Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zaubersprüche auf japanisch

21 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zaubersprüche In Japanisch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zaubersprüche auf japanisch

17.09.2017 um 22:03
Hallo Leute,
ich habe mir gerade mal so überlegt es gibt sämtliche Zaubersprüche auf die verschiedensten Sprachen.
Doch gibt es auch Zaubersprüche die auf japanisch sind ?
Den ich bin gerade dabei japanisch zu lernen und es interessiert mich sehr ob es Zaubersprüche auf japanisch gibt ?
Es müssen keine speziellen Sprüche seien so das ich sie lernen kann
Mal sehen ob ich da welche bekomme XD


melden

Zaubersprüche auf japanisch

17.09.2017 um 23:12
@BlackBloodline 
すぐに鶏に行く


melden

Zaubersprüche auf japanisch

17.09.2017 um 23:17
Und wie wird das geschrieben ? Die Schriftzeichen kenne noch nicht XD


melden

Zaubersprüche auf japanisch

17.09.2017 um 23:22
@BlackBloodline
Wie lernst du denn Japanisch ohne die Schriftzeichen? Oder bist du noch ganz am Anfang? 


melden

Zaubersprüche auf japanisch

17.09.2017 um 23:42
Sagen wir mal so ich bin noch am Anfang mit dem japanisch lernen doch dies ist meine absolute lieblingssprache


melden

Zaubersprüche auf japanisch

18.09.2017 um 10:02
@5X5
Naja, aller Anfang kann auch mit unserer Schrift gemacht werden. In der Uni haben wir das parallel gelernt, bei den Anfangen aber immer in unserer Schrift und das dann übersetzt. Später dann natürlich ohne. Wobei man das eben auch können muss.


melden

Zaubersprüche auf japanisch

18.09.2017 um 11:58
@Chu
Gerade bei Zaubersprüchen wäre die Gefahr gross, das bei falscher bzw ungenauer Übersetzung etwas beim Zaubern schief läuft. Daher bin ich persönlich etwas vorsichtig mit einer "Übersetzung" (oder Übertragung) des Spruches in lateinische Buchstaben. 


melden

Zaubersprüche auf japanisch

18.09.2017 um 12:12
@5X5
Aber es gibt doch sichere 1:1 Übersetzungen in Lateinische Buchstaben. Klar, die Aussprache ist im Japanischen immer tricky, aber das kann man ja anhand der japanischen Schrift auch nicht absehen, wenn man es nicht kennt.
Wo ich dir recht gebe ist die Übersetzen ins Deutsche, das kann schwierig werden :D


melden

Zaubersprüche auf japanisch

18.09.2017 um 18:38
Es gibt Sprachen, die haben durch ihre Beschaffenheit, Historie und ihre früheren Anwendungsgebiete, eine viel stärkere magische Kraft haben als andere. Japanisch ist für die Anwendung von Zaubersprüchen meiner Ansicht nach eher ungeeignet. Dann halte dich lieber an Hebräisch oder Griechisch, wenn es unbedingt eine Sprache mit nicht-lateinischen-Zeichen sein soll.

Grundsätzlich würde ich auch keine Sprache zum Wirken von Magie verwenden, für die mein Verständniss kaum ausreichend ist. Auch mit perfekter Übersetzung einer Dolmetscherin oder eines Wörterbuches nicht. Das was du sagst musst/solltest du auch visualisieren können und das ist bei Sprachen, die du nicht annährend fließend sprichst häufig weniger der Fall, da dein Kopf in einen unbewussten Gedankenkonflikt mit deinem Tun geraten wird. Was ich sagen will ist; Da passiert mit Sicherheit nicht nur Gutes.

Lediglich Mantren würde ich dir da ans Herz legen, aber irgendetwas 'selbst ausgedachtes' auf keinen Fall.


3x zitiertmelden

Zaubersprüche auf japanisch

19.09.2017 um 20:08
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Es gibt Sprachen, die haben durch ihre Beschaffenheit, Historie und ihre früheren Anwendungsgebiete, eine viel stärkere magische Kraft haben als andere.
Jeder Mensch bestimmt für sich selber was stärker ist und was nicht.
Liegt eher daran wie rein= ursprünglich das Ganze ist, weniger an welche Sprache es ist.
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Japanisch ist für die Anwendung von Zaubersprüchen meiner Ansicht nach eher ungeeignet. Dann halte dich lieber an Hebräisch oder Griechisch, wenn es unbedingt eine Sprache mit nicht-lateinischen-Zeichen sein soll.
Man solle ja eh mal zeurst eigene Tradition lehren.


1x zitiertmelden

Zaubersprüche auf japanisch

19.09.2017 um 20:49
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Es gibt Sprachen, die haben durch ihre Beschaffenheit, Historie und ihre früheren Anwendungsgebiete, eine viel stärkere magische Kraft haben als andere.
Nun, ich gebe offen zu, dass ich das bezweifle. Ganz einfach aus dem Grund, dass solche "magischen" Sprachen ja auch einmal ganz normale Sprachen waren (oder noch sind), die ganz normal im Alltag gesprochen wurden. Erst Gelehrte späterer Generationen haben sich durch Kenntnisse dieser Sprachen hervortun wollen. Und so wurde als Latein oder Altgriechisch oder was auch immer DIE Sprache der Magie. Aber die alten Römer haben sicherlich ebenso viel wenn nicht sogar mehr Zeit damit verbracht als wir, sich gegenseitig Verwünschungen an den Kopf zu werfen, und keiner von Ihnen hat sich in einen nackten Vogel Strauß oder einen Topf mit vergorener Fischsoße verwandelt.

Und... @BlackBloodline ... irgendwelche Worte auf Japanisch aneinander zu reihen, bei denen man vielleicht nicht einmal die korrekte Aussprache hinbekommt und dann die Mutter eines Toasters als räudige Apfelsine beschimpft... ich weiß ja nicht...

Aber wenn Du unbedingt japanisch zaubern bzw. ein japanisches Ritual durchführen willst, versuch es doch mit einem Daruma.


melden

Zaubersprüche auf japanisch

19.09.2017 um 21:01
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Es gibt Sprachen, die haben durch ihre Beschaffenheit, Historie und ihre früheren Anwendungsgebiete, eine viel stärkere magische Kraft haben als andere. 
@Zerox
Nach dieser Theorie würden (alte) Zaubersprüche auf neuen Sprachen wie Esperanto oder Ido nicht funktionieren? Oder funktionieren die da nur schlechter? Oder evtl sogar besser, weils eine recht moderne Sprache ist und daher besser zur modernen Zeit passt?


melden

Zaubersprüche auf japanisch

19.09.2017 um 22:23
Zitat von SarvSarv schrieb:Jeder Mensch bestimmt für sich selber was stärker ist und was nicht.
Na, dann sind ja die meisten Fragen in dieser Rubrik sinnlos.
Zitat von SarvSarv schrieb:Man solle ja eh mal zeurst eigene Tradition lehren.
Was sind denn 'eigene Traditionen'? Abhängig vom Land in dem ich geboren bin, dem ich mich zugehörig fühle oder was meinst du?

@docmat @5X5
Es geht in der Sprache, genau wie im magische Symbolismus oftmals darum, dass die Jahrhunderte oder Jahrtausende, in denen sie benutzt wurden sie 'magisch aufgeladen' haben. Unbewusstes Kollektiv ist hier zum Beispiel ein Stichwort für diese Theorie.
Zudem haben beispielsweise Hebräisch und Griechisch etwas, mit dem Latein nicht dienen kann: Die Buchstaben sind alle einer Zahl zugeordnet, was gerade beim Hebräischen in der Kabbala und dadurch auch in der Magie, eine sehr wichtige Rolle spielt. Wie genau das bei den Griechen ist weiß ich nicht, damit habe ich mich nicht intensiver befasst.
Dadurch sind zwei vollkommen verschiedene Wörter mit einander verknüpft, einfach weil sie den selben Zahlenwert haben. Ein unglaublich komplexes und altes System, was in der Magie sehr wichtig ist.


melden

Zaubersprüche auf japanisch

20.09.2017 um 11:37
@Zerox
Wieso sollten diese Sinnlos sein ?
Nur weil man selber bestimmt was für einen Wirkt und wichtig ist...

Deine Sprache halt, wie du denkst.
Scheiss egal ob japanisch, hebräisch ägyptisch.... Man ist so wie man geboren wurde und handelt auch so.

leute die auf andere Sprache Zauberspürche suchen sind nciht mal bei sich selbst angelangt


melden

Zaubersprüche auf japanisch

20.09.2017 um 11:58
@BlackBloodline

..hallo...
"Zaubersprüche" ..eher nicht. Es entspricht vom Sinn und Gewicht der Quabbalah/Kabbalah.
Wikipedia: Kabbalah

Anhaltspunkt wäre vielleicht als Person Herrn Prof. Koogecu Nishimura genannt und der Lehre von "Omoto".
Wikipedia: Ōmoto

Der Name selbst stammt aus einer alten Zeitschrift (Neugeist - Zeitschrift)  und einem entsprechenden Artikel Von K.O Schmidt namens "Omoto".

Zur theoretischen Ausbildung zähle wohl die Kenntnis der drei Welten. Omoto heißt "Mittelpunkt", "geistige Grundlage" .

mfg


melden

Zaubersprüche auf japanisch

20.09.2017 um 13:09
Das bekannsteste ist ja wohl das Kame-Hame-Ha ^^

Kommt halt drauf an was man damit assoziert/visuallisiert. Magie ist im wesentlichen auch Psychologie.

Kame-> Die Kraft des Geistes/Himmels kanalisieren und in den Körper leiten bis zur Mitte
Hame->Die Kraft der Erde/Gaya von unten in den Körper leiten bis zur Mitte
Ha-> Die gebündelten Kräften von "Oben" und "Unten" durch die Körpermitte als Chi/Konzentration/Kraft gezielt nach vorne lenken

Keine Feuerbälle erwarten, aber vielleicht hilft die Technik ja bereits beim nächsten Dartturnier bessere Treffer zu erzielen ;) xD

Jedem nach seinem Glauben und Denken.....


1x zitiertmelden

Zaubersprüche auf japanisch

23.09.2017 um 16:12
Ich sage ja nicht pauschal, dass alle Zaubersprüche auf egal welcher Sprache keinerlei wirken haben. Lediglich, dass es 'bessere Sprachen' dafür gibt.


melden

Zaubersprüche auf japanisch

23.09.2017 um 18:20
@Zerox
Beste Sprache = Dein denken


melden

Zaubersprüche auf japanisch

23.09.2017 um 18:40
Zitat von KotknackerKotknacker schrieb am 20.09.2017:Kame-> Die Kraft des Geistes/Himmels kanalisieren und in den Körper leiten bis zur Mitte
Hame->Die Kraft der Erde/Gaya von unten in den Körper leiten bis zur Mitte
Ha-> Die gebündelten Kräften von "Oben" und "Unten" durch die Körpermitte als Chi/Konzentration/Kraft gezielt nach vorne lenken
Das Kame-Hame-Ha hat sogar eine "teiefergehende" Bedeutung? O.o
Wow, okay, das war mir nie so bewusst :D

Ich dachte immer, dieser Ausruf diene lediglich zur eigenen Fokussierung und der Zeitüberbrückung, bis man soweit ist, abzufeuern ^^"


1x zitiertmelden

Zaubersprüche auf japanisch

24.09.2017 um 08:33
@Zerox
Naja, das ist eher der Placeboeffekt. Oder psychosomatisch. Aber wenn sie demjenigen helfen, ist es doch okay.


melden