Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeichen das jemand sterben wird?

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister Träume Zeichen
Seite 1 von 1

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 01:36
Hallo, ich wollte euch gerne mal nach eurer Meinung fragen....


Ich habe eigentlich schon seit Kindheit an mit Paranormalen Ereignissen Bekanntschaft machen müssen, vor allem in dem Haus in dem wir Wohnten bevor wir 2009 letztendlich umzogen.
Seit 2014 beginnen allerdings auch hier seltsame dinge zu geschehen. Alles fing an mit dem Tod meines Opas im April 2014, von dem ich offenbar durch einen Traum schon geahnt habe.
Ich träumte eine Woche bevor mein Opa verstarb das ich zur Haustür raus gehen wollte und plötzlich sah, das es im Hausflur brannte. Als ich zurück in die Wohnung rannte um meiner Mutter davon zu erzählen, sagte sie zu mir „Das stimmt nicht. Du lügst mich an, sag die Wahrheit. Das kann nicht sein“
Ich dachte mir am nächsten Morgen nichts dabei als ich den Traum noch mal revue passieren ließ.
Eine Woche später rief mein Bruder an, um meiner Mutter die schreckliche Nachricht über den Tod meines Opas zu überbringen… Plötzlich sagte meine Mutter in der selben Tonlage exakt die Worte aus meinem Traum „Das stimmt nicht. Du lügst mich an, sag die Wahrheit. Das kann nicht sein“.  Das brachte mich schon extrem zum grübeln, aber als ich 2 tage darauf auch noch erfuhr das mein Opa verbrannt werden soll, empfand ich das ganze als sehr seltsam!
Seitdem passieren ständig unerklärliche Sachen. Dinge verschwinden ganz Plötzlich und tauchen entweder nie wieder auf oder an ganz anderen Orten.
Ein kleines Beispiel..  Eines Nachts wachte ich auf (Ich hatte im Bett neben mir auf der linken Seite immer ein Holztablett stehen worauf ich nachts meine Fernbedienung und mein Handy legte, um das nervige Gesuche der Fernbedienung im Halbschlaf zu umgehen)
Als ich aufwachte und nach dem Tablett greifen wollte, war es verschwunden! Ich dachte mir dann vielleicht hat es meine Katze ausversehen aus dem Bett geworfen oder ich bin im Schlaf dagegen gekommen… Ich krabbelte also übers Bett um es vom Boden aufzuheben, als ich jedoch auf den Fußboden schaute war da nichts. Ich krabbelte also total verwirrt wieder zurück auf meine Seite und wollte aufstehen, als Plötzlich vor meinen Füßen fein säuberlich das  Tablett am Boden stand.
Ich glaube nicht das meine Katze das Tablett von der linken Seite auf die rechte trug und das Holztabletts fliegen können, davon habe ich auch noch nichts gehört. ;D

Im Sommer letztes Jahr begann Plötzlich mitten in der Nacht eine Uhr im Wohnzimmer zu klingeln, diese hatte zwar eine Wecker Funktion allerdings wurde der Wecker nie eingestellt, die Uhr wurde auch nicht ausversehen berührt und Klingelte das erste und letzte mal seit wir diese besitzen.
Kurze zeit Später erfuhren wir das in dieser Nacht die Tochter der Nachbarn meiner Oma (Puhh Kompliziert) verstarb.

Nun geschehen seit einer Woche dinge, die hoffentlich nicht mit einem bevorstehenden Tod von irgendwem zu tun haben.
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag träumte ich von Schnee. Als ich am nächsten Morgen aufstand und meiner Mutter davon erzählte, meinte sie „Das ist das Leichentuch der Natur“ ich meinte nur „Es wird von vielen dingen in Träumen gesagt das sie mit dem Tod zutun haben“.
(Ich bin auch nicht sonderlich bewandert was das deuten von gewissen Traumsymbolen angeht, außer das man ab und zu mal etwas im Internet darüber liest)

Vorgestern Nacht lag ich im Bett, als es Plötzlich (1.Stock) 3 mal an meinem Fenster Klopfte.
Um ein Knacken der Scheibe wie man es häufig hört, kann es sich leider nicht handeln.. was mir allerdings ehrlich gesagt lieber gewesen wäre.
Man muss es sich vorstellen wie wenn jemand an eine Tür klopft, es war auch dieser gewisse Rhythmus den man dabei hat.  Als ich mich dann nach langer zeit wieder beruhigte und endlich einschlief, träumte ich in dieser Nacht das ich einen Zahn verloren habe.  (Was ja auch entweder auf Armut oder Tod hindeuten soll)
Der gestrige tag verlief dann Gott sei Dank ruhig, allerdings geschah heute wieder etwas.
Ich saß am Nachmittag in der Küche und Telefonierte mit einer Freundinn, während meine Mutter drüben bei den Nachbarn war.
Als ich etwas am PC Nachschauen wollte (Unser PC steht in der Küche) wechselte ich zu dem Stuhl der am PC steht… Ungefähr 2 Minuten später drehte ich mich um, und sah das auf dem Stuhl auf dem ich eben noch eine Halbe stunde saß plötzlich die Handtasche meiner Mutter steht.

Was denkt ihr darüber? Kann es sein das es wieder ein Zeichen ist, was mich darauf hin weist das jemand Sterben wird? Sollte ich auch die Träume ernst nehmen?
Ich sehe dieses Klopfen in dem Zusammenhang vielleicht als eine Art abschied oder Hilfe ruf…


melden
Anzeige

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 05:05
Puh das kommt mir sehr bekannt vor.
Solche Ereignisse habe ich auch schon erlebt... 


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 05:08
elhabibi schrieb:Vorgestern Nacht lag ich im Bett, als es Plötzlich (1.Stock) 3 mal an meinem Fenster Klopfte.
Einen Baum vor dem Fenster?


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 06:33
@Ferid-Armor Zwar nicht genau unmittelbar vor dem Fenster, aber ziemlich in der nähe.. 


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 06:47
Okay .. Dann fällt schon mal das klopfen durch Äste weg

@elhabibi
Bist du dir zu 100% sicher das es am Fenster geklopft hat.. 
elhabibi schrieb:Man muss es sich vorstellen wie wenn jemand an eine Tür klopft, es war auch dieser gewisse Rhythmus den man dabei hat.
Könnte ja sein das es woanderst geklopft hat (z.b im erdgeschoss)und es sich aber akustisch anhörte als ob es direkt vom Fenster kommt.


melden
Lili-Roxen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 06:53
@Ferid-Armor

Ja kann sein aber es kann sein das jemand an der Tür geklopft hat weil du hast doch geschrieben das man es sich so vorstellen soll als ob jemand an der tür klopft ( also das es sich so anhört als ob jemand an der tür gerade klopft )


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 07:30
@elhabibi 
Erstmal herzliches Beileid für all deine Abgehörigen.
Ich persönlich glaube nicht an Vorhersagen usw. Alle Vorfälle können auf natürliche Weise erklärt werden :) 
Diese Traumdeutungen halte ich für äußerst fragwürdig, weil ich der Meinung bin, dass Träume zusammengewürfelte Informationen sind, die das Gehirn zusammenschneidet um Sie zu verarbeiten. (Auch Hirnforschung glaubt das zum TEIL). Also eher ZUfall. 
Das mit dem Tablett: könnte jemand bei dir im Zimmer gewesen sein oder du selbst warst es im Halbschlaf ;) letzens stand meine Wasserflasche an nem anderen Platz als vor dem einschlafen (war 100% ich). 
Und wenn man eben an übernatürliches glaubt, trägt man diese "supernaturalbrille" ;) und alles, was ansatzweise merkwürdig ist, muss übernatürlichen Ursprungs sein.
Und was ist unnatürlich am Fensterklopfen? ;) ich weiß ja nicht wie totenstill es bei euch allen so ist, aber ich höre immer mal komische Geräusche nachts :D
Also wie du siehst, ich bin da kein  Anhänger von ;) trotzdem nehme ich Emotionen ernst. 
Versuch dich da lieber von weg zu bewegen, das macht nur Stress im Leben ;) 

Lg


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 10:32
@elhabibi
An meinem Arbeitsplatz klopfen öfter Vögel ans Fenster. Die scheinen in den Fugen zwischen Glas und Rahmen oder zwischen Rahmen und Wand nach Tierchen oder der Versiegelungsmasse zu picken.

So was wie mit dem Tablett und der Handtasche macht man selbst. In Gedanken kurzfristig woanders hingestellt und dann da stehen gelassen, bzw. wenn ich einen Stuhl vom Tisch zurück ziehe und mich drauf setze, schau ich auch nicht unbedingt auf die Sitzfläche, die Handtasche war bestimmt vorher schon da.
MrRiveSir schrieb:all deine Abgehörigen
In dem Zusammenhang ist das schon ein recht schwarzhumoriger Verschreiber.


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 10:44
@elhabibi
Tatsächlich gibt es so etwas, dass man den Tod von nahestehenden Personen spüren kann. Aber meistens sind das dann konkrete Bilder und Träume, die sich sehr real anfühlen und die gesehenen Dinge dann STück für STück zur Realität werden (ich kann dir wenn es dich interessiert gerne zwei Beispiele nennen)

Aber häufig spiegeln diese Träume und Ängste/ angeblichen Zeichen auch den eigenen Seelenzustand wieder

Deine aufgezählten Dinge und Träume hatte ich in ähnlicher Form auch schon, aber da ist niemand gestorben, obwohl ich ANgst davor hatte.

Eine Vermutung, die bei mir damals zutraf:
Kann es sein, dass du Verlustangst hast? Also ANgst, dass jemand stirbt, Angst, dass du jemanden verlierst? Wurde diese ANgst durch ein anderes Ereignis ausgelöst?

Denn ich hatte damals zur Zeit dieser Träume eine Phase, in der mein Kontakt zu einer sehr guten Freundin abbrach und die Beziehung zu meinem damaligen Partner in die Brüche ging. Dieser reale Verlust/ Angst vor einem weiteren Verlust wird dann auf andere, extremere Bereiche (den Tod) übertragen. -war zumindest bei mir der Fall

Konkret hatte ich Panik, dass meine Mutter sterben könnte, aber dies ist nun 3 Jahre her und sie ist zum Glück noch quicklebendig


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 13:21
@elhabibi
Tatsächlich gibt es so etwas, dass man den Tod von nahestehenden Personen spüren kann. Aber meistens sind das dann konkrete Bilder und Träume, die sich sehr real anfühlen und die gesehenen Dinge dann STück für STück zur Realität werden (ich kann dir wenn es dich interessiert gerne zwei Beispiele nennen)

Aber häufig spiegeln diese Träume und Ängste auch den eigenen Seelenzustand wieder

Deine aufgezählten Dinge und Träume hatte ich in ähnlicher Form auch schon, aber da ist niemand gestorben, obwohl ich ANgst davor hatte.

Eine Vermutung, die bei mir damals zutraf:
Kann es sein, dass du Verlustangst hast? Also ANgst, dass jemand stirbt, Angst, dass du jemanden verlierst? Wurde diese ANgst durch ein anderes Ereignis ausgelöst?

Denn ich hatte damals zur Zeit dieser Träume eine Phase, in der mein Kontakt zu einer sehr guten Freundin abbrach und die Beziehung zu meinem damaligen Partner in die Brüche ging. Dieser reale Verlust/ Angst vor einem weiteren Verlust wird dann auf andere, extremere Bereiche (den Tod) übertragen. -war zumindest bei mir der Fall

Konkret hatte ich Panik, dass meine Mutter sterben könnte, aber dies ist nun 3 Jahre her und sie ist zum Glück noch quicklebendig


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 15:06
@kuehlwaldo
Mein Gott immer dieses kluggescheisse :D 
Ich glaube jeder hat für verschreiber Verständnis und schwarz war daran überhaupt nichts. Sorry an @elhabibi, falls du dich verletzt gefühlt haben solltest. 


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 15:10
@Ferid-Armor

@ Lili-Roxen

Bin mir eigentlich ziemlich sicher das es am Fenster klopfte.

Habe mein Bett neben dem Fenster stehen und konnte dieses Klopfen direkt neben mir am Fenster feststellen. Das mit dem Türen Klopfen war nur eine kleine Anmerkung, um ein wenig mehr verdeutlichen zu können wie man sich dieses Klopfen vorstellen muss. Denn wenn ich an eine Tür klopfe habe ich einen gewissen Rhythmus dabei.


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 15:17
@kuehlwaldo

Habe dieses Klopfen auch das erste und letzte mal in dieser Nacht gehört.
Hätte im nachhinein überlegt vielleicht mal den Mut aufbringen sollen, einfach mal den Vorhang weg zu ziehen und nachzuschauen…
Aber sollte dieses Klopfen nochmals auftauchen werde ich definitiv mal nachschauen, denn das mit dem Vogel hört sich sehr Plausibel an.

Ich schaue immer auf die Stühle auf die mich setze, da ich 2 Katzen habe und gerne vermeiden möchte mich auf diese zu setzen :D Auf der Handtasche gesessen habe ich auch nicht, das hätte ich Definitiv gemerkt.
Habe auch schon viel überlegt ob ich vielleicht in Gedanken die Tasche dort abgestellt habe, nach dem ich den Stuhl wechselte...


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 15:29
@MrRiveSir  

Ich bin auch eigentlich immer jemand der erstmal für alles eine logische Erklärung sucht, allerdings gibt’s dann auch die ein oder anderen Vorfälle die man sich nicht wirklich erklären kann..
Das mit der Traumdeutung halte ich auch in den meisten fällen für eher weniger glaubwürdig, bin aber auch wie schon gesagt nicht sonderlich bewandert was dieses Thema angeht.  Nur hielt ich es für seltsam das in kurzer zeit 2 Träume auftraten die man laut Traumdeutung mit dem Tod in Verbindung bringen kann. Es könnte sich hierbei aber auch darum handeln, das einen das Umfeld dann gerne auch mal mit seinem „wissen“ verrückt macht.
Nur denke ich das an dem Traum den ich Träumte bevor mein Opa starb etwas dran war, denn diese Zufälle kommen mir bis Heute noch viel zu seltsam vor..

Wenn man ein Klopfen hört, welches vorher noch nie da war und danach auch so nicht mehr auftauchte, gehen dann auch gerne mal die Alarmglocken an. :D

Nein ich habe mich weder angegriffen noch verletzt gefühlt, habe diesen kleinen Schreibfehler bis eben gar nicht bemerkt um ehrlich zu sein :D


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 15:50
@elhabibi
Vielen Dank für deine offene Antwort :) aber mach dich da mal nicht bekloppt. Wird schon nix schlimmes sein ;)
In den Traum will ich dir natürlich nicht reinreden. Ist ne Sache zwischen dir und deinem Opi ✌🏻😊! 
 lieber Grüß 


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 16:15
Wenn man träumt, Zähne zu verlieren, hat man Verlustangst.


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 16:47
elhabibi schrieb:Wenn man ein Klopfen hört, welches vorher noch nie da war und danach auch so nicht mehr auftauchte, gehen dann auch gerne mal die Alarmglocken an. :D
vllt war es vorher auch schon da, nur hast du nicht drauf geachtet? selektive wahrnehmung... ;)


melden

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 18:15
elhabibi schrieb:In der Nacht von Donnerstag auf Freitag träumte ich von Schnee. Als ich am nächsten Morgen aufstand und meiner Mutter davon erzählte, meinte sie „Das ist das Leichentuch der Natur
Der Spruch von deiner Mutter finde ich schon bemerkenswert bzw. beschäftigt sie sich auch mit dem Thema? Meine Oma hat mich oft mit ihren Traumdeutungen genervt und mich damit unbewußt verunsichert.

Von Traumdeutungs-Lektüre halte ich nicht viel.
Mir sind schon paarmal im Traum die Zähne rausgefallen und nach alter Überlieferung soll dann jemand sterben. Aber man erfährt durch sein Umfeld immer jemanden, der stirbt.  
Ruthle schrieb:Wenn man träumt, Zähne zu verlieren, hat man Verlustangst.[/quote

Diesen Spruch kenne ich auch und gelinde gesagt, kann sich damit auch jeder identifizieren.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 19:10
elhabibi schrieb:Ich saß am Nachmittag in der Küche und Telefonierte mit einer Freundinn, während meine Mutter drüben bei den Nachbarn war.
Als ich etwas am PC Nachschauen wollte (Unser PC steht in der Küche) wechselte ich zu dem Stuhl der am PC steht… Ungefähr 2 Minuten später drehte ich mich um, und sah das auf dem Stuhl auf dem ich eben noch eine Halbe stunde saß plötzlich die Handtasche meiner Mutter steht.
wenn du dafür keine rationale erklärung findest, spricht das eigenltich nur für die anwesenheit eines geistes, nicht dass jemand stirbt.


melden
Anzeige
Lili-Roxen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen das jemand sterben wird?

12.04.2017 um 19:29
@elhabibi

Aso,Nadan.....


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer weiß was das ist134 Beiträge