Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der seelische Prozess in mir

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Pysche
Seite 1 von 1

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 06:43
Ich weiss nicht,in letzter Zeit habe ich mich sehr verändert.Ich weiss nicht ob es gut ist oder schlecht,den ich habe bemerkt das vieles mir egal wird,weil man mich verletzt hat,oder wenn man mich nicht versteht,halt Dinge die einen zeigen Du bist nicht wichtig oder machst alles falsch,egal wie sehr du dir die Mühe machst.(Eltern,Familie,Freunde) Ich sehe nur noch den Schmerz und es wandelt sich zum Hass oder in Gleichgültigkeit.

Ich vermute es liegt tief in meiner Vergangenheit,ich war früher lieb,
hab schnell verzeihen können,egal wie groß der Schmerz auch war...

Ich hab versucht es den Leuten Recht machen,und mir nichts anmerken zulassen wie es wirklich in mir aussieht - Aber plötzlich will auch etwas raus in mir!

Ich sage meine Meinung ob es einen passt oder nicht,Zb heute hatte ich mich mit meiner Mutter gestritten die eh immer die Meinung ist ich mache alles falsch und bin das schwarze Schäfchen,das immer was böses macht.Irgendwie sind alle schlecht außer die,und ich soll erstmal was schaffen im Leben.(Da war ich 13 Jahre) So ungefär ja Du hast nix erreicht was willst Du überhaupt?! Das hat sich in mir eingebrannt und noch vieles mehr.

Ich bemerke es! Es kocht in mir und ich habe das Gefühl ich will dagegen ankämpfen und nicht einfach aufgeben.Aber was ich so seltsam finde das einige Gefühle in mir abstumpfen? Oder ist diese Abnabelung von meinen alten Ich? Dass seinen eigenden Weg finden will und gehen möchte? Ich hab es noch nie so sehr erlebt dass ich so entschossen bin.Ich hoffe ihr versteht was ich meine? Ich werde in paar Monaten 20 Jahre und endlich beginne ich zu begreifen das ich nichts Schuld bin oder ein schlechter Mensch oder sonst auch immer das ich einfach nur mein Leben leben will,egal welche Konsiquenzen.Einfach nur auf das Herz hören was man für richtig hält.Mein Verstand sagt das gleiche! Alles andere macht mich nur kaputt und lässt mich wie ein Tier im Käfig sitzen das nicht raus kann und nie das alles so sehen wird wie es wirklich ist.Sorry etwas zu philosophisch.


Aber es sprudelt einfach alles aus mir heraus...:D
lg


melden
Anzeige

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 08:34
@BackToLife
So wie du jetzt denkst und auch fühlst, ist ein Prozess um dich selber zu schützen und es ist nicht schlecht, es ist dein Weg. :)

Weil du nicht mehr so funktionierst wie es andere von dir kennen, meinst du es wäre falsch.
Es ist nur anders zu deinem Gunsten, sie müssen lernen mit der anderen Seite von dir klar zu kommen.
Sie kennen nur die eine Seite, die zu ihrem Vorteil, dass du darunter gelitten hast wird sie höchstwahrscheinlich nicht interessieren.
Du hast es zum Glück, ja zum Glück früh genug erkannt das du da auszubrechen willst, sei Stolz auf dich, du wirst es schaffen.

Lg Kay


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 08:53
@BackToLife
Das war nicht der einzige Rechtschreibfehler ;)

Das ist ziemlich normal, was du da durchmachst. Ich hab mich irgendwann auch vom Ich-suche-alle-Schuld-bei-mir Menschen (zu dem andere mich von Kind auf gemacht haben) zu einem Menschen verändert, der nicht mehr alles in sich hineinfrisst und dem auch klar ist, dass er nicht er einzige ist, der Fehler macht und dass Fehler gar nichts schlimmes sind. Egal, ob sie jetzt andere machen (du wirst enttäsucht) oder man selbst (man enttäuscht andere - ohne es vielleicht zu merken, da andere auch anders denken, als man selbst). Das war jetzt kompliziert, oder?
BackToLife schrieb:Ich hab versucht es den Leuten Recht machen,und mir nichts anmerken zulassen wie es wirklich in mir aussieht
Das ist das blödeste, was man tun kann. Aber leider merkt man es selbst erst sehr spät, weil man es von klein auf nicht anders gelernt hat. Es ist UNMÖGLICH, es jeden rechtzumachen, weil jeder andere Wertvorstellungen hat. Wenn man es dem einen recht macht, passt das dem anderen schon wieder nicht. Dann am besten das machen, was man SELBST für am besten und richtigsten hält, und gut is. Dazu gehört dann auch noch, dass man vielleicht später erkennt, dass das, was man getan hat, in den eigenen Augen jetzt nicht mehr richtig ist, aber auch das ist normal. Ansichten ändern sich und dürfen sich auch ändern.

Sei stolz auf deinen "Befreiungsprozeß" :-)


melden

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 14:16
Ich finde es ein großes Problem das Eltern nicht mal ihre Kinder loben und somit für das ganze Leben stärken, stattdessen macht man immer alles falsch und die Kinder fallen in ein Sumpf und verstehen nicht wieso und warum.

Wenn die Jugendlichen später mal "nichts werden" in den Augen der Eltern, dann liegt das auch oft an den Eltern selbst. Aber Hauptsache dem Scheindenken verfallen, das man alles richtig macht in der Erziehung.

Meine Mutter ist aufgewacht, da war ich schon 30 und sie sagte- "ich hab damals viele Fehler gemacht" ;)
Ich kann das ganz gut nachvollziehen wie du dich fühlst, aber trotzdem muss man sich einen eigenen Arschtritt geben und sein Leben in richtige Bahnen bringen.

Man wird älter und denkt über andere Dinge nach. Das wird dir im Leben noch öfter so passieren ;)


melden

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 14:20
Es gibt Leute, die denken immer so: "Ich kann nichts an meinem Leben ändern, so ist es halt!"

Aber nein! Es ist ein großer Fehler sowas zu sagen, denn wir können unser Leben jederzeit ins positive verändern. Man muss sich nur mal einen Ruck geben, und dann wird das Leben schon viel besser werden. Jeder von uns ist etwas besonderes, und jeder hat die freie Wahl, aus seinem Leben etwas gutes zu machen.


melden

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 16:10
@sunny5 Ich weiss. :D


melden

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 18:08
Das ist ein Reifeprozess, Du wirst erwachsen. :)


melden

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 18:46
meine Freundin ist auch so in einer Phase

sie hat zu nix mehr Lust, keine HA, schreibt nur schlechte Noten, Stress zuhause, Agressiv, schläft im unterricht ein, sie läuft sogar mit nen taschenmesser rum, erzählt vom selbstmord usw.

sie hat sich vor uns total verschanzt und wir wollen ihr ja helfen, aber sie akzeptiert das nicht. Die Lehrer helfen auch schon und sie interessiert es nicht. ´Dazu kommt, dass die Mutter, sooo schlimm zu ihr ist.

und meine beste Freundin ist seelisch krank und sag nichts mehr zu uns...


melden

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 19:26
Ich denke, jeder wird diesen Prozeß im Leben irgendwann durchmachen müssen. Der eine früher, der andere später. Es ist ein Reifeprozeß, das abnabeln vom "Kindsein" und sich nach "anderen" , sprich Eltern, Freunde richten zu müssen/wollen.
Es ist dein Weg deines Lebens, den dein Inneres jetzt versucht zu gehen.
Es ist nichts falsches dabei, ganz im Gegenteil!
Geh diesen Weg weiter, er führt dich endlich zu deinem eigenem.
Lebe dein Leben und nicht das deiner Mutter oder Freunde.
Das kannst du nur, wenn du es eben nicht allen recht machst, sondern es DIR recht machst. Dazu gehört auch, das du andere eventuell entäuschen wirst, auch verletzen. Doch wichtig ist, das du dir dabei treu bleibst.


melden

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 19:36
Geht mir auch so. Du hast das Gefühl, die ganze Welt hasst dich, niemanden interessierts, wie es dir geht. Du triffst jeden Tag Leute, und du siehst immer diese Ablehnung in ihren Augen.Du fällst in ein Loch aus Angst, Hass, Trauer und Selbstzweifeln. Deine Gefühle werden mit Füßen getreten.
Alle Welt sieht verächtlich auf einen Herab, dann kommen immer diese Sprüche was für ein Trottel, oder versager ,man doch ist.
Wenn man jeden Tag hört, wie Wiederlich man doch ist, ist es kein wunder, das ein langsamer Prozess der Minderwertigkeitsgefühle einsetzt. Ich kämpfe sehr damit. Mein Selbstvertrauen ist im Keller.
Früher wars noch ne spur schärfer bei mir. Das einzige,was nich damals vom Selbstmord abgehalten hat, waren mein einziger Freund,und meine Großeltern.
Ich habe mich innerlich immer wieder für meine Existens entschuldig. (Ich weiß, es is genauso schlimm wie es sich anhört)Ich bildete mir ein, ich sei es nicht wert,das sie sich um mich Sorgen. Dann wurde es wieder etwas ruhiger. Ich habe zum ersten mal jemanden kennengelernt, der mir wieder neue Kraft gab. Diese Lieben worte, schmerzten richtig in der Seele. Sie hat mich aus dem Loch herausgezogen, kann man sagen.
Dennoch bleiben die Minderwertigkeitsgefühle.


melden

Der seelische Prozess in mir

19.10.2009 um 22:46
@DerFremde


Bei mir war das mein kleiner Sohn der mein Lebensinhalt ist.:)


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der seelische Prozess in mir

20.10.2009 um 08:32
Der, der einen am besten aus sowas "rausziehen" kann, ist aber man selbst. Man muß es nur erkennen und es kostet ein bißchen Mühe und Hartnäckigkeit. Aber dann muß man nicht mehr darauf warten, dass andere das für einen tun, sondern kann sich selbst helfen. Dann ist man auch auf die anderen nicht böse, wenn sie es nicht schaffen oder nicht wollen.


melden

Der seelische Prozess in mir

20.10.2009 um 13:21
Manchmal ist es einfach nur Pubertät. Das geht wieder weg und ist auch nicht ansteckend.
Sonst gilt bei Lebens- und Sinnkrisen:
Hilf Dir selbst, dann hilft Dir ... (Begriff einsetzen).
Wenn Selbsthilfe nicht mehr genügt, dann mal Profis kontaktieren.


melden

Der seelische Prozess in mir

20.10.2009 um 13:29
Also ich denke ja auch, dass das ein normaler Porzess ist. Aber du solltest aufpassen, dass aus dieser Gleichgültigkeit nicht Apathie wird. Das wär dann auch wieder ungesund.


melden

Der seelische Prozess in mir

20.10.2009 um 19:00
@horusfalk3

Nein,werde ich nicht so,das es sich auf alles bezieht...


melden
Anzeige

Der seelische Prozess in mir

20.10.2009 um 21:33
@BackToLife
jeder von uns durchläuft im leben eine wandlung in sachen persönlichkeit. der eine stärker der andere schwächer. das ist völlig normal. ob man diese allerdings als positiv oder negativ wahrnimmt hängt vom wunschdenken über die eigene persönlichkeit ab.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt