Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Formationswellen

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Formationswellen
Seite 1 von 1

Formationswellen

22.10.2012 um 12:54
Hallo Forum,

ich habe letztens ein Thema bei den Pageballs entdeckt, wo es um "Formationswellen" geht
http://www.pageballs.com/formationswellen-die-kosmische-motivation-des-lebens und wollte fragen, ob jemand von dieser Sache schonmal gehört hat. Ich kann sonst dazu nicht wirklich etwas im Internet finden. Kann sich jemand etwas darunter vorstellen? Ich finde das Thema hört sich als alternative Betrachtungsweise von bestimmeten Zusammenhängen ganz interessant an. Aber bevor ich mir direkt das Buch kaufe, wollte ich mal nachhören.

LG Robert


melden
Anzeige
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Formationswellen

22.10.2012 um 12:59
Ob Esoterik wirklich in Wissenschaft passt?
Eventuell solltest du das verschieben lassen.


melden

Formationswellen

22.10.2012 um 13:16
@RSchnitzler
also in der rubrik können sich nicht viele was drunter vorstellen
Auch er kann natürlich keinen experimentellen Beweis für seine Formationswellen liefern, bezieht seine Thesen aber dennoch auf naturwissenschaftliche Sichtweisen, indem er sich unter anderem an Ergebnissen aus der Quantentheorie bis hin zur Strinhgtheorie orientiert, die heute wissenschaftlich weitestgehend akzeptiert werden, selbst wenn auch hier noch nicht alle Phänomene erklärt und experimentell bewiesen werden können. Auch räumt er ein, dass es unter Umständen niemals einen experimentellen Beweis für seine Formationswellen-Theorie geben könnte, ebenso wenig wie es einen experimentellen Beweis für einen Gott gibt.
das is natürlich ganz schöner blödsinn alles, spricht nicht gerade für ne wissenschaftliche sichtweise


melden

Formationswellen

23.10.2012 um 11:39
Das Thema wurde ja bereits verschoben - Da sich dieses Buch jedoch auch auf wissenschaftliche Theorien beruft bzw. diese in die Betrachtung mit einbezieht, hielt ich die Einordnung nicht für generell abwegig, besonders unter der Berücksichtigung, dass sich ja auch andere Themen mit fließenden Übergängen in den Kategorien befinden. Aber nun generell zu behaupten, dass es sich um Unsinn handelt, ungeachtet der thematischen Einordnung hier im Forum,denn die Einordnung mag vielleciht Unsinn gewesen sein, halte ich für etwas vorschnell und vorwitzig, wenn man das alleinig anhand der Buch-Zusammenfassung betrachtet. Wenn es sich um eine Art Gedankenexperiment handelt oder eine „Philosophie“ wie man es auch sehen oder beschreiben mag, dann benötigt dies ja nun nicht direkt den wissenschaftlichen, experimentellen Beweis und den Stempel „Unsinn“, bevor man sich damit überhaupt auseinandergesetzt hat.


melden

Formationswellen

24.10.2012 um 12:30
@RSchnitzler
Cesair schrieb:Auch räumt er ein, dass es unter Umständen niemals einen experimentellen Beweis für seine Formationswellen-Theorie geben könnte
Warum nennt er es dann "Theorie", wenn er außer einer halbseidenen Hypothese nichts vorweisen kann? Für mich ist das ein Blender, der auf der unter Eso-Autoren sehr beliebten Quantenwelle reitet. Die Zielgruppe steht ohnehin nur auf buzzwords, also bekommt sie auch Autoren, die kaum mehr können als diese grammatikalisch korrekt aneinanderzureihen.


melden

Formationswellen

24.10.2012 um 14:19
Ist es bei einer Theorie nicht ohnehin so, dass sie prinzipiell nicht bewiesen werden kann, sondern nur falsifiziert wird? Somit gilt doch, dass eine Theorie solange richtig ist, wie kein Experiment das Gegenteil beweist. Im strengen wissenschaftlichen Sinn, sollte man es eher Hypothese nennen, da stimme ich zu, ich denke aber, dass doch eher der allgemeine Sprachgebrauch genutzt wird. Was aber festzustellen ist, ist ja, dass die Antworten von der eigentlichen Frage abweichen. Denn eines ist sicherlich nicht möglich, ob Theorie oder Hypothese: Den Inhalt eines Buches vom Klappentext ableiten. Das würde vermutlich auch ein falsches Licht auf die Evolutions-, Quanten- oder Relativitätstheorie werfen. Sei es drum. Ich merke ihr habt im Prinzip genau so wenig Ahnung vom Thema, wie ich momentan.


melden

Formationswellen

24.10.2012 um 14:32
@RSchnitzler

Wenn man sich ansieht was dieser Heilpraktiker sonst noch so von sich gibt (Stichwort Zepro), kann man sich die Lektüre seines Buches auch sparen - es wird nicht gehaltvoller sein als sein übriges Geschwurbel.


melden

Formationswellen

26.10.2012 um 12:59
@geeky : Ich vermute, du hast Deine Infos zu Zepro von seiner Homepage entnommen. Um die Sachen jetzt aber mal etwas auf den Punkt zu bringen und von Generalisierungen wegzukommen: Wo genau ist Dein Kritikpunkt zu Zepro, auch wenn das gar nicht in dem direkten Zusammenhang zur eigentlich Frage steht, interessiert es mich jetzt trotzdem? Und wie genau schließt Du von den Angaben bei Zepro, dem "üblichen Geschwurpel" auf die Lektüre? Oder kann es eventuell nur sein, dass Du ein grundsätzliches Problem mit Naturheilkunde hast oder Dich mit der Thematik nicht wirklich auseinandergesetzt hast. Und deshalb eben Kausalketten entwirfst, die nicht konkret sondern nur allgemein sind. Wie "Naturheilkunde - Autor ist Heilpraktiker - ich glaube nicht an Naturheilkunde - und deshalb ist alles sonst, was diese Person sagt, Blödsinn".


melden

Formationswellen

26.10.2012 um 13:09
@RSchnitzler

ok, um wieder ontopic zu werden:
Erkläre doch bitte mal, was diese "Formationswellen" sein sollen und wie sie sich bemerkbar machen. So kommen wir dem Geschwurbel wohl am schnellsten auf die Spur.


melden

Formationswellen

27.10.2012 um 11:18
Das Problem ist, ich habe das Buch ja nicht geschrieben und wollte nur wissen, ob jemand was drüber sagen kann. Aber ich habe festgestellt, dass eben niemand bisher was sagen kann.


melden
Anzeige

Formationswellen

27.10.2012 um 11:53
Ja, offenbar kann niemand etwas darüber sagen, was auch deinen Erwartungen entspricht. Alles andere willst du ja nicht hören...

Irgendeine Vorstellung von diesen "Formationswellen" mußt du doch haben, warum kannst du nichts dazu sagen?
RSchnitzler schrieb:ich habe das Buch ja nicht geschrieben
Das haben schon viele Eso-Autoren behauptet, die zum Zwecke des viralen Marketings in den Foren ihrer Zielgruppe unterwegs waren. ;)
RSchnitzler schrieb:Ist es bei einer Theorie nicht ohnehin so, dass sie prinzipiell nicht bewiesen werden kann, sondern nur falsifiziert wird? Somit gilt doch, dass eine Theorie solange richtig ist, wie kein Experiment das Gegenteil beweist.
Je mehr geeignete Experimente die aufgestellten Hypothesen bestätigen, um so mehr reift dieses Erklärungsmodell zur wissenschaftlichen Theorie. Sobald ein Experiment reproduzierbar nicht das durch die Theorie vorhergesagte Ergebnis zeigt, muß das Modell überarbeitet oder ganz verworfen werden. Zu einer Theorie gehört aber auch, daß sie grundsätzlich falsifizierbar sein muß, d.h. daß für ein Experiment immer auch solches Ergebnis denkbar ist, das der Theorie widerspricht. Solange dieses Ergebnis nicht eintritt, solange gilt diese Theorie als richtig.

Fanden denn zu diesen "Formationswellen" schon irgendwelche bestätigenden Experimente statt oder befinden sie sich noch im Stadium "reines Hirngespinst"?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dämonologie68 Beiträge
Anzeigen ausblenden