Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

WD40, Ballistol oder Caramba?

16 Beiträge, Schlüsselwörter: USW, Wd40 Carambe
Diese Diskussion wurde von Rho-ny-theta geschlossen.
Begründung: Geklärt
Seite 1 von 1

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 22:34
Hallo Leute.

Ich habe ziemlich Scheisse gebaut: Ich bin tagsüber auf der Arbeit und kann so nicht Pakete oder Päckchen entgegen nehmen. Dummerweise wurde das Zeug mit Hermes geliefert. Da sollte ich zu Hause sein. War ich aber nicht. Deswegen habe ich mit Panzerklebeband die Info fürn Boten am Briefkasten fest gemach(Er solle doch bitte beim Nachbar klingeln.)t. Dumme Idee, ich weiß. Nun, bis Mittag knallte immer die Sonne drauf und hat das Band schön reingegrillt. Der Hausmeister war auch ganz schön böse... . Weil es sich so reingefressen hat.

Nun, Er hat mir so ein Reinigungsmittel gegeben mit der Hoffnung, dass es die Rückstände löst. Tat es nicht. Ich, wie ich bin, habe ne Weile später WD40 draufgesprüht und alles ist jetzt weg. Alle Kleberreste sind weg, es sieht wieder so aus, wie zuvor.


Nun die Frage: Mit WD40 kriegt man ja alles weg oder flutschend, schmierend. Muß ich Angst haben, dass ich nun wieder mit dem WD40 Mist gebaut habe? Es ist ja irgendso ein Kriechöl. Das dürfte doch metallene, lakierte Briefkasten nix antun?


Sollte ich nach der tollen Behandlung mit WD40 noch irgendwas zusätzlich draufschmieren?


Vielen Dank für eure Antworten!


melden
Anzeige

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 22:36
Das Panzerklebeband ist halt jetzt weg und es sieht aus wie zuvor. Glänzt halt ein bisschen.


melden

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 22:56
Wenn es jetzt aussieht wie zuvor, dann ist doch alles in Ordnung. Da würde ich nichts weiter draufschmieren.
sebek schrieb:Mit WD40 kriegt man ja alles weg oder flutschend, schmierend.
WD 40 ist kein besonders gutes Schmieröl, sondern eher fürs "wieder gängig machen" von angegammelten Teilen. Da ist ordentlich Waschbenzin drin, kein Wunder dass die Panzertapereste gut weggegangen sind.

Zum Schmieren von Dingen wie z.B. einer Fahrradkette ist das Zeug nicht gut geeignet.


melden

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 22:59
@Chinaski

Welche Inhaltsstoffe hat WD40?


melden

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:05
Da ist viel Waschbenzin und Mineralöl drin (sagt Wikipedia). Meine Erfahrung mit dem Zeug: Es ist gut um festgegammelte Verbindungen zu lösen oder zu reinigen. Aufkleberreste von glatten Metalloberflächen zu entfernen geht wohl auch gut (hast Du ja gemerkt). Zum _schmieren_ von Dingen würde ich es aber nicht verwenden.


melden

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:17
@Chinaski

Naja, ich habe vor 2 Jahren meinen Briefkasten damit entknarzt. Er ist immer noch schön leise. Irgendwas scheint da gut zu funzen...


melden

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:27
Ist ja auch nicht so, dass WD 40 überhaupt nicht schmiert. Für dauerhafte Schmierung bei viel Reibung ist es aber nicht geeignet, es sei denn man möchte ständig nachschmieren.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:27
@sebek

Würde ich mir keine Sorgen machen, WD40 ist nicht leitend, nicht gesundheitsschädlich und auch sonst nicht viel, was problematisch sein könnte. Riecht maximal ein paar Tage komisch, aber an einem Briefkasten sollte das niemanden stören.


melden

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:30
Ich bin jedenfalls wieder glücklich. Thema Panzerklebeband aussen am Briefkasten: Man sieht halt, dass es nach der Prozedur glänzt. Sollte ich das abwaschen mit Glasreiniger?


melden

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:31
@Rho-ny-theta
vergessen...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:31
@sebek

Ne, lass einfach die Finger davon, das WD40 oxidiert relativ schnell weg bzw. verfällt unter Sonneneinstrahlung.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:32
@sebek

Evtl. einfach mal mit einem trockenen Lappen nochmal drübergehen, mehr würde ich nicht machen. Das Zeug schadet dem Metall auch nicht, eher im Gegenteil.


melden

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:32
@Rho-ny-theta
Danke!!!


melden

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:33
Komisch, dass der Hausmeister das nicht kennt. Ich habe 2 Dosen in meiner WOhnung. MUß ich ihm wohl eine schenken...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:35
@sebek

Was, der kennt kein WD40? Das ist neben Klebeband das Allheilmittel schlechhin :D

url


melden
Anzeige

WD40, Ballistol oder Caramba?

04.05.2015 um 23:47
@Rho-ny-theta
Is halt so -.-


melden

Diese Diskussion wurde von Rho-ny-theta geschlossen.
Begründung: Geklärt
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt