Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Johanna von Orleans

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Johanna
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

09.07.2003 um 17:15
hi

weis jemand von euch etwas über sie?

weis nur das sie als hexe verbrant wurde im e-net findet man nur berichte über deb film

vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
Anzeige

Johanna von Orleans

09.07.2003 um 17:32
frankreich, 100-jähriger krieg, jeanne d'arc

http://www.geschi.de/artikel/darc1.shtml


melden
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

10.07.2003 um 09:43
danke


vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden

Johanna von Orleans

10.07.2003 um 11:24
bitte


melden
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

10.07.2003 um 17:05
@Tommy137

glaubst du an die storry? ich mein sie ist geschichtlich und bla bla aber ich meine mit den visionen
also über haupt mit heilig gesprochenen?

vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden

Johanna von Orleans

10.07.2003 um 17:28
die geschichte jeanne d´arcs ist wahr.
ihre anschauung allein gott und nicht der kirche rechenschaft schuldig zu sein,
war eine erkenntnis, die die kirche nicht unterstützen konnte und wollte.
das eingestehen der richtigkeit dieser ansicht jeanne d´arcs hätte einen extremen
machtverlust der kirche bedeutet und die kirche war damals noch sehr eng mit der
regierung verbunden.
daß die kirche ihre taten erst jahrhunderte später "ehrte" und sie heilig sprach ist
blanker hohn - ganz davon abgesehen, daß kein mensch einen anderen heilig zu
sprechen vermag.


melden

Johanna von Orleans

10.07.2003 um 17:46
@ spuky

keine ahnung. klingt ja doch schon sehr abstrakt und so. weiß nicht recht was ich davon halten soll. aber wie Boudica schon schrieb. gelebt und so hat sie auf jeden fall.


melden
jeanedarc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

03.08.2003 um 19:19
Jeanne d*Arc wurde vor ca. 600 Jahren auf dem Markplatz von Rouén (Frankreich) öffentlich hingerichtet.

Sie hat Ihren Glauben und Ihre Visionen bis zu ihrem letzten Atemzug nicht verloren. Ihr Mut und eben diese Visionen die ihr Botschafter ( Engel) übermittelten, halfen ihrem damalgigen König wieder auf seinen rechtmäßigen Tron...und führten somit zum Ende des Krieges zwischen Frankreich und England. Jeanne d*Arc hat durch ihre heldenhaften Taten viel gutes für ihr Land und die Menschen getan...und wurde dennoch von eben ihrem König letztlich veraten. Man hat sie der Ketzerei und Hexerei beschuldigt und zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt...aber ihr Glaube und ihr starker Wille wurde auch dadurch nicht erschüttert.

Jeanne d*Arc ist für mich ein großes Vorbild und ihr Glaube und ihr Mut sind für mich immer wieder ein enormer Ansporn den Glauben und die Liebe Gottes zu leben. Und schließlich ist ihre Geschichte ein weiterer Grund an der Institution Kirche zu zweifeln.....

man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar!


melden
wolfsfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

22.08.2003 um 18:16
mmm sie war schon ziemlich interesant. ich hab mal einige bücher über sie gelesen und hab mich gewundert das sie überhaupt so lange und soviel macht hatte. schließlich galtenm frauen damals so gut wie nix

ich wünsche euch allen freunde die euch die melodie eures herzens vorsingen wenn ihr sie vergessen habt.


melden
jacky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

21.09.2003 um 14:31
Sie ist eigentlich eine Princes in Rüstung.

Wer nicht an Hexen glaubt ist Dumm!!!


melden

Johanna von Orleans

21.10.2004 um 14:31
hi!
der Mangá Jeanne die kamekaze-diebin ist von Johanne von Orleans abgeleitet.....ausser,das sie eine Französische Kriegsherrin oder sowas war und als Hexe verbrannt wurde, weiß ich auch nicht. Und sie ist meine namenspatronin ^-^

Die Legende wird wahr
du weißt, sie sind da
du kannst sie spür'n
sie fast schon berühr'n
doch ein Blick erhascht
verschwinden sie rasch
das Blatt wird gewendet
das Schicksal verändert
die Finsternis verbreitet sich
sie zieht dich ins schwarze Licht!!!!


melden
lordis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

21.10.2004 um 14:48
ich glaub ich weiss warum sie verbrannt wurde!

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur!

So Gehirn ist Aufgebraucht...


melden

Johanna von Orleans

21.10.2004 um 14:55
@all

Jeanne D´Arc ist historisch verbürgt. Ihr Leben dokumentarisch gut belegt. Ihre Visionen zu ihren Lebzeiten schon sehr bekannt und ebenfalls dokumentarisch in Niederschriften erhalten geblieben. Was niemand je zu hören bekam, ist das, was sie dem späteren König von Frankreich sagte, eher der ihre Mission anerkannte. Die Geschicht IST bis heute ein Mysterium.


@lordis

Na, dann leg´s mal auf den Tisch!

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Johanna von Orleans

21.10.2004 um 18:45
Jupjup, alles soweit richtig, und wenn jemand mal was Komisches zu dem Thema lesen will, so sei auf diesen Gilles de Rais verwiesen, Johannas angeblichen Wegbegleiter:
http://www.egoisten.de/Schwarze_Magie.htm
Würde mich mal interessieren was ihr dazu</> sagt!

ich bin der, der ich bin & Werde Wohlgeordnet Wahnsinnig


melden
ares
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

21.10.2004 um 20:04
Hier noch ein ,,kleiner" Bericht:

Johanna von Orléans (Jeanne d´Arc)
(v. hebr. Johanan, „Jahwe ist gnädig”, Jeanne d´Arc (frz.): „Johanna mit dem Bogen”)
* 6. Januar 1410/12, † 30. Mai 1431 in Rouen, Frankreich

Ein Bauernmädchen und Retterin Frankreichs.

(Heilige Johanna, La Pucelle) Die auch als Jungfrau von Orléans bekannte Johanna, ein Bauernmädchen, hörte seit ihrem 13. Lebensjahr Stimmen. Diese forderten von ihr, dem König von Frankreich zu Hilfe zu kommen, der im Hundertjährigen Krieg wegen des englischen Anspruchs auf die Krone Frankreichs in Bedrängnis war.

Der Analphabetin gelang es, zunächst die Rückeroberung von Orléans zu bewirken und danach das französische Heer zu weiteren Siegen äber die Engländer zu führen. Das brachte ihr die Anerkennung König Karls VII und sie wurde Ende des Hundertjährigen Kriegs als „Retterin Frankreichs” verehrt.

1430 geriet Johanna in Gefangenschaft der mit England verbündeten Burgundern und somit in die Hände der Engländer. Ein Inqusitionsgericht befand sie der Hexerei, Zauberei und Hurerei sowie des Rückfalls und der Götzendienerei für schuldig und ließ sie dem Scharfrichter überantworten. Am 30. Mai 1431 bestieg die damals neunzehnjährige den Scheiterhaufen.
Der Henker soll in der Asche ihr unverbranntes Herz gefunden und als Reliquie verkauft haben (WALKER, S. 474).

Angeblich soll Johanna bei den französischen Bauern deshalb so beliebt gewesen sein, weil sie eine Priesterin der Alten Religion war (STARHAWK, S. 17). Sie behauptete, den Auftrag zu ihrer Mission „am Feenbaum” erhalten zu haben. Dieser Feenbaum soll ein Zentrum des Kultes der Diana bei Domrémy gewesen sein (WALKER, S. 474).

1456 wurde unter Papst Calixtus II. ein Wiederaufnahmeverfahren angestrengt und Johanna posthum freigesprochen. Im 19. Jahrhundert wurde sie zur französischen Nationalheldin.

1909 wurde sie selig, 1920 heilig gesprochen.

Dargestellt wird Johanna als jugendliche Kämpferin oder auf dem Scheiterhaufen.

Johanna ist die Patronin Frankreichs, von Rouen und Orléans. Weiter ist sie zuständig für die Telegraphie und den Rundfunk (?).

Ihr Tag ist der 30. Mai.



In the Darkness, you are not alone...


melden
taiji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

21.10.2004 um 23:29
Diese Frau/Mädchen war/ist wohl eine der Interessantesten Persönlichkeiten die jemals auf diesem Planeten gewandelt ist!
Mehr bleibt mir nicht zu sagen! Auch wenn ich kein Christ bin, finde ich diesen Menschen sehr bewundernswert schon allein, weil sie ihren Weg bis in den Tod gegangen ist! Sie sollte auch ein Vorbild für unsere heutigen Politiker sein, da sie klug und mit dem Herzen handelte was bei den Politikern ja nicht der fall ist...

Bis dann
Andy

Der Tod ist nur ein weiterer Schritt ins Leben...


melden
rosenrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

12.04.2005 um 23:13
Ich habe auch großen Respekt vor dieser Persönlichkeit. Ich habe letztens einen Film über sie gesehen und bewundert, wie standhaft und mutig sie ihr Todesurteil annahm und bis zur letzten schmerzerfüllten Sekunde ihres Lebens an ihren Glauben festgehalten hat. Schon allein das Hinsehen am Schluß des Filmes hat mir persönlich weh getan.

Rosenrot

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.(Einstein)


melden
klara90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

17.10.2005 um 00:36
Jeanne D'Arc war ein uneheliches Kind von Napoleon, deswegen musste sie sterben!

Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen.
Man weiss nie was man bekommt.


melden
bigvalbowski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

17.10.2005 um 00:38
hör auf zu lügen!

in geschichte hast du voll gepennt

"Say hello to the Big Valbowski"

Cheri, Cheri lady
Going through a motion


melden
klara90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johanna von Orleans

17.10.2005 um 00:39
Du willst nur die Wahrheit vertuschen!

Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen.
Man weiss nie was man bekommt.


melden
Anzeige

Johanna von Orleans

17.10.2005 um 00:41
@klara90

dann erklär mal den großen zeitunterschied.

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Mäuseturm60 Beiträge
Anzeigen ausblenden