Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

683 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Ungeklärt, Australien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

06.01.2021 um 12:08
Zitat von Coconut19Coconut19 schrieb:suggerierst, dass der finanziellen Hintergrund bzw die Finanzierung der Reise einen "mysteriösen" Hintergrund hat.

Ich kann den nicht sehen und wüsste jetzt auch nicht, was dies letzendlich mit dem Tod von Simone zu tun haben sollte, wenn wir da von einer Beziehungstat ausgehen, bei der sicherlich auch Streit ums Geld vorhanden gewesen sein kann, aber nicht muss und vom Vorfeld, Planung der Reise, sich sicherlich nicht bis zur Tat hin ausgewirkt hat.

Work und travel hat gerade den Sinn, dass man sich einen längeren Auslandsaufenthalt auch leisten kann.

Als blosser Tourist darf man in der Regel nur 90 Tage in den meisten Ländern bleiben und darf nicht arbeiten. Dh man muss schon finanziell abgesichert oder gut aufgestellt sein, um dann auch nur 90 Tage im Ausland zu verbringen.

Work und travel bedeutet, dass man 1 Jahr bleiben darf und eine Arbeitserlaubnis hat, sich also mit seiner Hände Arbeit in der Zeit über Wasser halten kann.

Auch deine jetzt nicht zitierten Aeusserungen zum Bafög Bezug von TM kann ich nicht nachvollziehen.
Ad hoc kann ich mich jetzt nicht daran erinnern, ob überhaupt einmal erwähnt wurde, das er Bafög bezogen hat.
Nicht jeder Student bezieht Bafög, es gibt tatsächlich Studenten, die nebenbei arbeiten und/oder von den Eltern unterstützt werden.
Ausserdem kann jeder Student sich beurlauben lassen, Freisemester nehmen oder einfach nur pro forma eingeschrieben sein, sich aber dennoch länger im Ausland aufhalten. Ich sehe auch da nichts Geheimnisvolles oder gar nicht Gesetzeskonformes.
Denn kann ich nur vollumfänglich zustimmen.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

06.01.2021 um 12:31
Zitat von Coconut19Coconut19 schrieb:Nicht jeder Student bezieht Bafög, es gibt tatsächlich Studenten, die nebenbei arbeiten und/oder von den Eltern unterstützt werden.
Das ist heutzutage sogar bei einem Großteil der Studenten so, 2019 waren es noch nicht mal 12% die Bafög bezogen haben.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

06.01.2021 um 13:38
Zitat von wallaby2020wallaby2020 schrieb:@Sisl
nur weil keine männliche auf primäre sexuelle Merkmale schließende DNA sichergestellt werden konnte(was ich nicht so recht glauben mag/sie lebten gleichwohl sie nicht verheiratet waren schon wie ein Ehepaar zusammen), heißt das nicht, das kein Sexualdelikt mit eingebunden, das dies vollkommen ausgeschlossen ist. Es gibt auch seltene oder auch nicht so seltene weibliche Gemütszustände, die für die situativ eingebundenen gefährlich(lebensbedrohlich) sein können.
Bei der Obduktion wurden keine Verletzungen die auf Vergewaltigung hindeuten gefunden also kann es ausgeschlossen werden


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

06.01.2021 um 17:49
Oder glaubt wallaby2020, dass ihr nach all den Streitereien der Tage zuvor und den wüsten Beleidigungen (Blöde Kuh usw.)in dieser Nacht, gleich anschließend nach irgend einer ausgefallenen Sexualpraktik, die lebensgefährlich sein kann, zu Mute war? Wirklich selten so ein Zeug gelesen🙈


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

06.01.2021 um 21:25
@Sisl
Deine Zusammenfassung auf Seite 28 ist on point!


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

06.01.2021 um 21:43
Danke😉


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.01.2021 um 20:58
Hat je einer der User hier Besuch von einem der 3 bekommen? Mich würde interessieren, ob die 3sich bereits aufgrund solcher Diskussionsforen in ihrem Leumund geschädigt fühlen? Anscheinend war die Buchfassung eine Bedrohung für ihn. Komisch nur, dass sie nicht tolerieren wollen, dass andere ihre Überlegungen formulieren. Zu diesen Prämien kann ich nur sagen, ich würde das Geld nicht annehmen wollen, eher spenden ... auch wenn meine persönliche Situation klamm ist.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.01.2021 um 21:23
Stimmt es, dass letztes Jahr die Journalistin und der Hauptverdächtige in Deutschland waren? Wäre interessant zu wissen ob sie ohne Probleme nach Australien zurückreisen konnten, wegen Corona waren die Einreisebestimmungen ja schnell angezogen worden. Naja, Schlagzeilen suchen ist nicht das dringlichste.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

10.01.2021 um 23:08
Das wäre mir neu, dass Virginia Peters im letzten Jahr nochmal hier gewesen wäre.
Beim Hauptverdächtigen wäre das schon eher möglich, aber auch diesbezüglich stand nichts in der Presse.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

11.01.2021 um 01:40
@Constlayer
Und selbst wenn,im Prozess gegen Peters ist ihm letztlich das nicht vorhandene Geld ausgegangen.
Heißt: das Geld von Schwiegermami und Papi. Die hatten offenbar am Ende doch die Faxen dicke. Zumindest vom Hand aufhalten.
Eines kann man ohne Zweifel feststellen: ob Mörder oder Nicht-Mörder - er schmarotzt sich durchs Leben, angefangen bei den Eltern, über Simone bis hin zur jetzigen Frau und deren Eltern. Einen Ermittlungsansatz zur Motivsuche würde ich hier unter anderem auch ansetzen, wie auf den letzten Seiten das auch schon besprochen wurde.


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

11.01.2021 um 18:18
Zitat von LOleanderLOleander schrieb:Einen Ermittlungsansatz zur Motivsuche würde ich hier unter anderem auch ansetzen, wie auf den letzten Seiten das auch schon besprochen wurde.
Gibt es denn irgendwelche Anhaltspunkte das Geld ein Motiv sein könnte ? Ich glaube gerade bei so einer jungen Beziehung spielt Geld eine weitaus geringere Rolle als im späteren Leben, als Student hat man zwar weniger Geld aber dafür eben kaum Verpflichtungen. Es gab ja keinen gemeinsamen Haushalt, keine Kinder, kein gemeinsames Vermögen usw. Niemand hat finanziell von diesem Verbrechen profitiert.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

11.01.2021 um 20:58
Kann mir nicht vorstellen, dass Geld eine entscheidende Rolle gespielt hat. Es wird ein Puzzleteil gewesen sein, das zu diesem tagelangen Streit gehört hat, nicht mehr und nicht weniger.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

12.01.2021 um 08:34
Wir wissen zumindest sicher dass der Van eine wichtige Rolle gespielt hat. Obwohl er Simone gehört hat, zwang der Typ sie und die Schwester in einem Zelt zu schlafen, sogar bei miesestem Wetter und beanspruchte den Wohnwagen für sich. Allein daran sieht man doch schon was für ein ekelhafter Charakter dieser Kerl ist. Dass die Schwester ihn bis heute schützt ist mir völlig schleierhaft. Zur Frage : Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass es auch um Geld gegangen sein kann, dass ihm vorenthalten werden sollte durch Simone, weil sie es nicht mehr eingesehen hat und ihm sein tyrannisches Verhalten (Van) vorgeworfen hat.


2x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

12.01.2021 um 09:28
Zitat von LOleanderLOleander schrieb:Wir wissen zumindest sicher dass der Van eine wichtige Rolle gespielt hat. Obwohl er Simone gehört hat, zwang der Typ sie und die Schwester in einem Zelt zu schlafen, sogar bei miesestem Wetter und beanspruchte den Wohnwagen für sich. Allein daran sieht man doch schon was für ein ekelhafter Charakter dieser Kerl ist. Dass die Schwester ihn bis heute schützt ist mir völlig schleierhaft. Zur Frage : Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass es auch um Geld gegangen sein kann, dass ihm vorenthalten werden sollte durch Simone, weil sie es nicht mehr eingesehen hat und ihm sein tyrannisches Verhalten (Van) vorgeworfen hat.
Dieses Detail war mir neu. Ich kann mir aber ebenfalls gut vorstellen, dass sich Simone mit der Zeit vermehrt dagegen gewehrt hat, finanziell ausgenutzt oder generell ausgenutzt und schlecht behandelt zu werden.
Ich hoffe sehr auf Gerechtigkeit für sie.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

12.01.2021 um 09:51
Zitat von LOleanderLOleander schrieb:Obwohl er Simone gehört hat, zwang der Typ sie und die Schwester in einem Zelt zu schlafen, sogar bei miesestem Wetter und beanspruchte den Wohnwagen für sich
Woher ist diese Info ?


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

12.01.2021 um 11:47
Diese ist aus den Tagebuchaufzeichnungen von Simone.

In jedem Fall kann man schon Rückschlüsse ziehen auf seinen Charakter und seine Stellung in der Gruppe.
Er bestimmt, wer sich im Bus aufhält, bei schlechtem Wetter.
Er beschimpft Simone übel, vor Zeugen.
Er entscheidet, dass er sich nicht an der Suche nach Simone beteiligt.
Er brieft die anderen drei Personen, was alle bei der Polizei aussagen müssen und stiftet sie dabei zur Lüge an.
Er versucht nach Rückkehr nach Deutschland Jens M. bei dessen Aussagen gegenüber der Kripo Würzburg zu kontrollieren (gem. V. Peters hat dies J. M. beim Interview in seiner Wohnung so zu ihr gesagt).

Also, er war in dieser Gruppe eindeutig der Häuptling, die drei anderen waren die Indianer.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

12.01.2021 um 11:57
Übrigens, noch ein interessanter Umstand, der im Buch zu lesen ist:
Nachdem die Polizei in Lismore die Vermisstenmeldung aufgenommen hatte, forderten die Beamten die Gruppe auf den Reisepass von Simone auf das Amt zu bringen.
Dieser soll im Van gewesen sein und der Van außerhalb des Campingplatzes abgestellt gewesen sein.
Die Gruppe kam daraufhin erst nach 4 Stunden (!) wieder mit dem Pass zur Polizeistation zurück.
In Bezug darauf, was sie in dieser Zeit getan haben, gehen die Aussagen der einzelnen Personen deutlich auseinander. Der/die eine sagt, sie hätten weiter gesucht und u.a. auch im örtlichen Krankenhaus nachgefragt, der/die andere verneint dies. Es gibt für diesen langen Zeitraum keine klare, sich deckende Aussage der Drei.

Auch hier ist meine Hoffnung, das J.M. dies aufklären wird, bzw. vielleicht bereits getan hat.
Denn, hilft ja nichts..., er war schließlich dabei.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.01.2021 um 09:21
Dieser Typ sucht ständig Frauen die ihm ein schönes Leben ermöglichen,und geht dies zu Ende sucht der sich was neues wie so ein Parasit.Sein Verhalten während der Vernehmung war dermaßen daneben und gefühlos ich meine seine Freundin wurde ermordet und der hat nix besseres zu tun als ne große Klappe zu haben und gegen die Ermittler zu wettern, anstatt zu Helfen?? so verhält sich niemand der einen geliebten Menschen verloren hat und damit nichts zu tun hat.Auch dem seine Schwester ist sehr seltsam,die Ansage die diese Frau Simones Vater entgegen gebracht hat auf seine Frage hin was passiert ist,ist extrem krank und Unmoral.Meiner Meinung nach sind die beiden Geisteskranke Narzissten


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.01.2021 um 10:29
So ist es!
Ich denke, allen die sich mit diesem Fall
Intensiv befasst haben ist klar, wer an dem Drama beteiligt war, ob es dann pur Absicht oder eher ein ungewollter „Unfall“ war, sei noch dahingestellt.
Es fehlt halt dieses letzte Puzzle, dieser letzte Beweis oder das letzte Indiz, das es ermöglicht, Anklage zu erheben. Und ich hoffe zutiefst, dass dies nun doch noch möglich wird, nach der 2. Anhörung, in 4 Wochen. Hoffnungsvolle Anzeichen dafür gibt es ja, wenn man die Nachrichten aus dem Oktober/November 2020 aufmerksam liest.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.01.2021 um 12:11
weiß eigentlich jemand wieso die belohnung so immens ist? ist das üblich in australien, dass die behörden so viel Geld als Belohnung in Aussicht stellen? Mir kommt das so unglaublich viel vor, oder kennt ihr andere Fälle wo es so viel Geld gibt? Hier sind ja - auch für Tötungsdelikte - ja meist nur zwischen 3.000 und (eher für mich selten) 50.000 € üblich ?

ich kenn so viel Geld eher nur im Zusammenhang mit unmöglichen Aufgaben bspw. dass es Bielefeld nicht gibt oder der Beweis, dass man über übernatürliche Fähigkeiten verfügt etc. nicht in Kriminalfällen

https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/bielefeld-verspricht-eine-million-fuer-beweis--dass-es-nicht-existiert-8861104.html

Wikipedia: James Randi Educational Foundation#:~:text=2 Siehe auch-,Die Eine-Million-Dollar-Herausforderung,er den Betrag auf 10.000 $.


3x zitiertmelden