weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Content-Management-Systeme

11 Beiträge, Schlüsselwörter: CMS, Web 2.0
Seite 1 von 1
Shakky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 04:16
Mich würde mal interessieren was ihr so von CMS generell haltet und welches ihr bevorzugt.

Will demnächst ein Projekt in angriff nehmen und stehe im Moment vor der Qual der Wahl. Zur Auswahl stehen Drupal, Typo3, Joomla, Wordpress im Moment bei mir, denke aber auch das es die bekanntesten und größten sind. Im Moment tendiere ich zu Drupal, da mir vorallem die Social Network Features sehr zusagen.

Aber was sagt ihr?


melden
Anzeige

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 08:11
@Shakky:
ich halte nicht viel davon. man ist ja doch irgendwo eingeschränkt. und ich bin der meinung: wer etwas fertiges benutzt und ihm dieses auch reicht, der kann nicht viel neues bieten. die wirklichen großen netzwerke benutzen solche systeme garnicht erst und das aus guten grund: sie können nicht hoch genug skalieren.


melden
austrian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 08:32
@Zoddy

Wie kommst Du darauf das man mit einem CMS eingeschränkt ist? Und was meinst Du damit das diese nicht hoch genug skalieren können?

Die richtig großen Netzwerke nutzen ALLE ein CMS oder ein Portalsystem...


melden

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 10:29
@austrian:
ich kenne die meisten großen netzwerke und die technik dahinter, weil ich selber in dem segment arbeite. und die nutzen nur selten fertige cm-systeme, sondern basteln sich eigene lösungen. oder es werden fertige sehr stark umprogrammiert, was auch nicht gerade wenig arbeit ist.

Und was meinst Du damit das diese nicht hoch genug skalieren können?
wie, was meine ich damit? naja genau das, was da steht. ein cms darf nicht allzuviel overload haben, denn bei den großen netzwerken sind da mehrere 100.000 requests gleichzeitig zu bewältigen. und genau an diesem punkt versagen die meisten großen, fertigen systeme, da sie relativ offen zu vielen seiten sein müssen, können sie sich nicht auf einen anwendungsfall hin beschränken. und die angebliche ach so hohe modularität, ist dann meist doch nicht so gelungen, wenn man erst einmal unter die haube schaut.


melden
austrian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 11:14
@Zoddy

Muss ich Dir widersprechen...

Der Kernel vieler CMS Systeme ist der gleiche egal wie viel Customizing betrieben wird.

Selbst Dell oder Microsoft und sogar EON nutzen Standardsoftware die customized wurde.

Die Verarbeitung der Anforderungen liegt nicht primär in der CMS Software sondern in der Performanz der Hintergrundumgebung, also Server, Datenbanken, etc.

Die Modularität hängt hier auch ganz deutlich von der Performanz des Backend ab.

Auch ich habe lange in diesem Segment als IT Manager Europa für einen der größten Chemiekonzerne der Welt gearbeitet und später als IT Projectmanager für eine große amerikanische UB.


melden

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 15:18
@austrian:
performance ist nicht gleich skalierung. eigentlich sollte ein "it-manager" so etwas nicht verwechseln.

und sicher kann man vieles auch durch die hardware abfangen, aber wozu hardware verschwenden, wenn ich es auch mit einem bruchteil davon das gleiche erreichen kann?

und die software kann sehr wohl ein absoluter performancekiller sein. habe da schon einige - auch professionelle - frameworks gesehen die nur noch einen bruchteil der eigentlichen leistung bringen können. das schlimmste professionelle beispiel: zend. das lässt nur noch 10% oder zum teil noch weniger von der eigentlichen leistung übrig. klar kann ich das abfangen, indem ich die hardware auf zehnfache schraube, aber ich kann mir diese kosten auch sparen und einfach drauf verzichten ;).

und ich redete von wirklichen großen communitys, wie facebook, netlog etc.


melden
Shakky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 16:42
Da ich jetzt grad meinen Root-Server einrichte, würde mich mal interessieren zu was ihr mehr tendieren würdet. Typo3 oder Drupal? Vor allem würden mich auch die Gründe interessieren. Wordpress und Joomla fallen schon mal bei mir weg.


melden
cookiee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 17:13
joomla und typo3 sind zu verbreitet und nicht mehr so sicher wie früher einmal.
ich kenne kaum einen entwickler der nicht über typo oder joomla meckert wenn es um das thema sicherheit geht.
wordpress ist schön zum bloggen, aber auch nicht sicher. leider hat man bei wordpress auch nicht so eine umfangreiche benutzerverwaltung wie bei drupal zb.

am besten ist aber immer noch: selber machen ! dann kennt auch niemand den quellcode ;)


melden

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 17:52
@cookiee:
am besten ist aber immer noch: selber machen ! dann kennt auch niemand den quellcode
security by obscurity ist aber auch nicht gerade ein sicherheitskonzept ;)...


melden
cookiee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 18:53
@Zoddy

das nicht.
aber sieh mal wie oft seiten die zb mit joomla arbeiten gehackt werden. da hab ich schon viele schlimme geschichten gehört.
drupal soll da schon fortschrittlicher sein.


melden
Anzeige

Content-Management-Systeme

31.03.2009 um 19:47
@cookiee:
ja, da gebe ich dir gerne recht. joomla und wordpress waren in der vergangenheit häufig mit sicherheitsproblemen behaftet...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden