Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Prozessdenken

6 Beiträge, Schlüsselwörter: Flüchtigkeitsfehler, Prozessdenken
Seite 1 von 1
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessdenken

29.12.2013 um 21:43
Hallo, mir ist aufgefallen, das wir oftmals in den Tagträumen, wir sind eher Theoretiker als Praktiker.

Das sieht man daran dass wir gute Schulabschlüsse haben und Studium oder Ausbildung geschafft haben. Also an der Intelligenz mangelt es nicht.

Im Arbeitsalltag haben wir aber Probleme. Sprich es unterlaufen uns Flüchtigkeitsfehler. Weil wir monotone Arbeit kleinschrittig nicht genaustens beachten und dann schlurig und schlampig die Arbeit abliefern.

Gerade in kaufmännischen oder gewerblichen Tätigkeiten muss man sehr gründlich arbeiten.

Sonst kann ein Arbeitsplatzverlust oder Ärger vom Chef die Regel sein.

In einem Wirtschaftsbetrieb wird also von Prozessdenken gesprochen.

Unter Teilung einer Arbeit in Prozessen. Wiederholende Tätigkeiten werden so genormt.

Meine Frage ist wie schafft ihr das das ihr immer aufmerksam bei der Sache seid? Zum Beispiel auf der Arbeit.

Ich bin eher Sprachbegabt mit Fremdsprachen etc. Mathematisch eher weniger und eher etwas unordentlich. Musste mein Zimmer früher nie aufräumen.

Ich habe mir eine Art Prozessdenken zusammen gelegt. Zum Beispiel auf der Arbeit, denke ich dann maschinell.

Sonst assoziere ich viel und gehe meinen Gedankenimpulsen nach.

Aber beim Arbeiten will ich jetzt sehr kontzentriert sein.

Ich denke dann Prozessdenken 123.doc , 1 ich trage den Betrag ein, 2 ich speicher den Betrag, 3 ich kopiere den Betrag, 1...,2...,3...,...

Oder ich denke Islamsiche Gotteswörter vor dem Prozess Alam ich trage den Betrag ein, Alam ich speicher den Betrag, Alam ich kopiere den Betrag, Alam..., Alam..., Alam...,...

Was denkt ihr darüber wie denkt ihr möglichst kontzentriert, genau und gründlich, zum Beispiel um auf der Arbeit gute Leistungen zu bringen?

Würde mich interessieren ich will jetzt Prozessdenken machen, weil ich habe schon ein paar Arbeiten verloren wegen Flüchtigkeitsfehler. Diese Flüchtigkeitsfehler können auch von meinem ehemaligen Marihuana Konsum herkommen. Na ja jetzt muss ich zusehen.

Was sagt ihr dazu?

lg

Wikipedia: Prozessorganisation

P.S. Hoffe das der Thread in der richtigen Rubrik ist.


melden
Anzeige

Prozessdenken

29.12.2013 um 22:04
Rhythm schrieb:Ich denke dann Prozessdenken 123.doc , 1 ich trage den Betrag ein, 2 ich speicher den Betrag, 3 ich kopiere den Betrag, 1...,2...,3...,...

Oder ich denke Islamsiche Gotteswörter vor dem Prozess Alam ich trage den Betrag ein, Alam ich speicher den Betrag, Alam ich kopiere den Betrag, Alam..., Alam..., Alam...,...
Auf diese Art dauert ein Arbeitsgang doch viel länger als gewöhnlich, oder?
Der Chef wird sich bedanken. ;)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessdenken

29.12.2013 um 22:35
Rhythm schrieb:Im Arbeitsalltag haben wir aber Probleme
hab ich nie gehabt, ich hab eher nen Problem damit bloße Theorie zu büffeln statt das selbe dann um zu setzen..
ohne vorheriges büfflen klappts sogar besser..
Rhythm schrieb:Gerade in kaufmännischen oder gewerblichen Tätigkeiten muss man sehr gründlich arbeiten.
ach... und alles andere fällt raus? nen Gerüstbauer der fergisst ne simple Mutter fest zu drehen die 900kg Stahl über ner Fussgängerzohne an ihrem Platz hält hat mehr Verantwortung als irgend nen Studierter Bürofutzi der meint weil er Studiert hat er sei wichtig/besser..


ich schaff nur aufmerksam zu sein wenn ich alles so mache wie ich es für richtig halte ohne das mir jemand der kein Plan hat da rein redet nur um sich wichtig zu machen..

lässt man mich in ruhe machen leiste ich meist mehr als die anderen, war immer so.
werd ich generft durch was auch immer singt die Leistung und mein Perfektionismus weicht dem Gedanken: mach dein scheiß doch allen in geringerer Qualität und langsamer..

wer Flüchtigkeitsfehler macht is für die Arbeit die er macht nicht geeignet, selber schuld.

wenn ich arbeite denk ich nicht groß drüber nach, ich bereite alles vor und fange an, großartige Fehler hab ich nie gemacht..


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessdenken

29.12.2013 um 23:01
im übrigen muss das "Prozess denken" automatisch von statten gehen (ohne wirklich einen Gedanken daran zu verschwenden) wenn man das gesamte betrachtet/sich vorstellt, kann man dies nicht sollte man nen anderen Beruf wählen (wenn möglich) ..


melden

Prozessdenken

29.12.2013 um 23:06
Rhythm schrieb:Meine Frage ist wie schafft ihr das das ihr immer aufmerksam bei der Sache seid? Zum Beispiel auf der Arbeit.
Wir sind keine Arbeitsdronen, dieses "immer" wird nahezu unmöglich sein. Ein guter Tip wären vl. Achtsamkeitsmeditationen und Übungen mit dem Ziel der sog. Gedankenleere.
Probiers mal mit ner Prise Chaos! :D
http://www.philhine.org.uk/writings/pdfs/kubc1.pdf


melden

Prozessdenken

29.12.2013 um 23:21
Ich habe mir für kritische Situationen, wo mir Fehler passiert sind, Automatismen angewöhnt. Funktioniert ganz gut.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt