Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meine Tochter ist verliebt

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Grundschule Lehrer Werwolf Tod Half-life-3 Liebe

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 10:27
Wenn Kinder nicht wissen, was Liebe ist, dann lieben sie ihre Eltern auch nicht. ;-)

Ich finde es schade, dass die Erwachsenen daraus ein Drama machen.
Unverfänglicher als in dieser Zeit, kann Liebe wohl nicht sein.
Ich würde sagen...Lasst verdammt nochmal die Kinder in Ruhe. :-)


melden
Anzeige

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 12:42
naja so ganz würde ich es nicht behaupten weil es immer noch drei arten der liebe gibt
einmal die elterliche liebe, dann zu einer bestimmten person/partner und freundshcfatliche liebe.

Ich würde sagen kinder bspw ihre eltern lieben aber noch nicht wissen was die liebe zu einem mann/Frau ist


melden

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 12:53
finds auch nicht schlimm.

die rohre da unten funktionieren nicht - also warum sich sorgen machen ? was soll schon passieren.

ich halte es sogar für gefährlich in die ersten auswüchse der liebe einzugreifen - das kann bischen zu Störungen führen.

früher nannten wir es mutter vater Kind spielen ... heute ist es ein riesen Problem.


melden

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 17:46
Ich habe meiner besseren Hälfte bereits einige Kommentare vorgetragen und sie versteht es ja.

Aber das mit den Lehrern regt mich dabei einfach echt auf.
Ich Frage mich echt, ob die mittlerweile eher studieren, wie sie sich aus Fettnäpfchen heraushalten.


melden

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 18:05
ist es wirklich so, dass die lehrerin die beiden auseinandergesetzt hat, weil sie ein pärchen sind und sie der meinung ist, dass sowas noch nicht sein darf?
oder könnten die gründe andere sein? dass die beiden beispielsweise viel zu sehr im unterricht miteinander beschäftigt sind und sich das negativ auf die mitarbeit auswirkt?
ich könnte mir das gut vorstellen; da will man quatschen, zettel schreiben oder sich gegenseitig mit filzstiften vollmalen und merkt dabei garnicht, dass einem grad die grundrechenarten durch die lappen gehen ;-)


melden

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 18:14
@schleim-keim
ist es wirklich so, dass die lehrerin die beiden auseinandergesetzt hat, weil sie ein pärchen sind und sie der meinung ist, dass sowas noch nicht sein darf?
Oder ganz einfach, weil die zwei vor lauter Kichern und Kudern den Unterricht stören und selbst auch nicht mehr aufpassen? Danach sieht es für mich am ehesten aus. So rein vom Praktischen her.

Kinder auseinander zu setzen, nur weil sie sich gern haben, klingt komplett unsinnig. Da müsste man ja jeden zweiten Tag in jeder Klasse Sokopan spielen.


melden

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 18:27
@off-peak
bleibt halt erstmal alles vermutung; vorstellbar wäre es für mich schon, dass ein lehrer seine fantasie auf kinderverhalten projiziert, aber -da stimmen wir offenbar überein - für wahrscheinlicher halte ich eben auch, dass der grund für das auseinandersetzen unruhe ist.
das kann bei den kids dann schon zu gedanken und äußerungen führen, wie " herr/frau dosenkohl hat uns auseinandergesetzt, weil wir uns so gut verstehen/verliebt sind".


melden

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 18:44
@schleim-keim
Vorstellbar wäre es für mich schon, dass ein lehrer seine fantasie auf kinderverhalten projiziert,
Wobei ich mir hierbei vorstellen kann, dass so ein/e LehrerIn doch eher auffällig wäre, und sich anderen zu sehr kuschelnden Schülern gegenüber dann auch so verhielte. Was man eruieren könnte.

Daher gleich mal meine Frage an @Gruselschinken

Hast Du schon mit der Lerhperson gesprochen? So, wie Du es formuliert hast, hast Du (noch) nicht mit der Lehrkraft gesprochen:
Allerdings scheint es, so habe ich es von seiner Mutter erfahren, dass die Lehrer das nicht gerne sehen.
Dh, Deine Informationen stammen aus zweiter Hand, nein, eigentlich dritter. In so einem Fall solltest Du erst mal mit dem/r LehrerIN reden, meinst Du nicht? Was hat Dich eigentlich vom direkten Gespräch abgehalten?
Beide wurden im Unterricht auch schon auseinander gesetzt ohne dass wir informiert wurden.
Dazu sind Lehrer auch nicht verpflichtet, etwas eigenen Spielraum darfst Du ihnen schon zubilligen.


melden

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 19:55
@off-peak

Ich bin Werktags 11 Stunden aus dem Haus und komme nach Hause, wenn Grundschullehrer schon zu Hause gegessen und die erste Club Mate gezischt haben.
Definitiv werde ich das aber beim nächsten Elternabend ansprechen, was dieses Verhalten soll.

Ich hätte vielleicht in den EP schreiben sollen, was die allgemeine Meinung der userschaft ist.


melden

Meine Tochter ist verliebt

04.06.2018 um 21:49
@Gruselschinken
Ich bin Werktags 11 Stunden aus dem Haus und komme nach Hause
Da nicht jeder Grundschullehrer Dein persönlicher Widersacher sein möchte, kannst Du es ruhig mal wagen, anzurufen, und einen Termin ausmachen. Ist Eltern ja nicht verboten, mit Lehrern auch außerhalb von Elternsprechtagen mal Kontakt aufzunehmen.


melden

Meine Tochter ist verliebt

05.06.2018 um 08:52
Ach, also ich finde das auch nur süß.
Man sollte nicht immer alles so eng sehen.
Wenn Sie Händchen halten und sich gut verstehen, ist ja nichts dabei.
Zum Umsetzen: kann ja sein, dass Sie viel während des Unterrichts miteinander gesprochen haben.

Aber ja, da dann einfach mal auf Konfrontationskurs gehen :)


melden

Meine Tochter ist verliebt

05.06.2018 um 10:48
Gruselschinken schrieb:Allerdings scheint es, so habe ich es von seiner Mutter erfahren, dass die Lehrer das nicht gerne sehen.
Beide wurden im Unterricht auch schon auseinander gesetzt ohne dass wir informiert wurden.
Die Lehrer machen auch halt Sorgen.
Da würde ich ja zunächst mal mit dem Lehrer reden. Liebe lässt sich nun mal nicht verbieten. Allerdings sollte dabei natürlich auch abgewogen werden, dass die schulischen Leistungen nicht in den Keller gehen.

Abgesehen davon treten solche "Verliebtheiten" auch schon im Kita-Alter auf. Das gehört ganz einfach zur menschlichen Entwicklung dazu. Mehr Sorgen würde ich mir machen, wenn sich Kinder abgrundtief hassen würden, als wenn sie sich lieben.


melden

Meine Tochter ist verliebt

05.06.2018 um 18:07
Gruselschinken schrieb:Jana, die "erste Liebe"...
Meine große ist 7 und in einen Jungen aus ihrer Klasse verliebt.
Sie halten gerne Händchen und sind auch in der Freizeit, wenn meine Frau mit seiner Mutter unterwegs sind, unzertrennlich.
Schön, gut und niedlich.
Allerdings scheint es, so habe ich es von seiner Mutter erfahren, dass die Lehrer das nicht gerne sehen.
Beide wurden im Unterricht auch schon auseinander gesetzt ohne dass wir informiert wurden.
Die Lehrer machen auch halt Sorgen.

Meiner Frau und ihrer Freundin ist das ganze turteln und so auch nicht entgangen und sind auch einig, dass das ganze vielleicht noch ein wenig früh ist.
Sie machen sich halt Sorgen.

Mir ist es eigentlich egal, weil es meiner Meinung nach zur Entwicklung der Kinder dazu gehört und sie aus dem ganzen sicherlich was lernen.
Meistens geht das eh irgendwann vorbei.
Ich mache mir also Sorgen, dass sich die "Erwachsenen" Sorgen machen.

Sollte ich den Lehrern zu verstehen geben, dass es "Liebeleiten" bereits im Pleistozän, also in meiner Grundschulzeit gab?

Wie bringe ich meiner Frau es nahe, sich darüber nicht aufzuregen, ohne mir ständig anhören zu müssen, dass ich doch sowieso davon keine Ahnung habe?
Als aller erstes würde ich sagen, "Es wird nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird" ...

Es ist eine Liebelei, zwischen den beiden, sie sehen in ihrer Unwelt "verliebte Pärchen" und sehen das diese Händchen halten, also machen sie das nach.

An eurer Stelle, würde ich mit den Eltern des Jungen, und du mit deiner Frau, inkl. Klassenlehrerin mal zusammen setzen und alles genau durchdenken. Was erlaubt ihr? Wo sollte die Lehrerin pädagogisch eingreifen oder Aufklärung betreiben? Wie sehen die Eltern des Jungen alles? Zum Ende des Gesprächs können auch gerne die Kids dazu kommen.

Weil ausseinander setzen, eventuell sogar Kontakt vermeiden, wprde nach Hinten los gehen, dann machen sie es heimlich.


melden

Meine Tochter ist verliebt

05.06.2018 um 18:54
Dini1909 schrieb:An eurer Stelle, würde ich mit den Eltern des Jungen, und du mit deiner Frau, inkl. Klassenlehrerin mal zusammen setzen und alles genau durchdenken. Was erlaubt ihr? Wo sollte die Lehrerin pädagogisch eingreifen oder Aufklärung betreiben? Wie sehen die Eltern des Jungen alles? Zum Ende des Gesprächs können auch gerne die Kids dazu kommen.
Da wären die Kids bestimmt Feuer und Flamme für diese Idee....nicht. :D

Wenn sie auseinandergesetzt wurden, dann, weil sie den Unterricht gestört haben. Und nicht, weil sie ein Liebespaar sind.


melden

Meine Tochter ist verliebt

05.06.2018 um 18:59
@Aniara
Reden wir denn bei zwei 7 jährigen Kinder schon von der Liebe, wie du und ich sie kennen?


melden

Meine Tochter ist verliebt

05.06.2018 um 19:02
Dini1909 schrieb:Reden wir denn bei zwei 7 jährigen Kinder schon von der Liebe, wie du und ich sie kennen?
Nein, quatsch, von mir aus Schwärmerei, keine Ahnung, ich kenne die beiden ja nicht und welchen Reifegrad sie haben.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Tochter ist verliebt

06.06.2018 um 02:04
@Gruselschinken
Freu dich,besser spät als nie
Was sind das nur für schrecklich prüde Lehrer,vermutlich rasend vor Eifersucht aufs junge Glück...


melden

Meine Tochter ist verliebt

06.06.2018 um 19:48
@Warhead
Was sind das nur für schrecklich prüde Lehrer,vermutlich rasend vor Eifersucht aufs junge Glück...
Was ist das nur für eine schreckliche Bereitschaft, ohne Belege einfach eine Beahuptung / Unterstellung als wahr zu akzeptieren. Noch hat der/die TE nach eigenen Angaben kein Wort mit der Lehrerin, geschweige denn mit den Lehrern (yep, Du bist bereits bei einer pauschalen Pluralverdächtigung angekommen) gesprochen. Keine Silbe.
Er /sie gibt noch nicht einmal die Worte des eigenes Kindes, sondern die Worte einer dritten Person (Mutter des Jungen), die ihrerseits selbst ebenfalls nicht vorort anwesend gewesen ist, wieder. Auch hier wissen weder TE noch wir wirklich, was genau deren Kind gesagt oder ob wenigstens diese Mutter mit der Lehrperson gesprochen hätte oder nicht.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Tochter ist verliebt

06.06.2018 um 20:38
@off-peak
Die Ironie liest du nicht heraus??


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt