Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

1.352 Beiträge, Schlüsselwörter: Fotos, Kinderporno, Europol

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 09:27
Gerade in Online-Nachrichten gefunden.
Es wurde eine neue Interpol Webseite mit Gegestaenden aus Kinderpornos eingerichtet, auf der man verdaechtige Gegenstaende identifizieren kann, eine sehr gute Idee.

https://www.europol.europa.eu/

Ich habe einfach mal einen neuen Thread hier aufgemacht, vielleicht kann man ja ueber unserer "Schwarmintelligenz" Dinge identifizieren und auf der Interpolseite schreiben.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 09:50
@elwi
Ich sehe da nur einige Sparten, gibt es keinen direkten Link ?


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 09:54
https://www.europol.europa.eu/stopchildabuse

Das habe ich da so auf Anhieb gefunden. Scheint noch ganz am Anfang zu sein, die Seite.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 10:09
@Zyklotrop
Danke, da sehe ich jetzt Bilder...................frage mich aber gleichzeitig, warum das nicht überall , also weltweit verbreitet wird ? Die Masse schaut doch da nicht nach ?


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 10:19
Ich hab den TE jetzt so verstanden, dass das erst mal ein Versuch ist.
Wenn das angenommen wird, ist wahrscheinlich eine Ausweitung geplant.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 10:42
Iyakuum schrieb (Beitrag gelöscht):Ehrlich gesagt und gefragt !!! Was soll das bringen ?
Ich denke auf der Seite von Europol geht es eher um bereits gefundene KP. Ich z.B. frage mich immer, wo diese ganzen Kinder sind, bzw. ob überhaupt versucht wird, sie ausfindig zu machen, in letzter Zeit liest man überall von ganzen Ringen, die ausgehoben wurden, riesige Datenmengen, die festgestellt wurden, aber noch nie habe ich irgendwo gelesen, wer die ganzen auf den Bildern und Videos sichtbaren Kinder sind, oder ob die Kripo deren Identität bekannt ist
Iyakuum schrieb (Beitrag gelöscht):So jetzt sagt mir was ich falsch gemacht habe.
Was Du falsch gemacht hast, kann ich Dir nicht sagen, vlt. war Deine Stimme unsicher, weil Du befürchtet hast, genau als solcher verdächtigt zu werden ? Ich würde Dir raten, beim nächsten Mal aufzulegen und woanders anzurufen.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 11:18
@Iyakuum
Ich halte deine Geschichten für frei erfunden.
Ich habe, sowohl im Freundeskreis als auch von Berufs wegen, häufig mit Polizisten zu tun und kann aus meiner Erfahrung, ich musste auch schon mit der Polizei telefonieren, keine Erfahrungen gemacht, die auch nur ansatzweise vermuten liessen deine Geschichte könnte wahr sein.
Meine persönliche Meinung.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 12:50
Ja, sorry hier nochmal der richtige Link:
https://www.europol.europa.eu/stopchildabuse


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 12:57
Der Spiegel hat heute einen Artikel zum Thema veröffentlicht. Es sind auch einige der Bilder zu sehen.

http://m.spiegel.de/panorama/justiz/a-1150194.html


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 12:58
Ich mache mal den Anfang:

das hier scheint von einem Comic-Eisbaeren zu sein, irgendwas sagt mir diese verdrehten Fuesse:

https://www.europol.europa.eu/sites/default/files/styles/europol_medium/public/images/body.jpg?itok=owr1U_La

das hier scheint Kyrillisch zu sein (gibt es hier russischsprachige Mitglieder):

https://www.europol.europa.eu/sites/default/files/styles/europol_large/public/images/aquarium.jpg?itok=VeKTiBkR

kann jemand das hier oder besser gesagt das "Ron" mal durch eine Google Reverse Bildersuche jagen?

https://www.europol.europa.eu/sites/default/files/styles/europol_large/public/images/shopbag.jpg?itok=4r9swwPp


Eine Google Reverse Bildersuche waere wohl der erste Schritt bei allen Symbolen etc. z.B. auch bei dem "Springbock" hier auf dem Poloshirt:

https://www.europol.europa.eu/sites/default/files/styles/europol_large/public/images/polo_shirt_logo.jpg?itok=c6fgmcHL


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 13:25
Ich habe es mal mit der Google Bildersuche probiert, aber nichts gefunden. Ich denke mal die Leute von Interpol haben solche Mittel bereits ausgeschöpft. Ich kenne keine der Marken oder Logos. Das man auf der Hälfte der Bilder nichts erkennen kann ist jetzt auch nicht förderlich.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 13:48
@elwi
Die Teddybären von Forever Friends haben solche verdrehten Füße. Andererseits hat der Bär auf dem Bild "Flicken". Da gab es glaub ich auch mal was, das war aber von der Firma mit den Beanies. Ich komm aber nicht auf den Namen.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 13:55
@elwi
Me to you hieß das und war auch von Forever Friends. Google Mal nach T-Shirt Me to you, gleich auf dem zweiten Bild, das müsste der Bär sein.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 14:19
Ich verstehe nicht warum man auf dem Bild des mutmaßlichen Täters die arme "bearbeitet" hat.

http://m.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-147942-4.html

Bild 4
Wenn das T-Shirt schon in so guter Qualität ist, müsste man doch auch das Gesicht erkennen können.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 14:38
@elwi

Bei dem ersten gesuchten Kleidungsstück handelt es sich um einen Badeanzug.
Bei der Google Suche "Tatty Teddy swimsuit" eingeben. Von welcher Firma und wo er verkauft wird/wurde, habe ich leider nicht herausgefunden.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 14:39
Eichhörnchen schrieb:Ich verstehe nicht warum man auf dem Bild des mutmaßlichen Täters die arme "bearbeitet" hat.
Ist es möglich, dass die Bilder bereits von Täterseite bearbeitet wurden? Ich vermute dies beinahe.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 14:51
Den Badeanzug konnte man wohl unter anderem auf dieser Seite kaufen. Dort ist er aber nicht mehr erhältlich. Interessant ist, dass der Onlineshop europaweit liefert.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 14:55
das hier scheint Kyrillisch zu sein (gibt es hier russischsprachige Mitglieder):

https://www.europol.europa.eu/sites/default/files/styles/europol_large/public/images/aquarium.jpg?itok=VeKTiBkR
Das ist English :-)

Da steht: "all it takes - i am a Runner". Das wird unverständlicherweise gespiegelt gezeigt.


aquarium


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

01.06.2017 um 15:28
Vieles wurde hier schon aufgelöst:
https://www.reddit.com/r/whatisthisthing/comments/6elu69/help_europol_fight_child_abuse_by_identifying/


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt