Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Von zuhause abhauen

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Unabhängig Sein Wollen

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 00:29
Hallo:)
Als Kind haben wir uns das doch alle mal vorgenommen
Einfach weg von all dem Stress weg zu laufen und den Eltern ein schlechtes
Gewissen machen wollen. Doch ich wollte fragen ob es einem von euch
Sogar schon gelungen ist wenn ja wie lange und was waren die konzequenzen
habt ihr es bereut. Oder noch nicht mal darüber nachgedacht weg zu laufen?
LG Savenjean


melden
Anzeige

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 01:21
@Savenjean

kommt darauf an,warum willst du abhauen?
Ich selbst bin vor meiner Mutter abgehauen,da war ich aber schon erwachsen.....


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 02:22
Mit 16. Bin aber auch nicht zurück gegangen :D Mittlerweile hab ich wieder recht guten Kontakt zu meiner Mutter. Nur zusammen leben können wir gar nicht. So verstehen wir uns ja recht gut. Aber... wir sind zu verschieden. Ich bin doch eher von der Art nach meinem Vater geraten, und schließlich hat sich Mutter von dem ja auch scheiden lassen :D
Wenn ich es heute betrachte war weglaufen -für mich- recht gut gelaufen. Ich hatte aber auch einen Freund bei dem ich wohnen konnte und bin auf diese Weise erwachsen geworden.
Wenn man mit 16 planlos wegläuft ohne Ziel vor Augen wird es bestimmt in die Hose gehen. Ganz zu schweigen von noch jüngeren. Das ist mitunter sogar sehr gefährlich.
Das beste ist immer eine Aussprache. Meine war leider erst nach meinem Auszug möglich, aber sie fand statt. Das ist wochtig. Am besten bevor es zu spät ist.


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 02:48
Nun bin ich inzwischen schon ein klitzekleines bisschen älter, aber ich bin damals geplant und organisiert (nicht irgendwie abhauen) mit 18 Jahren bei meinem Eltern ausgezogen. Wenn man es wirklich will, kriegt man es hin (mir wurde daraufhin der Geldhahn zugedreht, war doof). Ich wollte es aber unbedingt. Ansonsten ist es bei Mami und/oder Papi aber schon bequemer, auch, wenn man sich auf den ersten Blick mehr anpassen und benehmen muss. In der Realität muss man sich nämlich in einem Miniappartment in einem Mehrfamilienhaus oder einem Zimmer in einer WG genauso anpassen. Nur gibt es da eben nicht Mamis kostenlosen Koch- und Waschdienst. Und Strom und Wasser muss man halt auch selber zahlen. Und den Kühlschrank selber befüllen. Vor- und Nachteile halten sich also (mindestens) die Waage.


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 07:21
Ich bin damals auch kurz nach meinem 18. Geburtstag zu meinem damaligen Freund "geflüchtet" und wohne auch seitdem alleine.

Ansonsten bin ich mit vier oder so mal abgehauen. Hab ein paar Sachen in meinen Kinderkoffer gepackt und ne Packung Toastbrot mitgenommen. Dann hab ich mich im Garten versteckt und Toast gegessen. Nach ner geschätzten halben Stunde bin ich wieder zurück, weil ich Durst hatte.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 07:32
Ich bin als Jugendliche zuhause und aus Heimen abgehauen und war teilweise 6 Wochen auf der Straße. Hab vom Betteln gelebt und es war einfach auch nicht ungefährlich heute bin ich froh das mir damals nichts passiert ist.


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 09:47
@josie321
Ich möchte nicht abhauen ich wollte es mal haben es aber nicht durch gezogen ich wollte nur fragen weil ich gucken wollte ob andere mehr erfolg hatten und weil das irgendwie ein thema war worüber hier noch niemand ge


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 10:05
@Savenjean
Das würde ich Dir nicht raten. Deine Eltern würden sich schlimme Sorgen machen und überhaupt, ist das eher kontraproduktiv. Wenn Du Stress mit Deinen Eltern hast, dann rede mit ihnen!


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 10:10
@Black_Canary
Ja wie gesagt das hatte ich auch gar nicht vor nur reden bringt bei meinen Eltern leider auch nichts es wird dann nur noch schlimmer.
LG Savenjean


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 10:12
@Savenjean
Was ist denn los bei Dir zuhause? Vielleicht kann Dir hier jemand helfen.


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 10:19
@Black_Canary
Nein es ist nichts dramatisches ich glaube so eine Phase gibt es bei jeder Familie mal es ist nur nicht so leicht für mich sich unter Kontrolle zu behalten.
Wenn es mal wieder Diskussionen gibt. Nur meine eltern haben halt einfach für nichts einen grund sie verbieten mir meistens aus Prinzip alles was mir spaß machen könnte und wenn irgendwas schlimmes passiert glauben alle sofort ich war es wieder und bekomme dafür Ärger auch wenn ich es nicht war. Sie übertragen mir keine Verantwortung und wollen mich auch so selten wie möglich alleine lassen sie trauen mir nichts zu und geben mir nicht mal Chancen.
LG Savenjean
Ps: ich brauche nur ein paar Tipps das ist alles aber Dankeschön


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 10:22
@Savenjean
Wie alt bist Du denn? Weißt Du, wir waren alle mal in Deinem Alter. Und wir wissen alle wovon Du redest, diese Probleme kommen fast überall vor. Hast Du ein konkretes Beispiel, was Dir Deine Eltern verbieten und warum sie Dir keine Verantwortung übertragen wollen? Dann kann ich da besser drauf eingehen.

Du solltest ihnen beweisen, dass Du reif genug bist, um Verantwortung zu übernehmen.

Ich denke, Deine Eltern verbieten Dir nur Dinge, von denen sie nicht glauben, dass sie gut für Dich wären. Meistens steckt da doch ein tieferer Sinn dahinter, auch wenn wir Kinder das nicht gerne glauben wollen ;)


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 10:39
@Black_Canary
Ich bin 14 und Naja ein Beispiel.... Zum Beispiel darf ich noch nicht mal alleine kochen oder lange mit unserem Hund spazieren gehen und verbieten tun sie mir Naja alles halt. Was mich auch noch stört ist das mein Vater und meine eine Schwester mich wegen meinen Wünschen immer aus lachen. Bsp:
Ich wollte unbedingt Ukulele spielen lernen das fanden sie albern lachten mich aus meinten das ich gar nichts auf die Reihe bekomme und mir was vernünftiges suchen soll ich würde nicht das durch halte Vermögen haben so etwas zu lernen und es wär nur eine Phase und so es war echt ein Traum von mir und keiner wollte mir helfen ihn zu verwirklichen und wenn ich Bsp: zwei Einsen in englisch schreibe und eine fünf in Mathematik werde ich nur wegen der fünf bestraft und kriege noch nicht mal ein kleines Lob für meine guten Noten es wird immer nur das schlechte gesehen


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 10:45
@Savenjean
Ich würde das Deinen Eltern genau so sagen. Oder zumindest einem von beiden: Mal unter vier Augen mit der Mutti reden und sagen: "Das hat mich verletzt, ich fühle mich nicht verstanden und nicht ernst genommen." Allerdings sachlich und ruhig - das zeigt ihnen, dass Du Dir Gedanken gemacht hast und dass Du reif genug bist, besonnen und sachlich auch auf Emotionales zu reagieren.

Vermutlich haben Sie Angst, dass Du das Haus abfackelst und lassen Dich deswegen nicht kochen - schlage ihnen vor, in ihrem Beisein für sie zu kochen und beweise ihnen, dass Du es eben doch kannst. :)

Rede mit Deinem Vater und sag ihm, dass es Dich verletzt wenn er Dich auslacht. Sag ihm, dass das Erlernen des Intrumentes Dein Wunsch ist und dass Du eine Chance haben möchtest, ihm zu zeigen, dass Du sehr wohl Durchhaltevermögen hast!

Vermutlich spielt das Geld hier eine Rolle - Du musst auch Deine Eltern verstehen: sie möchten natürlich kein teures Geld bezahlen, wenn sie wissen, dass es eh nur eine Phase ist und dass Du es nicht durchziehst.



Jedenfalls sind das keine Probleme, wegen denen man zuhause wegrennen sollte - das lässt sich doch alles locker klären :)


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 10:52
@Black_Canary
Ja danke also das Geld spielt keine Rolle ich würde es selber bezahlen aber der Rest könnte hilfreich sein danke. Nur das mit dem aus lachen und nicht ernst genommen werden hatten wir eigentlich schon geklärt doc es hat sich dann doch wieder nichts geändert aber ich will auch gar keine Aufmerksamkeit hierfür bekommen einfach noch mal danke ich versuche es zu beweisen so wie du es sagt test
LG Savenjean


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 10:55
@Savenjean
Ich kenne das gut - mein Vater ist auch so, dass er Leute auslacht, das ist eigentlich ein Armutszeugnis, spiegelt aber oft nur die eigene Unsicherheit wieder, oder aber schlicht fehlende Empathie. :/


Wenn was ist, Du kannst mich jederzeit gern per PN anschreiben.

Lg Canary


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 11:07
@Black_Canary
Das werde ich machen von dir fühle ich mich wirklich etwas verstanden ich habe nur manchmal das Gefühl Leute mit meinen Angelegenheiten zu nerven aber sonst hättest du mir glaub ich nicht deine hilfe angeboten nochmal vielen lieben dank jetzt fühle ich mich besser
LG Savenjean


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 11:08
@Savenjean
Also mich nervst Du bestimmt nicht. Du kannst Dich immer an mich wenden, seien Deine Sorgen in Deinen Augen noch so belanglos. Ich helfe sehr gern, wenn ich kann :)


melden

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 11:32
Ich bin als kleines Kind immer abgehauen, mit einem Puppenwagen, die Nachbarn haben mich dann immer zurück gebracht.

Aber versucht habe ich es auch als ich älter wurde, wo ich dann Herr meiner Sinne war^^ bloß das ich dann immer bei meinem anderen Elternteil übernachtet habe oder Abends wieder kam.


melden
Anzeige

Von zuhause abhauen

07.07.2017 um 11:39
@ponni
Genau wie bei dir sahen meine Fluchtversuche auch immer aus :D

Wochenlang im Wald ne "Hütte" gebaut, Lebensmittel gehortet und heimlich meine Sachen gepackt und als ich dann von Zuhause ausgebrochen und in mein selbstgebautes Haus (ein Haufen morscher Äste, Moos und vertrockneter Blätter etc..) eingezogen bin, waren die versteckten Lebensmittel verschimmelt und es hat geregnet -.- Bin dann patschnass zurück nach Hause, wo ich in der kurzen Zeit nicht mal vermisst wurde :D


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt