weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbehagliches...

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Unbehaglich, Unbehaglichkeit
dertester
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 19:35
Hallo erstmal...

kennt ihr das gefühl...
ihr sitzt in eurem zimmer am pc... das licht ist aus... und plötzlich habt ihr das gefühl nicht alleine zu sein... ihr schaut euch um... macht das licht an...
NICHTS...

der ort spielt keine rolle... ich meine das gefühl, in völliger einsamkeit dennoch nicht alleine zu sein...

psychische kriterien schließe ich hier aus... da ich es nur selten habe... und ich sitze JEDEN abend alleine an meinem pc... und das licht ist auch immer aus...
es kommt immer urplötzlich ohne direkten bezug...

hattet ihr das auch mal?


melden
Anzeige
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 19:44
das habe ich oft: ich sitze in meinem zimmer und zockie am pc oder höre musik und auf einmal weiß ich, da guckt mir jemand oder etwas über die schulter oder ich werde einfach beobachtet....
da ich abends immer kopfhörer habe, ist das besonders beängstigend, weil du ja nichts hörst außer der musik oder den soundeffekten.

ich weiß nicht, was da ist, ich weiß immer nur, dass da irgendwas ist und das macht mir ein wenig angst, weil ich ja keine ahnung habe, ob mir das gefährlich werden kann oder ich habe einfach angst, weil ich nicht verstehe, warum das da ist; der mensch halt!

aber auf der anderen seite kann man sich das auch einbilden.
keine ahnung warum, aber manchmal bin ich ein bisschen paranoid und muss mich dann auch davon überzeugen, dass da nichts sein kann, und physisch auch nicht ist!
der bezug ist mir auch unklar, es kommt auf einmal und verschwindet dann nach ein paar minuten, wie es gekommen ist, ich habe ja auch mein ganzes zimmer im rücken, wenn ich am pc sitze und auch die tür habe ich nicht im blickwinkel...
vielleicht ist das die erklärung, einfach ein bissl paranoid.

L'alurl gol zhah elghinyrr gol


melden
dertester
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 19:47
mag sein...

aber ich habe GENAU das gleiche gefühl!!!

und das es da keinen direkten... sichtbaren... bezug gibt... macht die ganze sache noch unheimlicher...

es ist nicht so... dass ich das nur dann bekomme... wenn ich etwas unheimliches lese... oder zocke...

es tritt sporadisch auf... und eigentlich fast immer nur nachts... und wenn ich völlig alleine bin....


melden

Unbehagliches...

28.06.2003 um 19:57
hallo,
ich habe auch manchmal so ein gefühl. ich stitze am pc und habe auch das licht aus und manchmal fühle ich eine snafte kälte vorbeiziehen. ich spüre das sehr an der haut und ich beginne mich umzudrehen, weil ich glaube, dass ich nicht alleine in meinem zimmer bin.

mfg lex41

Wieso glauben, wenn man auch wissen kann.

http://www.complex.net.tc


melden
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 20:28
Könnten vielleicht solche Gefühle dadurch entstehen, eben weil man alleine im Dunkeln ist .
Ich meine , der Mensch ist kein nachtaktives Wesen.
Viele Menschen haben auch Angst im Dunkeln alleine zu sein.
Ich möchte jetzt nicht damit sagen , dass das alles Einbildung ist , damit würde ich mich nur selber schaden.
Mir geht es nämlich auch ab und zu so.
Zugegeben , ich mag die Dunkelheit nicht besonders .Deswgen habe ich immer eine kleine Funzel an , wenn ich am PC bin . (Natürlich nur in der Nacht :) )

Grüße Moki

Nobody is perfect


melden

Unbehagliches...

28.06.2003 um 20:48
" und ich sitze JEDEN abend alleine an meinem pc... "
du tust mir leid

bier her, bier her, oder i foi um!


melden
dertester
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 21:19
naja... ich hoffe du hast spass gemacht... denn so wie du es sagst ist es vollkommen aus dem zusammenhang gerissen....

ich wollte damit nur eine zeitspanne definieren...

ich hoffe du hast es jetzt verstanden... ;)


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 21:33
Das hat man manchmal,
geht vorbei,
genieß es ist ein genial schauriges Gefühl,
besser als jeder Horrorfilm,... ;)

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden

Unbehagliches...

28.06.2003 um 21:52
ich liebe dieses gefühl auch! ich meine, mich schaudert es bei dem gedanken das ein was- weiß- ich- ding hinter mir steht, aber da ich eher rational als emotional denke, weis ich, dass da (hoffentlich) nichts steht. meistens drehe ich mich dann auch nicht um, denn sonst weis ich, dass da nichts ist, und der schauer ist vorbei.
freu mich schon auf heut nacht....huuuuu
:)

|Sie haben soeben einen Palladiumgedanken gelesen|


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 21:59
@ palladium

Geh das hat was was einem ein Horrorfilm
nicht geben kann.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 21:59
@ palladium

Geh das hat was was einem ein Horrorfilm
nicht geben kann.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden

Unbehagliches...

28.06.2003 um 22:31
tja, bei einem richtig guten horrorfilm bekomme ich das gefühl auch, aber auch nur sehr selten, denn wenn gute horrofilme laufen, dann bin ich immer bei meinen freunden und wir machen ein saufgelage.... ;)
aber das gefühl hat was. so wie bei dem film blair witch project; man kann ja von dem film halten was man will, aber da bekommt man ein angstgefühl das einfach nur GEIL ist.
huuu, ich muss jetzt mal schaun, ob heute abend ein geiler horrorfilm kommt.... :)

|Sie haben soeben einen Palladiumgedanken gelesen|


melden
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 22:41
Ich habe irgendwie manchmal das Gefühl, irgendwas stehe hinter mir... besonders wenn ich von sowas lese... jetzt z.B. habe ich das Gefühl auch... danke... ächz...
Als würde ich Hände auf meinen SChultern spüren, ohne zu merken, dass sie aufliegen und immer wieder läuft so ein kleines Filmchen für einen Bruchteil einer Sekunde vor meinem inneren Auge ab: Hände berühren meine Schultern, ich drehe mich rasant um, sehe ein gesicht, mit weit aufgereissenem mund, welcher eine Art "BAAH!" ausstößt. Als würde man mich erschrecken wollen. die Figure selbst ist nur ein schwarzer umriss, recht grob und ohne richitge Kontur. Aber Geischtsstrukturen, also einen aufgerissenen Mund etc. erkenne ich.

Das schlimme ist ja, dass es in Horrorfilmen immer so abläuft:
Jemand schreckt zurück, dreht sich um... nichts. Erleichtert geht die Person weiter und genau dann steht Mörder, Geist, Freddy Krüger oder was auch immer direkt vor ihr oder eben dort, wo besagte Person gerade nachgesehen hat. Und genau das macht mich ein wenig ängstlich...

Ich sollte nicht so sehr auf immer wiederkehrende Stilmittel in Horrorfilmen achten und sie ins reale leben transferieren ... oh junge

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 22:44
Kluge Erkennung...*g*

Grüße Moki

Nobody is perfect


melden

Unbehagliches...

28.06.2003 um 22:58
stimmt das ist immer so, wie du es beschrieben hast. es ist aber IMMEr so, dass die kamera dann gaaaaanz langsam zurückschwenkt.
geil.
auch geil sind so szenen, indenen was schrecklchhes passiert, obwohl man gar nicht damit rechnet. z.b. alien 3, das fräulein läuft die station entlang in die kantine, wo alle sträflinge sitzten, und schreit, dass gerade jemend von dem alien zertückelt worden sit. der aufseher wird wütend und beginnt zu schwätzten, als er plötzlich von dem alien enthauptet wird. ich hab mich soooo erschreckt, weil ich nie im leben damit gerechnet hätte!

|Sie haben soeben einen Palladiumgedanken gelesen|


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 23:35
@ Florian

:)
Naja manchmal stehen sie dann auch vor einem
je nachdem.
Aber ich hab mir vorher auch grad selber a bissl angst
gmacht wie ich des über geister geschrieben hab,
und bei mir im zimmerist es ganz dunkel gewesen nur
das pc licht,
dann war mir das etwas zu gruselig,
dann hab ich das licht aufgedreht.

Am meisten angst kann man sich immer noch machen,
wenn man sich es einredet.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 23:47
Naja manchmal stehen sie dann auch vor einem
je nachdem

Habbich doch gesagt ^^

"...dann steht Mörder, Geist, Freddy Krüger oder was auch immer direkt vor ihr ..."

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 23:56
@ Florian

"Erleichtert geht die Person weiter und genau dann steht Mörder, Geist, Freddy Krüger oder was auch immer direkt vor ihr oder eben dort, wo besagte Person gerade nachgesehen hat."

Nein du hast gesagt,
dass sie dort steht, wo die besagte person nachgeschaut hat.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

28.06.2003 um 23:59
oder davor...

"direkt vor ihr oder eben dort, wo besagte Person gerade nachgesehen hat."

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

29.06.2003 um 00:03
@ Florian

Ups sorry,
naja was erwartest du es íst 3 nach 12
Geisterstunde.
Da darf man blöd fragen :)

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
Anzeige
sky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbehagliches...

29.06.2003 um 00:11
@all
also ich muß sagen das ich solch ein gefühl noch nie hatte. Z.b. bin ich grad alleine weil meine eltern im urlaub sind und ich sitze im dunkeln am pc. Und da bekomme ich keine unangenehmen ängste ganz im gegenteil dadurch fühle ich mich grad erst sicher.
Was das mit den horrorfilmen betrifft ich find es immer komisch das die opfer immer schreiend weglaufen und der mörder geht und trotzdem das opfer total schnell erreicht. Das ist mir besonders im film michael meyer aufgefallen. Der typ geht nur und erreicht seine opfe immer total schnell obwohl die wie wild rennen.

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden