weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Blutwunder von Rodalben

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Blutwunder
zimtsternchen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 15:18
http://daszeichenmariens.blogspot.de/2007/02/das-groe-eucharistische-blutwunder-von.html

ich würde gerne wissen was ihr davon haltet ........ich habe mich eine zeitlang damit beschäftigt und ich frage mich heute noch , wiso die katholische kirche die beweise , sowie vor allem alle berichte usw. vernichtet hat / unter beschluss hält .
hat sich hier vielleicht mal jemand damit befasst ?

lg
zimtsternchen ..


melden
Anzeige
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 15:20
Welche Beweise und Berichte hat die Kirche denn vernichtet? Worum geht es da? Ist doch ziemlich viel Text. Eine Zusammenfassung wäre nett, damit man weiss worum es geht.


melden
zimtsternchen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 15:20
http://www.flickr.com/photos/immaculata/sets/72157594521394024/

hier noch weitere bilder zu dem thema .
diesen sommer waren ständig berichte in unserer zeitung , weil das ganze neu untersucht werden soll . nun frage ich mich , wiso die angeblichen augenzeugen , keine aussagen machen , denn die müssten doch heute noch leben , wenigstens ein paar ..


melden
zimtsternchen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 15:25
dieser frau erschien mehrmals die mutter gottes . sie wurde von der mutter gottes auch mehrmals zu einer erscheinungstätte im wald gerufen . auch gibt es ein tuch , auf dem vor 60 augenzeugen , das blut christi hinabfloss ..


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 15:27
zimtsternchen schrieb:auch gibt es ein tuch , auf dem vor 60 augenzeugen , das blut christi hinabfloss ..
Woher weiss man, dass es das Blut Christi war? Wurde das bewiesen?


melden
zimtsternchen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 15:29
das ist ja eben das komische . das tuch wurde damals von der kath. kirche , zum angeblichen untersuchen des falles mitgenommen und wird jetzt mit anderen dingen , die mit diesem fall zusammenhängen und beschluss gehalten .


melden
WalkingDead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 21:30
@zimtsternchen
Es gibt ein Video mit Augenzeugen unter kathtube.com
Das habe ich innerhalb von 10 Sekunden über die Suchmaschine gefunden.
Somit verstehe ich nicht, wie du behaupten kannst, du hättest dich damit "eine zeitlang" beschäftigt.
zimtsternchen schrieb: nun frage ich mich , wiso die angeblichen augenzeugen , keine aussagen machen
Das ist einfach eine falsche Behauptung!

Ansonsten überprüft die katholische Kirche solche Wunder eingehend. Es muß u.a. geprüft werden, ob keine "einfache wissenschaftliche Erlärung" gefunden werden kann. Ich schätze mal das die angebl. Beweise eben kein "Wunder" beweisen.


melden

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 21:52
Auf die Frage, warum die Kirche so was unter Verschluss hält: Die kath. Kirche ist sehr restriktiv, bevor sie etwas offiziell zum "Wunder" deklariert. Ich glaube, die wollen einfach vermeiden, dass die christliche Religion reißerisch sensationalisiert wird, wie es bei solchen "Wundern" ja oftmals medial der Fall ist.


melden
Mr.Vallic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 22:24
Für mich sieht das Rodalben-Tüchlein aus wie eine typische Zeichnung in den 50er Jahren. So wurden damals auch die Kapellen und neugebauten Kirchen ausgemalt


melden
Mr.Vallic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 22:49
bild18

bild11


melden
Mr.Vallic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 22:57
korporale

Viel interessanter ist das Blutwunder von WALLDÜRN, das anerkannt ist.


Als man im Jahre 1445 das Korporale nach Rom
brachte und Papst Eugen IV. das Blutwunder mit
der Gewährung eines Ablasses anerkannte,
war das heute längst verblichene Abbild des
gekreuzigten Heilandes noch darauf zu sehen,
wie die noch vorhandene Ablassurkunde ausweist.
Außerdem erwähnt dieses päpstliche
Schreiben auch die "Veroniken", die die Gestalt
des Gekreuzigten auf dem Korporale umgeben.

Der Ablass konnte auf Oktav von Fronleichnam
gewonnen werden.

Das war der erste offizielle Walldürner
Wallfahrtstag und sollte bis zum heutigen
Tag deren Höhepunkt, der "Große Blutfeiertag"
bleiben.

Um das Jahr 1920 wurde ein weißes Schutztuch
aus Leinen hinter dem Korporale befestigt.

Als man nun am 23. März 1950 das Schutztuch
mit einer Quarzlampe untersuchte, wurde auf
ihm das Bild des gekreuzigten Heilands sichtbar.

Fachleute sind der Ansicht, dass der vor
Jahrhunderten eingetrocknete Wein,
das Durchströmen des Lichtes so behindert,
dass im Laufe von drei Jahrzehnten
sich dieses Bild wie bei einem Foto
auf dem Schutztuch abzeichnen konnte.


melden

Das Blutwunder von Rodalben

11.11.2013 um 22:58
Die katholische Kirche lässt sich immer Zeit mit irgendwelchen Beschlüssen, Untersuchungen oder ähnliches.

Das zeichnet sie halt aus. Sie lässt sich, oder versucht es zumindest, nicht von äußeren Einflüssen im Weg beirren. Da der Glaube keine zeitlichen Grenzen kennt, kennt auch die Kirche keine zeitlichen Grenzen. Die Leute die an gewissen Themen arbeiten haben nunmal den Glauben/das Wissen, das ihre Nachfolger das selbe tun werden, ebenso beharrlich, ebenso besonnen. Außerdem hält sich die katholische Kirche sehr stark damit zurück, sofort etwas als "Wunder" zu deklarieren, man ist skeptisch geworden, bzw. verfügt nun selber über fähige wissenschaftliche Kompetenz in den eigenen Reihen.


Das "Blutwunder" an sich kannte ich nicht. Ich halte davon auch ehrlich gesagt nix. Im Übrigen erinnert es mich an das "Blutwunder von Neapel", was ich auch für Humbug halte. Ob das eigentlich noch als Wunder angesehen wird?


melden

Das Blutwunder von Rodalben

12.11.2013 um 06:08
ich glaub eher friert die hölle zu als das da nochmal was kommt.
großes aufsehn erregt, bei eventuellen untersuchungen als fake entlarvt, ab untern teppich damit und hoffen das die leute es nach paar jahrzehnten vergessen haben.
wenn man nichts nettes (in diesem fall der kirche zuträgliches/bestätigung des wunders) zu sagen hat sagt man eben gar nichts.


melden

Das Blutwunder von Rodalben

12.11.2013 um 06:39
Die Kirche müßte noch Schätze im Keller haben die ein paar Jahrtausende auf dem Buckel haben. Wie jeder weiß waren die Raubzüge in der ganzen Welt äußerst Lukrativ.
Deshalb würden mich die Habseligkeiten im Keller von Rom mehr interessieren, als ihre lächerlichen Tücher auf die irgendjemand eine Heiligen Figur gepinkelt hat.


melden

Das Blutwunder von Rodalben

12.11.2013 um 08:02
ganz ehrlich. ich halte davon nicht viel.
Damals konnte man Menschen mit ziemlich einfachen Mitteln an der Nase herumführen und sie schlichtweg verarschen ohne dass sie es merkten.


melden

Das Blutwunder von Rodalben

12.11.2013 um 08:37
phenix schrieb:Deshalb würden mich die Habseligkeiten im Keller von Rom mehr interessieren, als ihre lächerlichen Tücher auf die irgendjemand eine Heiligen Figur gepinkelt hat.
Könnte man nicht allein aus den "echten" Holzstücken vom Kreuz Jesu ein Schiff bauen??


melden

Das Blutwunder von Rodalben

12.11.2013 um 08:40
@Amsivarier
vermutlich eine Flotte.

Ein Schriftsteller meinte einmal; Wären alle heiligen Stücke der Vorhaut Jesu echt, hätte er das gemächt eines Elefanten.


melden

Das Blutwunder von Rodalben

12.11.2013 um 08:48
Meiner oma erschien die Mutter Gottes auch einmal.


melden

Das Blutwunder von Rodalben

12.11.2013 um 09:18
@Leona001

Und woran erkannte sie das es die Mutter Gottes war?


melden
Anzeige

Das Blutwunder von Rodalben

12.11.2013 um 09:41
@Amsivarier
wahrscheinlich wurde ihr der israelische personalausweis aus dem jahr 15 n. chr. vorgelegt


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden