Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Atomanlagen
Seite 1 von 1

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

03.06.2009 um 16:13
Die US-Regierung hat Zeitungsberichten zufolge versehentlich einen streng vertraulichen Bericht über hunderte zivile Atomanlagen und -labore sowie nukleare Programme veröffentlicht.

Das 266 Seiten umfassende Dokument beinhalte auch detaillierte Informationen über die Lagerorte von Material für Atomwaffen wie angereichertes Uran, meldeten «New York Times» und «Washington Post» am Mittwoch. Der Bericht sei aus zunächst ungeklärten Gründen für einen Tag auf die Webseite der US-Staatsdruckerei geraten und inzwischen von dort wieder verschwunden.

Mehrere Atomexperten seien jedoch der Auffassung, dass der Schaden durch die versehentliche Veröffentlichung sehr gering ist, da die Informationen in groben Zügen bereits bekannt seien, berichtete die «Times». «Es ist wahrscheinlich nicht so arg gefährlich, aber es ist ein Rechtsverstoß», sagte der frühere UN-Atominspektor David Albright der «Washington Post». «Man will natürlich, dass solche Informationen genauso wenig bekanntwerden wie man möchte, dass ein Dieb den Standort eines Tresors kennt.»

Die Daten, die von der Regierung als streng vertraulich, jedoch nicht als geheim eingestuft wurden, seien für die Internationale Atomenergie-Behörde IAEA zusammengestellt worden. Das Dokument enthält den Angaben zufolge keine militärischen Informationen über das US-Atomwaffenarsenal, über Lagerorte oder Programme zum Schutz der Waffen. Stattdessen handele es sich um eine «umfassende Auflistung» von Stätten, die mit dem zivilen US-Nuklearprogramm zu tun haben.

http://de.news.yahoo.com/26/20090603/tde-us-atombericht-versehentlich-verffen-2dd82f7.html


melden
Anzeige

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

03.06.2009 um 16:25
naja wenns 266 seiten waren das kann sich kein mensch einfach mal so schnell merken :D völlig ungefährlich meiner einschätzung nach.. im internets findet man sogar seiten wo man sich eine eigene atombombe bauen könnte (unmöglich ) :Ddann braucht man die Standorte eig nur noch für materialbeschaffung :P


melden

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

04.06.2009 um 09:57
@knackstuhl
Dank der Kopieren funktion und dank Programmen, in denen man diese speichern kann sind die niemals mehr vom Internet wegzubekommen.

Man hätte sie gleich in einem Buch veröffentlichen können. So sinnvoll ist das. Und seid Wikileaks ist das eh nur noch eine Frage der Zeit, bis es bei der Seite auftaucht (Wenn es denn nicht schon da ist, obwohl veröffentlichte Dokumente... naja)

Man kann jetzt aber eh nichts mehr dagegen machen. Abwarten und Tee trinken ob noch was passiert..


melden

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

04.06.2009 um 18:04
Ist schon in Wikileaks drin....


melden

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

04.06.2009 um 18:13
Den Briten passieren auch ständig solche Pannen. Wie ist das möglich? :D


melden
2009
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

04.06.2009 um 19:58
US-Atombericht "versehentlich" veröffentlicht


melden

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

04.06.2009 um 21:51
@2009
glaube auch nicht das das "versehentlich" passiert...
entweder ein atomgegner in den eigenen reihen, bzw ein Hacker der das rausgesucht hat...

Vileicht auch nur ein täuschungsmanöver? sind die Plätze den wirklich da,wo sie dort eingezeichnet sind? ;,)


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

07.06.2009 um 02:34
genau.. ...versehentlich... *rofl*


melden

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

08.06.2009 um 15:14
Das mal kurzerhand ein streng vertrauliches 266-Seiten-Dokument "versehentlich" veröffentlicht wird, kann ich kaum glauben...


"Die FAS argumentiert, eine Veröffentlichung der Liste verstärke die Glaubwürdigkeit der USA in der Diskussion mit aufstrebenden Atommächten wie dem Iran."

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/Datenpanne-mit-vertraulichem-US-Atombericht-Update--/meldung/139867


Auf wikileaks ist das Dokument übriges hier zu finden:

http://wikileaks.org/wiki/Obama_IAEA_nuclear_sites_declaration_for_the_United_States%2C_draft%2C_267_pages%2C_5_May_2009


melden
Anzeige

US-Atombericht versehentlich veröffentlicht

08.06.2009 um 16:07
Sehr interessant, danke für den post.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt