Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vom Pech verfolgt

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Vom Pech Verfolgt
Seite 1 von 1

Vom Pech verfolgt

21.08.2010 um 09:22
Hi, Ich bin neu und weiß wirklich nicht ob ich hiermit an der richtigen Stelle bin;-)

Also...Es ist so dass ich schon seit dem Kindsalter vom Pech verfogt werde...zumindestens hab ich langsam wirklich das Gefühl.Ich bin trotzdem ein lebenfroher Mensch un d schau immer nach vorne, da ich der Meinung bin"wenn das alles nicht wäre wie es war, dann wäre ich nicht so wie ich heute bin.Und darauf bin ich stolz"

Nunja...Nur so langsam wird es selbst mir zu viel.Manchmal fühl ich mich wie in einem Spiel..Wie viel kann ein Mensch aushalten*gg*

Wenn jetzt hier jede einzelne Sache auflisten würde dann würde der thread echt ewig werden...deshalb mach ich dass mal in Kurzform.

-Vergewaltigung
-Keinen Kontakt mehr zur Familie
-Verfolgung vom ersten Stiefvater
-Mordversuche
-Ganz großes Pech im Job
uvm...

Allerdings haben die Menschen die in meiner Umebung sind (Menschen die vorher auch so ein pech hatten) aufeinmal vom Glück überhäuft und be mir wird es immer schlimmer.

Selbst mein mann bekommt sozusagen was vom Glück ab..ich gönne es ihm ja auch.
Mein Mann ich mein größtes Glück!Und ich bin dankbar dass er da ist.ohne ihn würde ich das alles vll nicht so gut verarbeiten.

Ich kann doch nichts gemacht haben was so schlimm war/ist dass ich mein ganzes Leben dafür bestraft werde.

Habt ihr Vielleicht einen Tip, wie ich dem ganzen mal eine Ende setzen kann?
Vielen Dank schonmal.
Eure Sallyander


melden
Anzeige
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Pech verfolgt

21.08.2010 um 10:21
@Sallyander
es gibt leute, die haben weit mehr pech als du
trotzdem tut es mir für dich leid
es gibt vielleicht irgendwelche zauber, die bewirken können, dass du weniger pech hast
einige dieser zauber wirken sicher so, dass du dann glaubst, mehr glück zu bekommen, und aufgestellter wirst, und es dir auch besser gelingt, denn du blickst dann nach vorne
es ist also auch was psychisches dran


melden

Vom Pech verfolgt

21.08.2010 um 10:30
ich weiß dass es weitaus leute gibt denen es schlechter geht als mir...
Und ich schau auch immer wieder nach vorne..
Doch inzwischen sprechen mich viele darauf an dass es ja echt komisch ist dass bei mir wirkich ein ding nach dem anderen kommt.


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Pech verfolgt

21.08.2010 um 11:47
@Asgaard Gesetz des kreises das auch als karma bekannt ist .


melden

Vom Pech verfolgt

21.08.2010 um 15:44
@Sallyander
Das einzige was mir einfallen würde ist dass du irgendwie versuchen könntest diese negativen Dinge möglichts nicht mehr zu beachten. Und vergangenes versuchst zu vergessen. (Ich weis, hört sich bestimmt schwer an und sagt sich leicht).
Hauptsälich nur noch auf die positiven Dinge schauen, auf die schönen, die, die du als Glück bezeichnest.


melden

Vom Pech verfolgt

26.08.2010 um 14:37
Positives Denken bringt mit Sicherheit was. Denn der, der nach schweren Ereignissen und Niederlagen immernoch steht und immer noch den Mut aufbringt weiter zu machen- der ist wahrlich stark.

"Mein Mann ich mein größtes Glück!Und ich bin dankbar dass er da ist.ohne ihn würde ich das alles vll nicht so gut verarbeiten."
Siehst du? Das ist deine Stütze. Halte dich an diese. Denn zusammen übersteht man besser schwere Niederlagen im Leben

"Selbst mein mann bekommt sozusagen was vom Glück ab..ich gönne es ihm ja auch."
Teilt euer Glück miteinander- so bekommt es jeder von euch ab.

Siehe mal- viele andere hätten bei deiner Lage bereits aufgegeben, den Lebensmut verloren. Du dennoch nicht, dafür hast du schonmal meinen Respekt. Siehe deine Standhaftigkeit als deine Stärke und du gewinnst an Stärke durch diese, sodass dich nichts und niemand mehr zur "Fall" bringen kann.


melden

Vom Pech verfolgt

29.08.2010 um 21:18
wie meine vorposter alle sagen, pol deine gedanken um! sieh immer das gute an der sache... du wirst sehen, alles wird dann besser..


melden

Vom Pech verfolgt

06.09.2010 um 12:32
Danke euch!!!


