Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

29 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist Katze Nacht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Lordbendtner Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

01.09.2017 um 15:22
Hallo
Es fing damit an das schon seit wochen wenn die Tür ein Spalt offen war von alleine immer ganz langsam aufging auch wenn alle Fenster zu waren aber dabei hab ich mir wirklich nichts gedacht. Ich habe 2 Katzen eine schwarze und eine helle , dann hatte ich immer das Gefühl mein herz würde kurz vorm einschlafen aufhören zu schlagen wodurch ich immer wieder wach wurde und nicht schlafen konnte gestern Nacht ,und die helle Katze lag neben mir, plötzlich hat sie ein Gesicht wie ein Monster bekommen ich habe laut geschriehen und bin aufgestanden und die Katze mit diesem Gesicht ist unter einen Stuhl gerannt und ich hatte Panik und habe in eine whatsapp Gruppe geschrieben was passiert ist..ich habe dann gewartet bis es draussen hell wurde und konnte dann erst wieder schlafen, in dieser nacht bin ich mir sicher noch was gesehen zu haben was ich aber wieder vergessen habe..Das einzige was ich mir einrede ist das ich vielleicht doch geschlafen habe und das nur ein Traum war weil es sich nicht 100% Real anfühlt was gestern nacht Passiert ist aber dennoch nicht wie ein Traum
Was denkt ihr?


4x zitiertmelden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

01.09.2017 um 15:32
@Lordbendtner
Das Türen auf gehen ohne Durchzug ist aber wirklich nicht so ungewöhnlich, wir haben auf Arbeit ein eine Tür die immer wieder aufgeht wenn wir sie nicht richtig zu machen unabhängig davon ob wir Sturmlüften oder die Fenster zu haben.


melden
Lordbendtner Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

01.09.2017 um 15:40
@banapfel
Ja das denke ich mir auch


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

01.09.2017 um 16:32
@Lordbendtner
Zitat von LordbendtnerLordbendtner schrieb: dann hatte ich immer das Gefühl mein herz würde kurz vorm einschlafen aufhören zu schlagen wodurch ich immer wieder wach wurde und nicht schlafen konnte gestern Nacht
Das können Extrasystolen gewesen sein, auch als Herzstolpern bekannt.

http://www.heilpraxisnet.de/symptome/herzstolpern.html

Gerade wenn der Körper zur Ruhe kommt, kann der Betroffene diese dann unangenehm wahrnehmen. Das muss nun nichts drastisches sein, trotzdem würde ich das mal durch ein EKG abklären lassen.

Zu der Tür und der Katze:
Wahrscheinlich hat das Material der Tür durch Temperatur- oder Luftfeuchtigkeitsschwankungen gearbeitet und dadurch bedingt eine Bewegung ausgelöst.
Und die Katze... du wirst vermutlich zwischendurch doch eingenickt sein und hast geträumt, die Katze hätte ein Gesicht.


1x zitiertmelden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

01.09.2017 um 17:23
Und über was soll jetzt diskutiert werden?
Ob es real war oder doch nur ein Traum?
Das können wir dir beim besten Willen nicht sagen.


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

01.09.2017 um 18:43
Zitat von LordbendtnerLordbendtner schrieb:ich habe dann gewartet bis es draussen hell wurde und konnte dann erst wieder schlafen, ...
@Lordbendtner
Warum konntest du dann im Hellen besser schlafen? Wenn ein Dämon, Geist oder sonstwas bei dir ist, dann stört der sich doch nicht am Tageslicht. Die Angst/Scheu vor Licht kenne ich nur aus Vampirfilmen.


1x zitiertmelden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

01.09.2017 um 19:10
@5X5
Zitat von 5X55X5 schrieb:Warum konntest du dann im Hellen besser schlafen?
Das ist ganz einfach zu erklären,  weil einem die Dunkelheit in dem Moment einfach Angst macht.
Das nennt man auch eine Urangst. Wenn man eh schon sowas erlebt hat, hat man immer Angst da sitzt etwas im dunkeln und belauert einen.
Dann kann man einfach beruhigter Schlafen wenn es anfängt hell zu werden.
So einfach ist das


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

01.09.2017 um 23:50
@Lordbendtner
Wenn du dir nicht sicher bist, ob du schläfst, weil alles zu real wirkt, könnte es ne Schlafstarre sein. In dem Zustand bist du halb wach, halb träumend und siehst gleichzeitig das Zimmer und Bilder aus dem Traum, dazu kommt, dass man sich nicht bewegen kann. Ziemlich abgefahren, aber ganz natürlich. Insgesamt solltest du vllt schauen, dass du mehr mit dir ins Reine und zur Ruhe kommst, dazu wäre es besser, psychologische statt übernatürliche Ursachen zu suchen, zumal beides nah beisammen liegen kann ;)


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

02.09.2017 um 00:29
@Lordbendtner

Also ich gehe einfach von folgendem aus:
Die Katze war da, du hast sie im Halbschlaf auch wahrgenommen und gesehen, aber sie hat sich mit deinem ständig gestörten Halbschlaf vermengt und dir etwas vorgegaukelt.
Das passiert manchmal, wenn man ein wenig neben der Kappe ist.
Da es die helle Katze war, wirst du sie auch wahrscheinlich eher als ein Fleck und nicht in aller Deutlichkeit wahrgenommen haben, vielleicht kamen dazu noch ein paar Schatten dazu und dein umnächtigtes Gehirn hat sich einen Spaß erlaubt.

So würde ich mir das erklären, das schein mir plausibel zu sein :)
Keine Anst vor deiner Katze! Sie kann da nichts für :)


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

02.09.2017 um 00:29
Das hört sich wiedereinmal nach einer typischen Schlafparalyse an.
Diese waren schon ziemlich oft der Grund für Threads hier und das ist für mich auch überhaubt nich verwunderlich.

Ich hatte auch schon einige und weiss wie trügerisch diese sein können und es gibt sie auch in allen möglichen verschiedenen Formen.

Ich kann dir nur den Tipp geben, glaube nicht dass es wirklich ein Dämon war, denn wenn du dran glaubst kann es schlimmer werden, denn du bist der Author deiner Träume.

Was mir hilft wenn ich sowas erlebt habe ist dem ganz einfach nachzugehen. Heißt nicht im Bett liegen bleiben und Angst haben bis in die Morgenstunden, das ist genau das was du nicht tun solltest.
Besser Mut zusammen nehmen der Katze nachgehen und sehen dass da absolut nichts ist.

Was auch helfen kann ist z.B. dein Handy mitnehmen und freun wenn man dann doch mal ein Beweisfoto von einem Dämon hat, falls dich die Angst zu sehr gepackt hat.

Ich weiss hört sich blöd an aber der Gedanke zählt, so schaffst du es vielleicht Mut zu fassen, falls du es anders nicht schaffst.
Glaub mir es kann wirklich sehr befreiend sein sich auch diese Weise von seinen Ängsten zu lösen und kann dir auch weiterhelfen falls du nochmal sowas hast.


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

02.09.2017 um 02:09
das mit dem herz hab ich gelegentlich auch :D? muss ich mir gedanken machen..? :o also net jeden tag..... so ab und zu halt... kann es auch vom stress kommen..?


2x zitiertmelden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

02.09.2017 um 09:08
@Killuminati45
Zitat von Killuminati45Killuminati45 schrieb:das mit dem herz hab ich gelegentlich auch :D? muss ich mir gedanken machen..? :o also net jeden tag..... so ab und zu halt... kann es auch vom stress kommen..?
Diese Extrasystolen kommen wohl recht häufig vor, meist hat das keine schlimme Ursache. Ich selbst habe auch öfter mal welche, und das tatsächlich meist wenn ich gestresst bin. Trotzdem würde ich das abklären lassen, wenn es häufiger vorkommt oder als beeinträchtigend empfunden wird. Es können eben auch Hinweise auf Herzrhytmusstörungen sein.


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

02.09.2017 um 09:12
Versuch doch mal, mit Licht zu schlafen. Entweder du lässt eine Nachttischlampe an oder du besorgst dir so ein kleines Nachtlicht für die Steckdose (wird oft bei Kindern verwendet)


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

02.09.2017 um 09:14
Zitat von Killuminati45Killuminati45 schrieb:das mit dem herz hab ich gelegentlich auch :D? muss ich mir gedanken machen..? :o also net jeden tag..... so ab und zu halt... kann es auch vom stress kommen..?
Kläre das bitte ärztlich ab. Selbst ein allwissend Forum wie dieses kann dir sowas nicht beantworten. :D
Nein im Ernst, ab zum Arzt, nur der kann dir die Frage beantworten.


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

03.09.2017 um 00:56
Und es ist ausgeschlossen das eine der katzen für die tür verantwortlich ist? Ich habe nähmlich 2 kleine damen die gerne mal die tür anstupsen, sich wieder umdrehen und gehen. Vorallem die eine meint gerne sie müsste nachts rambo spielen und mit voller wucht vor die tür springen, das diese an die wand anschlägt.. da wird mir auch manchmal anders, wenn ich im halbschlaf von meinem sehr hohen bett aus "boxspringbett" nicht sehen kann das da gerade ein kätzchen in der tür steht. 😁


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

03.09.2017 um 09:43
Ich denke auch, dass ist die klassische Art der Schlafparalyse. Hatte ich als Jugendlicher auch mehrmals. Es hilft, wenn man weiß was das ist. Erschrecken tut man sich zwar schon erstmal aber dann ist man ja meißtens auch wieder richtig wach und es ist vorbei.


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

03.09.2017 um 22:12
Die Tür kann man einstellen, wenn sie sich von alleine bewegt. Wenn der Rahmen nicht richtig eingebaut ist, kann es jedoch sein, dass man mit Einstellen alleine nicht weiter kommt. Dann hebt man am besten die Tür aus der Angel. Das Türband besteht aus einem Bandoberteil und einem Bandunterteil mit Drehbolzen. Jetzt suchst Du Dir eine Gummidichtung (1-2mm dick) oder nimmst ein Stück flaches Gummi, das Du selber zuschneidest wie einen Ring und stülpst den über den Drehbolzen. Dann hängst Du die Tür wieder ein, sie liegt jetzt auf dem Gummi auf und wird so gebremst. Sie geht dann nicht mehr alleine auf.

In schweren Fällen kannst Du auch unten so eine Bürstenleiste aufkleben, die bremst auch.


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

04.09.2017 um 02:47
@Lordbendtner
Geiler Name^^

Den Rat, bei Licht zu schlafen, würde ich lieber nicht befolgen, zumindest nicht dauerhaft.

Der Körper braucht die Dunkelheit nachts, wenn man schläft, sonst gerät der Tag-Nacht-Rhythmus/Hormone etc., also der gesamte Organismus an sich durcheinander.

Da gabs mal eine Studie dazu, die ich mal in einem Geoheft oder sowas gelesen habe.

Aus eigener Erfahrung von Festivals mit Scheinwerfern direkt vorm Zelt kann ich das bestätigen:D

Es hat noch nie jemand einen Dämon gefilmt oder nachweisbar erzeugt, also mach dir keine Sorgen beim Einschlafen.

Dein eigenes Gehirn spielt dir im Halbschlaf und Traum einen Streich, da du anscheinend öfter an Dämonen und an deine Katze denkst.

Das wird dann im halbwachen oder Traumzustand alles mit dem sonst die letzte Zeit persönlich Erlebtem vermengt.


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

04.09.2017 um 13:01
Zitat von ShauntheCreepShauntheCreep schrieb:du wirst vermutlich zwischendurch doch eingenickt sein und hast geträumt, die Katze hätte ein Gesicht.
Hehe, ich bin mir sicher, die Katze hat auch ohne Traum ein Gesicht. Nur nicht unbedingt das eines Monsters. :D

Stimme mit deinem Beitrag überein, klingt schlüssig. :)


melden

Habe ich gestern Nacht einen Dämon gesehen?

05.09.2017 um 20:05
Also ich denke wir können 100%ig sicher sein das deine Katze die Reinkarnation des Teufels ist. Sie hatte einen schwachen Moment und hat kurzzeitig ihr wahres Gesicht gezeigt. Um sie nicht zu verärgern solltest du sie jetzt jeden Tag mindestens 3h anbeten, ihr jeden Wunsch erfüllen und sie ständig kraulen.
Lege dich nicht mit den Herrn der Finsternis an!




Oder es war doch nur eine optische Täuschung, wir werden es nie erfahren.


melden