Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

749 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Ungeklärt, Australien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

03.11.2020 um 14:20
Ja, gute Schlussfolgerung!
Zumindest Katrin (wahrscheinlich auch Jens) wissen auf alle Fälle deutlich mehr, als sie bisher zugegeben haben.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

03.11.2020 um 15:46
Zitat von GarzaGarza schrieb:Auch in einen Rechtsstaat reichen all die Indizien für einen Tatverdacht und entsprechende Verhöre.
Für Befragungen sicherlich. Für mehr? Schon fraglich.
Zitat von GarzaGarza schrieb:Allerdings waren den Ermittlern kurz nach der Tat auch nicht alle Indizien bekannt, weshalb sie womöglich von sowas abgesehen haben.
Eben. Und nur auf die Möglichkeit hin, dass sich weiteres ergibt, kann man eben nicht U-Haft oder ähnliche Maßnahmen verhängen. Da muss schon etwas belastendes vorliegen. Und wenn sich das Belastende erst mit der Zeit ergibt, hat man eben durchaus Pech gehabt ( oder eben Glück, je nachdem aus welcher Richtung man schaut). Was man auch nicht vergessen sollte ist ja auch der Umstand, dass man selbst bis heute nicht mehr als gewisse Verdachtsmomente hat. Von einer Anklage ist man weit entfernt. Daher jetzt auch noch einmal der Versuch mit dem Aufruf.
Zitat von SislSisl schrieb:Für 2-3 Tage U-Haft hätte das doch reichen müssen
Genau so wenig wie es ein bisschen schwanger gibt, gibt es ein bisschen U-Haft. Entweder reichen die Indizien um eine Beschuldigung zu erheben, was die Vorraussetzung für weitergehende Maßnahmen wäre, oder eben nicht.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 12:26
Könnte interessant werden: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/australien-neue-erkenntnisse-nach-mehr-als-15-jahren-im-fall-von-getoeteter-deutscher-a-20cc3f5f-fbd1-4742-bb93-796cf00d704d


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 14:00
[squote=Snider id=28781149]Könnte interessant werden:[/quote]

Das hoffe ich sehr!
Die deutschen Behörden hätten in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass eine bislang als verdächtig eingestufte Person nun als Zeuge klassifiziert sei, hieß es. Die Polizei in New South Wales sei mit ihren deutschen Kollegen in ständigem Kontakt.



melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 14:13
Entweder will ein Mitwisser nun die Belohung kassieren oder der Druck auf den Täter soll erhöht werden. Ich hoffe auf Nr. 1, damit der Täter endlich zur Rechenschaft gezogen wird.


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 14:14
Zitat von GarzaGarza schrieb:Mitwisser nun die Belohung kassieren
Ist das überhaupt möglich ?


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 14:19
Zitat von 1cast1cast schrieb:Ist das überhaupt möglich ?
Da kenne ich das australische Recht zu wenig. Aber ich denke, so eine hohe Belohnung richtet sich in erster Linie an so jemanden und nicht an jemanden, der damals zufällig etwas gesehen hat, das ihm jetzt wieder in den Sinn kommt.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 14:22
Das wäre der Hammer, wenn diese ca. 600TE nun doch den Stein ins Rollen bringen würde.
Eigentlich passt das Ganze sehr stark auf den Jens.
Dass die Schwester nun auspacken würde, kann ich mir aufgrund ihres bisherigen Verhaltens nicht so richtig vorstellen.

Wegen der Belohnung, wer bisher verdächtig war und diesen Verdacht durch eine entsprechende Aussage ausräumen kann, der müsste doch problemlos die Belohnung erhalten können. So meine rein persönliche Sicht...


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 14:41
Weiß jemand, wer dieser neue Zeuge der vorher als Verdächtiger klassifiziert war denn sein soll?


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 15:03
Zitat von SilverwindSilverwind schrieb:Weiß jemand, wer dieser neue Zeuge der vorher als Verdächtiger klassifiziert war denn sein soll?
Da gibt es nicht so viele Möglichkeiten.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 17:35
Dass die Schwester auspackt, halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Viel realistischer ist die Annahme, dass es der damalige Begleiter der Schwester ist.
Der hat keine Verbindung mehr zu den beiden anderen und wissen muss er trotzdem mehr, als er bisher uns damals ausgesagt hat.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 20:11
Ich denke auch bzw gehe ganz stark davon aus, dass es hier um Jens M. geht.
Das wäre sowas von der Hammer, wenn nach so vielen Jahren ENDLICH die Wahrheit ans Tageslicht käme!
Und irgendwie auch traurig, wenn erst das Geld jemanden reden lässt - der ganze Kummer der Familie... 😔
Dann kommt noch dazu, dass meiner Meinung nach höchstwahrscheinlich "nur" ein Totschlag nachweisbar sein wird, der mittlerweile ja verjährt wäre. Ge"recht" würde sich das für mich nicht anfühlen!


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 21:41
Zitat von ringelnatzringelnatz schrieb:Dann kommt noch dazu, dass meiner Meinung nach höchstwahrscheinlich "nur" ein Totschlag nachweisbar sein wird, der mittlerweile ja verjährt wäre
Auch in Australien ?


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 21:58
Zitat von 1cast1cast schrieb:Auch in Australien ?
In Deutschland zumindest nicht. Hier verjährt Totschlag nach 20 Jahren.
Die Rechtslage in Australien ist erst einmal zweitrangig da, wenn die Vermutung über die Person, die nun eine Aussage gemacht hat, zutrifft, wohl die weiteren Personen, um die es geht, sich in Deutschland befinden. Und als deutsche Staatsbürger außerhalb der Reichweite der australischen Justiz sind.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 22:28
Nö, eine Person lebt in Perth!


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 22:30
@simie
@1cast
Oh sorry, da habe ich mich total vertan! Klar sind es 20 Jahre... Ist ja wahrscheinlich auch der Grund, dass vor Ablauf die Belohnung nochmal derart aufgestockt wurde!
Ich wünsche der Familie endlich Gewissheit und eine gerechte Verurteilung - falls die Hinweise zur Aufklärung führen sollten!!


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 22:38
Zitat von SislSisl schrieb:Nö, eine Person lebt in Perth!
Ja. Daher auch der ziemlich verschachtelte Satz.
Zitat von ringelnatzringelnatz schrieb:Ist ja wahrscheinlich auch der Grund, dass vor Ablauf die Belohnung nochmal derart aufgestockt wurde!
Das kann gut sein. Ich kenne jetzt die Rechtslage in Australien bezüglich Verjährungsfristen nicht. Aber es ist wohl durchaus so, dass den australischen Behörden bewusst ist, dass ein eventuelles Verfahren in Deutschland stattfinden würde. Und dafür sollte man natürlich die deutschen Verjährungsfristen beachten.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 22:46
Das ist doch juristisch mal wirklich interessant : eine Person aus Deutschland, die eine andere Person aus Deutschland in Australien (im Affekt) tötet - dann einige Jahre später eine Person aus Australien in Deutschland heiratet und seitdem in Australien lebt (und damit wahrscheinlich auch die australische Staatsbürgerschaft hat?) wird wegen Totschlags in Australien oder Deutschland angeklagt????
Meiner bescheidenen und sehr subjektiven Meinung nach müsste diese doch nach damaligen "Zustand" angeklagt werden, oder? 🤔


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 22:49
Da die Tat in Australien passiert ist wird sie doch dort angeklagt, und zwischen D und Australien gibt es doch bestimmt ein Abkommen, kann mir nicht vorstellen das man in D sicher ist, wäre man im anderen Fall sicher auch nicht.


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.11.2020 um 22:58
Zitat von 1cast1cast schrieb:Da die Tat in Australien passiert ist wird sie doch dort angeklagt, und zwischen D und Australien gibt es doch bestimmt ein Abkommen, kann mir nicht vorstellen das man dort sicher ist, wäre man im anderen Fall sicher auch nicht.
Deutschland liefert, bis auf die Ausnahme bezüglich der EU, keine eigenen Staatsbürger aus. Das gilt auch, wenn die Tat im Ausland stattfand. Sollte sich also herausstellen, dass die hier bereits geäußerten Vermutungen zutreffen und es sich um die Person, die nun als Zeuge geführt wird, um die in Australien lebende Person handelt und einem der anderen Beteiligten die Tat nachgewiesen werden könnte, dürfte der Prozess, wenn die Verdächtigen nicht so blöd sind, ins Ausland zu fahren und dort festgesetzt zu werden (es gibt ja auch solche Fälle, siehe Söring, der wäre, wenn er nach Deutschland gereist wäre, wohl noch in seinen 20igern wieder frei gewesen), in Deutschland stattfinden.


melden