weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kosmische Entwicklung

24 Beiträge, Schlüsselwörter: KKK
Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:32
Wie sehen eure vorstellungen diesbezüglich aus?

Wir sind uns einig; jedes wesen entwickelt sich hier auf erden weiter.
es gibt 3 universelle mentalitäten im menschen ;

I .es gibt jene die unerschütterlich nach absoluter erleuchtung streben.

II.Dann jene, die auf verschiedene planeten reisen, um die vielfältigsten und extremsten erfahrungen zu machen und sich kosmisch immer weiterentwickeln.

III.Und dann diejenigen die fromm und gelassen ihren weg gehen, bis sie früher oder später ankommen.


Was sagt ihr dazu?


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:35
Wie kommst du auf diese 3 Arten??


melden

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:37
Merkwürdig, aber die drei "Arten" schließen sich nicht gegenseitig aus, weswegen man sie auch wieder auf eine "Art" reduzieren könnte mal aussen vor, wie du insgesamt auf dieses "Modell" gekommen bist.


melden
Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:38
@Keysibuna
Sagen wir 3 grundsätzlich universelle Mentalitäten.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:40
@Moku

Da muss ich @Vymaanika recht geben
Vymaanika schrieb:die drei "Arten" schließen sich nicht gegenseitig aus, weswegen man sie auch wieder auf eine "Art" reduzieren könnte


melden
Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:40
"Merkwürdig, aber die drei "Arten" schließen sich nicht gegenseitig aus, weswegen man sie auch wieder auf eine "Art" reduzieren könnte "

@Vymaanika
wie meinst du das?


melden

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:47
@Moku
Moku schrieb:I .es gibt jene die unerschütterlich nach absoluter erleuchtung streben.

II.Dann jene, die auf verschiedene planeten reisen, um die vielfältigsten und extremsten erfahrungen zu machen und sich kosmisch immer weiterentwickeln.

III.Und dann diejenigen die fromm und gelassen ihren weg gehen, bis sie früher oder später ankommen.
Das "Endziel" sollte also bei deinen drei Arten da das Gleiche sein, aber du möchtest das Ganze in drei Wege/Arten teilen.Also egal wie, am Ende steht die Erleuchtung.Ich meine, dass die drei unterschiedlichen "Reisegeschwindigkeiten" beliebig ineinander integriert werden können.z.B. Es gibt jene, die unerschütterlich auf verschiedene Planeten reisen und sich kosmisch weiterzuentwickeln.Somit wäre Art I mit Art II kombiniert schonmal nur noch eine Art.Erweitern wir das Ganze mit der dritten Art, dann könnte es heißen: Fromm und gelassen, doch unerschütterlich gehen eben jene auf eine Reise von Planet zu Planet um dort Erleuchtung zu erlangen.--->Die EINE Art.


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:48
@Moku

Du fragst Wiracocha
Moku schrieb:"Merkwürdig, aber die drei "Arten" schließen sich nicht gegenseitig aus, weswegen man sie auch wieder auf eine "Art" reduzieren könnte "

@Vymaanika
wie meinst du das?
Und ich gebe meinen Beitrag mal als Antwort hinein ;-)
Weil ich das auch so wie er sehe: alle die drei Mentalitäten laufen ja letzten Endes auf die Erleuchtung zu. Somit sind sie nicht wirklich verschieden.
Was ist denn mit denen, die materialistisch eingestellt sind? diese gehen doch ganz andere Wege.


melden
Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:53
Das "Endziel" sollte also bei deinen drei Arten da das Gleiche sein, aber du möchtest das Ganze in drei Wege/Arten teilen.Also egal wie, am Ende steht die Erleuchtung.

Ja alles führt zur erleuchtung zur seeligkeit,zum höchsten, denn das höchste ist was alles anzieht,das ist ja das paradoxon,aber da gibt es eben jene die sich bewusst wieder von diesem zustande trennen, oder bewusst sich der ein oder anderen schwierigkeit oder erfahrung aussetzten.


melden

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:57
@Moku
Moku schrieb:aber da gibt es eben jene die sich bewusst wieder von diesem zustande trennen, oder bewusst sich der ein oder anderen schwierigkeit oder erfahrung aussetzten.
Dazu kann ich nur eines sagen: Der Weg ist das Ziel.

Gruß


melden
Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 20:58
was denn ,du siehst es genauso?@Vymaanika


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 21:00
@Moku
Moku schrieb:Ja alles führt zur erleuchtung zur seeligkeit,zum höchsten, denn das höchste ist was alles anzieht,das
Es kann aber doch nur den Anziehen der sich anziehen lässt. Dort wo die Resonanz vorhanden ist.
Alles andere bleibt "unten".


melden
Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 21:04
@Kaamos
ja, ich glaube es gibt auch jene, die sich karmisch sehr verstrickt haben ,daher keine positive resonanz mehr erfühlen können und das wahre nicht mehr erkennen.
"Die gefallenen"


melden

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 21:08
@Moku

Mit deiner Einteilung da kann ich nix anfangen, warum das so ist habe ich ja bereits erwähnt.Aber wenn du allgemein darauf hinauswolltest, dass der Weg das Ziel ist und somit die Erleuchtung darstellt, dann ja.Erleuchtung, Vision oder Moment der Erkenntnis, gibt da einige Begriffe zu, benenne es wie du möchtest.

Zumindest eine Art Perfektion der Enderleuchtung, quasi eine Heiligsprechung kann es MMn nach nicht geben, es zählt immer nur das hier und jetzt, was in der Vergangenheit war prägt uns zwar nachhaltig, die Ereignisse, die dazu geführt haben verblasen aber sehr stark und schnell.Die Zukunft ist auch unwichtig für unser Wesen, denn noch nicht eingetretene Ereignisse haben keinen Einfluss auf uns.

Fest steht nur, dass innerhalb einer Bewegung auch Veränderung eintritt und nur dann.Bezogen auf deine drei "Arten" ist es so, dass sich alle drei Arten bewegen und sich somit entwickeln.


melden
Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 21:11
@Vymaanika
zwischen dem was du sagst und dem was ich sâgte besteht doch kein wiederspruch.^^

paar fragen an dich;
Glaubst du an götter oder andere wesenheiten?
Glaubst du dass man erleuchtung nur als mensch erlangen kann?


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 21:24
@Moku

Tja..., die Spreu und der Weizen :|


melden

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 21:25
@Moku

Ich glaube nicht an Götzen, für mich ist "Gott" kein bärtiger Mann mit Jesuslatschen, sondern "Gott" ist die Urmaterie, also jegliche Energie im Universum, bestehend aus Strahlung letzten endes.Ich glaube an eine Seele im Menschen.Das es eine Seele gibt bezweifelt heutzutage kaum noch jemand, es sei denn etwaige Hartliner und Quacksalber.

Erleuchtung/Visionen oder DEN Moment der Erkenntis, diese Momente hat ein Mensch ganz gewiss, sofern er nicht völlig verkorkst ist, ob Tiere Erleuchtung verspüren kann ich nicht wissen, aber was sicher ist, ist dass sie schon immer starke Symbole waren, die der Mensch sich zu eigen machte.Man sagt, dass die Eule für Weisheit steht, also könnte sie auch für Erleuchtung stehen, warum nicht?

Nur sag mir eines, wie kamst du auf die Idee mit der Einteilung in drei Arten?Oder ist das nur nebensächlich, denn du schreibst etwas von "universellen" Arten, klingt bedeutungsschwanger, ist es aber nicht wie ich bereits angemerkt habe.

Gruß


melden
Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 21:58
@Vymaanika
Hmm du glaubst also an die seele.
Du glaubst auch an erleuchtung.

Aber deiner definition zufolge, ist erleuchtung immer nur das aufblitzen einer erkenntnis, oder intuitives plötzliches erkennen von etwas.


paar fragen;
"der weg ist das ziel"
worin siehst du dann den weg?
Heißt; du entwickelst dich unaufhörlich weiter, aber wohin, und wozu?
Mir scheint als hättest du deine gedankengänge insgesamt nicht zuende gedacht.


melden
Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 22:19
@Vymaanika
noch da?


melden
Anzeige

Kosmische Entwicklung

24.07.2011 um 22:22
@Moku

Spontane Erleuchtung könnte man es nennen.Ja oder ein Moment der Erkenntnis und davon kann man viele haben im Leben.Plötzlich wird einem klar, wie ein Problem zu lösen ist, wie eine Erfindung konstruiert werden soll, damit sie funktioniert oder wie ethische Grundsätze philosophisch begründet werden können.Der Moment der Erkenntnis kommt immer dann, wenn der Geist frei von weltlichen Müll ist, die Umgebung also quasi "rein" ist.

Dennoch soll es ja Leute geben, die sich mit sowas nicht beschäftigen, für die stellt dann ein teures Auto oder ein großes Haus das Ziel dar, das sind dann die materialistisch denkenden Wesen dieser Erde.Diese Menschen schließt du übrigens aus in deiner Aufzählung, da sie keine Erleuchtung suchen, sondern lediglich materielle Götzen anbeten.

Jeder Mensch hat eine Aufgabe hier zu erledigen, man muss nur erstmal herausfinden, worin diese Aufgabe besteht und meist ist es doch so, amn sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht, in dem Fall wäre eine Lichtung die Erleuchtung, passt auch gut zusammen vom Wortstamm her.

Wozu ich mich weiterentwickel?Weil das in der Natur des Menschen liegt, immer besser zu sein, als man ist und immer wieder neue Wege bestreitet, auf denen wieder neue Ideen und Erkenntnisse liegen.

Willst du nicht auch, dass du dich weiterentwickeln möchtest?


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Orgongenerator129 Beiträge
Anzeigen ausblenden