melden

Vom Pech verfolgt

26.02.2012 um 17:41
Hallo,
Geht mir auch so seit ca.2 Jahre verfolgt mich das Pech nurnoch so.
Erst dachte ich ja das es nur daran liegt das ich allen Leuten immer viel Glück wünsche und immer mein Glück teile aber manchmal hab ich so meine zweifel,denn es nervt mich wirklich sehr die ganze Zeit unglück zu haben.Endweder geht mein Lieblingsbild Kaputt und die Glaßscheibe ist nicht zu ersetzten weil es eine spezial anfertigung war oder mir fällt etwas hin.Liebesleben giebt es bei mir nicht und Freundeskreis leidet auch unter meinem Pech...damals war ich mit einem Shamanen sehr gut befreundet doch wir haben uns zerstritten und seit dem geht es mir so....hat dieser Mistkerl mich verflucht?
Ich hoffe nicht >.<
Lg LiKa
P.s.Ich könnte nochmehr aufzählen aber ich hab keine Zeit


melden

Vom Pech verfolgt

26.02.2012 um 17:50
Hallo guten Abend @Lilliaru_Kazam
Lilliaru_Kazam schrieb:.damals war ich mit einem Shamanen sehr gut befreundet doch wir haben uns zerstritten und seit dem geht es mir so....hat dieser Mistkerl mich verflucht?
Sicher kann dir das so vorkommen, aber niemand hat die Macht dazu wen zu verfluchen. Dazu mußt du schon sehr davon überzeugt sein, daß dem so wäre. Das du dich vom Pech verfolgt siehst ist eine relativ normale Phase. Etwas derartiges, kann sicher jeder berichten. Solche Phasen gehören auch dazu, egal wie negativ sie sind und empfunden werden. Laß dich davon nicht aufhalten und geh unbeirrbar deinen eigenen Weg. Ohne das du die negativen und positiven Aspekte aus deinen Augen verlierst.


melden

Vom Pech verfolgt

26.02.2012 um 17:54
Liebe Katori ( @Katori )

Nunja das mag sein aber ich bin eh kein Positiver Mensch auch wenn es von meinem Sternzeichen als Jungfrau gesagt wird.Ich sehe vieles Negativ da ich schon ziemlich lange alleine bin.Ich bin mehr so ein Mensch der alle glücklich machen will ^^" Deshalb finde ich es nur positiv wenn ich gute Noten schreibe und alles so Funktioniert wie ich es geplant habe.


melden
Rhythm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom Pech verfolgt

26.02.2012 um 17:58
@Sallyander
hi hoffe das Glück färbt jetzt auch auf mich ab. :)

Probier doch mal Autosuggestion. Zum Beispiel vorm Einschlafen sagst du dir immer wieder "ich habe Glück" also denken.

Oder Transformation deiner Gefühle in dem du bewußt dich mit Glück beschäftigst.
Zum Beispiel Komödien angucken.
Mechanisch lächeln. Das macht nach 20 Sekunden automatisch etwas glücklicher.

Budhismus. Kenn ich mich nicht so aus. Soll aber auf Glück abgerichtet sein. Informier dich doch mal


melden

Vom Pech verfolgt

26.02.2012 um 17:59
@Lilliaru_Kazam

Verzeih das ich das sagen muß, aber beinahe könnte man annehmen, daß du an Depressionen leidest. Du scheinst versucht alles zu perfektionieren, und das geht soweit, das du es dir selbst nicht recht machen kannst. Das ist kein erstrebenswerter Zustand, in dem du dich derzeit befindest. Du mußt für dich auch die negativen Aspekte sehen und schätzen. Ich weiß wie das klingt, aber ich hab wie gesagt selber schon weniger schöne Zeiten hinter mir, um es fein auszudrücken. Diese gehen aber auch vorüber. Hierbei hilft es tatsächlich nur der Situation ins Auge zu blicken, und diese zu akzeptieren und zu meistern.


melden

Vom Pech verfolgt

26.02.2012 um 18:02
@Katori
xDDD
Nur so...ich bin Depressiev...naja gut nicht immer aber ich bin verdammt Schizophren...wenn ich anfange zu weinen lache ich voller Schadenfreude ich hab manchmal sogar angst vor mir selber :3
Unter freunden kann ich alles perfekt ausblenden und bin übertrieben gut drauf...also...was solls so wie ich jetzt lebe ist es ganz angenehm bis auf das Unglück...okay *hust* ich bin eh ziemlich ungeschickt ^^"


melden

Vom Pech verfolgt

26.02.2012 um 18:10
@Lilliaru_Kazam

Psychologisch, wirst du nicht betreut nehm ich an. Und über 20 wirst du wohl auch noch nicht sein. Nun wenn du dich in der Pubertät befindest, kann das schon einige Probleme mit sich bringen. Bloß tu dir selber einen großen Gefallen und geh zu einer/m Frau/Mann von Fach, wenn du denkst das du vor lauter Problemen vergehst. Hier im Forum kann dir nur bedingt, wenn überhaupt geholfen werden.


melden

Vom Pech verfolgt

26.02.2012 um 18:17
@Katori
Ich brauche keine wirkliche Hilfe finde ich...
Ich meine das ist ja nur privat das ich mich gehen lasse,sobald ich aus dem Haus gehe bin ich jemand ganz anderres...nagut manchmal aber nur selten fange ich einfach an zu weinen in der öffentlichkeit aber das passiert auch nur dann wenn es mir richtig mies geht :3
Trozdem danke für deinen Rat <3


melden
Anzeige

Vom Pech verfolgt

26.02.2012 um 18:20
@Lilliaru_Kazam

Das ist auch völlig in Ordnung. Du kannst soweit ja alles entscheiden und machst auch den Eindruck das du das ganz gut kannst.

Das du unterwegs anders drauf bist, als Daheim ist denke ich völlig normal. Ist halt ne völlig andere Situation, wenn man unterwegs ist, statt alleine daheim zu sein.

Keine Ursache :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden