Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule abbrechen, Problem

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit Schule Sozial

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 17:57
Hallo Leute, ich wäre euch sehr dankbar für Antworten, konstruktive Beiträge.

Ich weiss, dass meine Situation nicht grade das gelbe vom Ei ist.
Jedoch folgendes:

Ich habe den Abschluss einer mittleren Reife. Habe es auf einer Berufsfachschule gemacht (2 jährige Berufsfachschule / Sozialpädagogik)

So. Nun mache ich seit diesem August die "Sozial - Assistenz"

Die kann und will ich nichtmehr machen, da ich dort heftige Probleme in der Klasse habe und die Fehlzeiten nun ins immense gestiegen sind, durch die psychisch schwerbelastende Situation.

Wir hatten vor kurzem ein 4 wöchiges Praktikum in der Altenpflege. Das hat mir sehr gefallen, im Betrieb. 8 Stunden am Tag waren kein Problem und zum Abschied habe ich sogar etwas Geld bekommen.

Allerdings...Habe ich mit meiner Lehrerin gesprochen, dass ich die Schule gerne abbrechen will, ich hatte sonst noch nie ein Problem in die Schule zu gehen.

Ich kenne mich noch nicht soooo gut aus im Arbeitsleben. meine Mutter kriegt Kindergeld noch für mich. Bin 21 jahre Alt und lebe in Hessen.

Ich bewerbe mich zur Zeit in dem Pfelegehim, wo ich Praktikum gemacht hab, als Aushilfskraft. Und in einem Edeka habe ich auch angerufen, auch diese wollten eine Bewerbung haben. Gut, bin ich dabei.

Jetzt sprach Ich mit meiner Familie ebend, die finden das ganze nicht so toll, wollen mich aber nicht zwingen. Mein Onkel meinte, dass dann eine sogenannte "Maßnahme" auf mich zukommen wird, obwohl ich evtl einen Aushilfsjob hätte (Damit ich Zeit habe, mir was neues zu suchen, denn die Ausbildungen fangen erst im April an)

1. Frage kann man einer Maßnahme entgehen, wenn ja, wie? Würde mich über Antworten freuen
2. Hat sonst jemand Ideen?


melden
Anzeige

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 18:00
Gibt es keine Möglichkeit die Klasse zu wechseln? Oder ist das die Einzige?

Wenn es nur die eine gibt, gibt es noch eine andere Schule in der Nähe, die diese "Ausbildung" (ist es denn eine) anbietet?

Etwas abbrechen, ob Schule, Ausbildung oder sonstwas, macht sich nachher im Lebenslauf immer ganz ganz schlecht...


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 18:02
@Achill

gibt es bei euch eine Klasse die sich um Sozialpädagogik kümmert? wenn nicht würde ich die Klasse wechseln oder die Schule obwohl dies auch nicht richtig wäre.....


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 18:10
@Soley


ok du hattest genau denselben einfall wie ich ;)


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 18:12
@Achill

Ja :)

Ich mein, direkt die Brocken hinzuwerfen find ich nie gut. Vor allem wenn's um die berufliche Zukunft geht


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 18:15
@Achill
Es wäre auch total blöd irgendwann wirst du dir es nicht verzeihen das du die Schule abgebrochen hast denn du könntest immernoch weitermachen auch wenn du dann erstmal eine kleine Pause machst....


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 18:20
@Achill

Wie lange dauert die Schule noch ?

Glaubst Du , Du schaffst die Abschlussprüfung ?

Wenn Du nichts tust , keine Schule, keine Lehre , wird das Kindergeld eingestellt ,soweit ich weiß


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 18:24
es reicht mir langsam hier :) zieh doch mal...am schlipper und sag dir- ich kann ...das tun was ich will- ja und ich schaff das auch!!
Herr Mister Universum :) mach DAS


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 18:34
Also wie wäre es wenn du dich einfach zusammen reist und die Schule einfach durchziehst? Du kannst nicht immer wenn etwas nicht so gut läuft einfach den Schwanz einziehen und abbrechen. Es ist nun mal so das man im Leben immer wieder in Situationen kommt in denen man lieber davon laufen würde, nur macht das die Sache nicht besser. Halte die Schule durch beende deine Ausbildung und gut ist es.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 19:06
@Achill
Ich sprech (schreib) aus erfahrung,
Egal wie scheiße es ist, mach weiter damit.
Später wirst du es bereuen wenn du dran zurückdenst. Ach hett ich doch nur .......................

Glaub mir!


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 19:15
@Achill

Viele Schüler haben schon gesagt:,,Ich hab jetzt keinen Bock mehr, ich komm nicht mehr klar."

Hatte ich auch mal bei mir, die Situation.
Hab mich dann aber doch reingehängt und mir das Abitur erkämpft.

Es kann dich keiner zwingen. Aber klar sollte dir sein, dass eine abgebrochene Schule ein dicker Minuspunkt bei Bewerbungen sein wird, weil es den Anschein erweckt, als seist du nicht fähig, Druck auszuhalten oder als wärest du unzuverlässig.

Überleg dir das gut, ob du dieses Risiko eingehen willst, das wird dir in Zukunft die Berufssuche ziemlich erschweren.

Mein Rat: Auch wenn`s Scheiße ist, kämpf dich durch.


Nur wenn du wirklich überzeugt bist und auch wirklich eine klare Perspektive hast, was Arbeit angeht, solltest du abbrechen.


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 19:22
@Achill

Ich würde erstmal versuchen die Klasse zu wehcseln (wurde ja auch bereits angesprochen). Falls dies nicht gehen sollte, würde ich mich an deiner Stelle wirklich durchbeißen. Falls dies nicht geht, kannst du ja mal erfragen, ob man da keine Pause einlegen kann. Du würdest es irgendwann bereuen die Schule abgebrochen zu haben, das kann ich dir versprechen.


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 19:28
Was für eine Maßnahme ?!
Last ihn doch wenn er es abbrechen will und was neues Lernen will klar ist es nicht besonders gut wenn er es macht aber als wenn er sich damit sein ganzen Leben versauen würde !


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 19:34
@mazaka

Es ist eine Tatsache, dass Schulabbrüche ganz dicke Minuspunkte bei Bewerbungen sind.
Da muss man schon Glück haben und wirklich gute Gründe vorweisen können, warum man nicht weitergemacht hat. Sonst wandern solche Bewerbungen sehr schnell in den Papierkorb.

Wie gesagt, es geht gar nicht so sehr um Bildungsdefizite.

Aber so ein Abbruch lässt Personalchefs oft vermuten, dass man wie gesagt nicht belastbar ist, nicht in der Lage ist, Angelegenheiten zu Ende zu führen oder auch mal unter Druck zu arbeiten.

Das kann einem wie gesagt eine Menge verbauen.


Leider kommt bei vielen Leuten die Erkenntnis erst später, dass sie mal lieber mehr hätten machen sollen in der Schule, sich mehr hätten durchkämpfen sollen.
Hab schon sehr oft diesen Spruch gehört:,,Hätte ich mal lieber Schule weitergemacht..."


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 19:38
@Achill

Bevor du die Schule abbrichst solltest du dir sicher sein, dass dein neuer Arbeitgeber, Ausbildender dich auch auf jeden Fall übernimmt. Das wäre dann der einzige Grund aus dem ich gehen würde. Wäre auch plausibel zu erklären bei späteren Bewerbungen. Aber das musst du dann auf jeden Fall durchziehn. Also solltest du dir wirklich sicher sein, das du das dann dein Leben lang machen willst.


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2011 um 19:51
@Kc
Kann ich nur bestätigen. Kenne selbst im näheren Umfeld einige Leute die Schule und Ausbildung geschmissen haben und die finden seit Jahren keine Arbeit. Die Gründe sind genau die, die du aufgeführt hast und wenn du nicht einen guten plausiblen Grund hattest die Schule oder Ausbildung abzubrechen, wirst du es mehr wie schwer haben was zu finden.

@mazaka
Er versaut sich eher sein ganzes Leben wenn er eine Ausbildung/ Schule abbricht. Damit macht er sich das Leben unnötig schwer und einen Abbrecher der keinen triftigen Grund hatte, wird es bei der Arbeit suche mehr wie nur schwer haben.


melden

Schule abbrechen, Problem

01.12.2011 um 01:31
@Achill

Der Maßnahme kannst du entgehen, indem du Einspruch einlegst und diesen gut begründest. Solange dieser Einspruch nicht abgelehnt ist, kann man dich in keine Maßnahme zwingen. Wird er abgelehnt, legst du gegen diesen Entscheid wieder Einspruch ein und das Spiel geht von vorn los. Mit ein bisschen Geschick schaffst du es, bis April einen Ausbildungsplatz in der Altenpflege zu finden und kannst dann diesen Beruf erlernen. Hast du erst einmal den Ausbildungsvertrag, musst du in keine Maßnahme mehr.

Viel Erfolg!


melden

Schule abbrechen, Problem

01.12.2011 um 02:02
Wenn du so immense Probleme hast dann wechsel doch evtl die Schule oder zumindest die Klasse, wie hier schon erwähnt wurde.
Es ist nucht gut abzubrechen, ziehe dieSchule durch. Was willst du machen wenn du abgebrochen hast?
Es ist schwer heutzutage eine Ausbildung zu bekommen also sei froh dass du eine hast.
Wirst du in der Klasse gemobbt oder warum ist es da so schwer?


melden

Schule abbrechen, Problem

30.11.2012 um 14:25
@Achill

BFD auf 6-Monats-Basis, um die Zeit zu überbrücken.
Gilt legitim als Job auf Geringverdienerbasis & niemand kann dir mehr an's Leder.


melden
Anzeige

Schule abbrechen, Problem

30.11.2012 um 14:25
@Achill

Passt in deinem Fall sogar, da du ja in der Pflege arbeiten willst.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt