten später durch eine weitere SMS informiert zu werden, dass eben jenes Datenvolumen bereits (wieder) aufgebraucht war, was natürlich eigentlich absolut unmöglich hätte sein können. Nach Telefonat mit einem Servicemitarbeiter, der auf mein Problem auch keine Antwort wusste, zumindest aber eingestand, dass es sehr ungewöhnlich sei und mir einen Reset auf Werkseinstellung nahelegte (worauf ich aufgrund vielfacher Datenmenge bei fast ausgeschöpften 64GB, etc. eigentlich wenig Lust habe), buchte er auf meinen Wunsch hin einen weiteren 300MB Pass nach und ich deaktivierte die mobilen Datenverbindungen von nahezu fast allen installierten Apps, bis auf WhatsApp, facebook und ein paar (vermeintlich harmlose) weitere, wie bspsw. Einstellungen, Fotos, o.ä., nur, um ca. weitere 30 Minuten später erneut eine SMS zu bekommen, dass das Datenvolumen erneut aufgebraucht sei.

Meine Frage nun: hat evtl. Jemand eine Ahnung, was das Problem sein könnte, wie ich dem Problem auf die Schliche kommen könnte, wie ich das Problem beseitigen könnte, oder wie ich herausfinden könnte, woran es liegt? Kann ich irgendwo einsehen, welche App genau wieviel an Daten verbraucht? Kann ich um einen Hardreset drum herum kommen? Oder hat vielleicht sogar Jemand ein ähnliches Problem (gehabt) und dafür eine Lösung gefunden? Softwareversion ist iOS 8.0.2

Danke im Voraus!

MfG


melden
Anzeige

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

08.10.2014 um 22:08
War n Bug in 8.0.1

https://curved.de/news/update-vom-update-apple-stellt-ios-8-02-bereit-145153

Scheint an SMS und MMS zu liegen, allerdings hierzulande außergewöhnlich, dass das bei 8.0.2 noch der Fall ist. ZDNet berichtete über User Down-Under, die das Problem mit 8.0.2 immer noch hätten

Wundert mich, dass der Telekom-Fuzzi da nichts zu wusste!!

Wende Dich mal an die Apple Hotline und melde denen, dass Du den gleichen Bug noch hast (Abgriff von Datenvolumen wie bei 8.0.1)....und frag die, was Du nun tun kannst.
@Radi0head

Vielleicht hat ja @dns da sogar einen Tipp? Der kennt sich aus!


melden

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

08.10.2014 um 22:19
@CurtisNewton

Ich hatte schon von einigen Bugs bei iOS 8 gehört, aber davon irgendwie noch nichts! Danke für die Info, ich werde mich da mal an die Apple-Hotline wenden! 👍


melden

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

09.10.2014 um 09:50
Kann man sich bei einem iPhone nicht anzeigen lassen, welcher Dienst wieviel der verbrauchten Datenmenge verwendet hat?

Also sowas:
how-to-daten-limit-einstellen-android-sc


melden

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

09.10.2014 um 12:57
@kalamari

Ich bin mir da selbst nicht so sicher, ich kann zwar einen Datenverbrauch der einzelnen Apps sehen, allerdings sind die z.T. so exorbitant groß (bis zu 1GB bei Apps, die ich am meisten nutze), dass es eher der gesamte, mobile Datenverbrauch zu sein scheint und nicht nur der des jeweiligen Monats. Da ich vorher die Werte nie kontrolliert habe, weiß ich nun natürlich auch nicht, welcher Wert vielleicht seit kurzem stark angestiegen ist.

Vielleicht weiß aber ja Jemand mehr und kennt sich da besser aus, ob man sowas einsehen kann.

MfG


melden

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

09.10.2014 um 13:17
Frag mal Fennek aus dem Apple Thread.


melden

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

09.10.2014 um 20:56
Schau mal Deine Einstellungen nach, was übringens bei Android und iOS das gleiche ist ob der Appstore automatisch die Apps aktualisiert. Wenn ja, würde ich die Option ausschalten und die Apps nur aktualisieren wenn das Handy z.B. im WLAN zuhsause verbunden ist.

Umso mehr Apps man auf dem Handy hat, desto mehr wird auch übertragen. Da würde ich in den Apps nach einer Einstellung suchen das man die Daten nur manuell überträgt wenn man sie will oder braucht. Viele Apps synchronisieren ihren Content dauerhaft und das kostet Datenvolumen.

Beispiel eine Nachrichten App läd nach neuinstallation automatisch jegliche Neuigkeiten automatisch runter egal ob man gerade die aktuellen Nachrichten lesen will oder nicht. Sowas würde ich auf Manuell einstellen, und erst aktualisieren wenn man gerade die Neuigkeiten lesen will. So geht es auch mit vielen anderen Apps die dauerhaft schauen ob was neues da ist wie auch Email oder sonstiges.

Desweiteren gibt es im System auch einige Einstellungen die man beachten sollte wie z.B. das Backuppen von Dokumenten in eine Cloud oder sonstigen Dienst.

Alleine bei den Einstellungen im System und den Apps auf Manuell lässt sich schon einiges an unnötigen Datenvolumenverbrauch sparen.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

09.10.2014 um 21:04
Geh mal zu deinem Anbieter. Da kannst du einsehen lassen wieviel zu verbraucht hast. Hatte dasselbe Problem.


melden

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

12.10.2014 um 21:25
Hallo Zusammen,

ich habe Eure Diskussion über den ungewöhnichen Datenverbrauch gerade entdeckt und mich direkt einmal registriert.

Dementsprechend erst mal ein Hallo zusammen!

Ich habe am 09.10. ein IPone 4s mit dem neuen Betriebssystem IOS 8 (über Festnetzrechner) aktuallisiert und die vorhandenen 6 Apps gleich mit. Ein IPad haben wir auch, allerdings noch nicht aktualisiert.

Am 11.10. bekamen wir eine SMS, dass unser Datenvolumen verbraucht sei. Heute morgen haben wir dann den Anbieter O2 kontaktiert, weil wir uns das nicht vorstellen konnten. (wir sind wahrlich keine Poweruser).

Dieser konnte uns zumindest mitteilen, dass mit dem Ipone am 11.10. zwischen 17:18 Uhr -18:12 Uhr 1000 Mb und im Anschluss zwischen 18:12 Uhr und 21:12 Uhr noch mal 565 Mb verbraucht wurden. In dieser Zeit haben wir das Gerät allerdings so gut wie nicht genutzt. Im zweiten Zeitfenster haben wir lediglich ein paar Mails abgerufen dann gelöscht sowie ein paar WhatsApps empfangen. Für diese beiden Anwendungen hat das Handy in der Einstellung seit dem letzten zurücksetzen im Januar insgesamt nur 300 Mb angezeigt.

Wir haben somit keine Idee wo unser Datenvolumen abgeblieben ist und natürlich Panik dass das noch mal passiert.

Kann es am neuen Betriebssystem liegen? Ich wäre für gute Tips und Ideen echt dankbar.


melden

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

12.10.2014 um 21:51
@nudelfluss

Hi und willkommen im Club! Ich halte @CurtisNewtons Hinweis bisher als die wahrscheinlichste Fehlerursache und denke, dass es wohl ein Bug sein muss. Aus zeitlichen Gründen habe ich es allerdings noch nicht geschafft, die Apple-Hotline zu kontaktieren oder mich überhaupt weiter mit dem Problem zu beschäftigen. Mein Internet ist jetzt zwar langsam, wenn ich ausser Haus bin, aber ich komme zurecht. Vielleicht schaffe ich es morgen, eine E-Mail an Apple zu schicken oder da anzurufen.

@geisterhand

Deinen Tipp kann ich ausschliessen, da bei mir seit jeher einstellungsbedingt Updates nur über wlan getätigt werden können. Zudem habe ich die mobilen Datenverbindungen nahezu sämtlicher Apps (wie bereits gesagt) deaktiviert, also daran wird und kann es eigentlich nicht liegen.

@Juvenile
Juvenile schrieb am 09.10.2014:Geh mal zu deinem Anbieter. Da kannst du einsehen lassen wieviel zu verbraucht hast. Hatte dasselbe Problem.
Meinen Anbieter hatte ich ja bereits kontaktiert. Dieser sagte mir, dass die dort aus datenschutzrechtlichen Gründen nur einsehen können, wieviel an Datenvolumen verbraucht wurde, nicht jedoch wofür. Und dass eine Menge verbraucht wurde, weiß ich ja ohnehin, sonst hätte man bei mir nichts zweimal gedrosselt.

Wie gesagt, ich bleibe aber am Ball...

MfG


melden

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

13.10.2014 um 01:05
300 MB Datenvolumen sind ja auch gar nichts, die werden in nullkommanix durch Updates aufgebraucht ...

Ich kenne mich mit IOs nicht aus, aber man kann bestimmt irgendwo die automatischen Updates ausschalten ...


melden

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

13.10.2014 um 07:57
habe das Problem mit einer Firewall gelöst....sobald irgendeine Anwendung ins Netz möchte wird sie erstmal blockiert, bis ich es erlaube.

.in der kann ich einstellen, wer den mobilen Datentransfer nutzen darf und wer nur übers WLAN ins Netz gehen darf. Vorher war mein Volumen recht schnell aufgebraucht, da die ganzen Updates recht viel an Datenvolumen gekostet haben.


melden
Anzeige

Datenvolumen ungewöhnlich schnell aufgebraucht!

13.10.2014 um 08:43
Bzgl. Appupdates, kann man nicht irgendwo einstellen, dass Apps, OS, Tweets etc. nur im W-Lan aktualisiert werden?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt