Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

rotierende Nebelkreise

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Nebelkreis
gordon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 21:16
Hallo!
Meinem Vater ist vor 2 Jahren etwas unheimliches passiert, als er im Dunkeln allein im Auto auf der Landstraße unterwegs war. Er hat lange darüber geschwiegen, weil er ein sehr rationaler Mensch ist und Angst hatte, man würde ihm nicht glauben. Vor ihm auf der Straße tauchten nebelige Kreise auf, die in sich rotierten und sich auf das Auto zubewegten, als wollten sie ihn zum bremsen verleiten. Diese "Gruppe" verfolgte ihn über ca. 20 Kilometer und bewegte sich immer wieder aus verschiedenen Richtungen auf ihn zu, wanderte über die Kühlerhaube etc. Mein Vater (der keine Drogen oder Tabletten nimmt noch irgendetwas anderes...) machte kurz das Licht aus, das nützte nichts. Er fühlte sich bedroht, so als sollte er anhalten und aussteigen, bzw. als sollte er von der Straße abgedrängt werden. Er bewahrte aber einen kühlen Kopf und fuhr weiter. Über die ganze Strecke kam ihm kein einziges Auto entgegen. Erst als er Gegenverkehr bekam, drehten die Dinger ab und verschwanden. In der Nacht gab es nirgendwo Nebel, er hat sich gleich erkundigt. Gibt es vielleicht irgend jemanden, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder mögliche Erklärungen dafür hat?


melden
Anzeige

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 21:36
ich glaub das gehört eher in Ufologie oder?

Geister, Spuk und Mystery... alles tummelt sich in meinem Profil *g*


melden

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 21:36
Irrlichter vielleicht?

Je mehr ich weiss, desto mehr weiss ich das ich nichts weiss. - A.Einstein
---
Manchmal muss man zwischen den Zeilen lesen um zu verstehen...


melden

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 21:40
hm... für mich hört sich das nach "Aliens" an *g*

Geister, Spuk und Mystery... alles tummelt sich in meinem Profil *g*


melden

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 21:43
Nein, das ist entweder Paranormalem Ursprungs oder ein Hirngespinst, vielleicht auch einfach von ner Zigarrette...

Je mehr ich weiss, desto mehr weiss ich das ich nichts weiss. - A.Einstein
---
Manchmal muss man zwischen den Zeilen lesen um zu verstehen...


melden
mansonslave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 21:45
Hm, solche Dinge müssen net immer automatisch gleich irgendwie außerirdisch sein. Vielleicht kann man das wirklich rational erklären. Auf jeden Fall glaubsch deinem Vadder das es unheimlich war. O_O


melden
cleric
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 22:03
Könnten es nicht kleinere Nebelschwaden gewesen sein (also so klein das sie nicht gemeldet werden) und die haben sich dann durch den Wind gedreht?

Das hab ich schon öfters beobachtet. Das die ihm allerdings 20 Km gefolgt sind ist rätselhaft o_O .


melden

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 22:08
wo genau soll sich das denn zugetragen haben ?

und ewig langsam wächst das Gras


melden
kiki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 22:11
es wird sich ja immer die so ne geschichte erzählt dass irgendetwas das auto anhalten will und dann ist die brücke über das das auto fahren muss kaputt.wenn du verstehst!!!!!!!!aber schon unheimlich

Gott ist nur ein Glaube


melden
kiki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

01.01.2006 um 22:11
hat dein vater gesagt wie der "nebel" aussah??

Gott ist nur ein Glaube


melden

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 10:44
ja miniufos werdens gewesen sein *ggg*

Geister, Spuk und Mystery... alles tummelt sich in meinem Profil *g*


melden
m_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 11:01
Wenn man nachts alleine irgendwo ist wo es einem ein bisschen unheimlich ist ildet man sich gerne mal was ein...
verfolgungswahn vielleicht?

Wenn alle täten, was sie mich könnten, käme ich nicht mehr zum Sitzen!


melden
ghost25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 14:46
In Waldstücken, an Wiesen oder an Seen ist es üblich, dass sich lokal Nebel bildet. Dass sie kreisförmig waren, kann sicherlich durch Luftverwirbelungen durch das Auto erklärt werden.

Wenn man nachts allein durch abgelegene Gegenden fährt, spielt einem das eigene Gehirn schon einmal einen Streich und interpretiert Dinge in so etwas hinein, die einem normalerweise gar nicht einfallen. Dein Vater hat Nebel gesehen, sonst nix - keine Monster, Geister, Aliens oder ähnliches.


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 14:54
In der Nacht gab es nirgendwo Nebel, er hat sich gleich erkundigt.

kannst du das etwas näher definieren, wie eine spontane, nächtliche nebelbildung irgendwo registriert sein soll??

danke.

"When I raise my flashing sword, and my hand takes hold on judgement, I will take vengeance upon mine enemies, and I will repay those who haze me.
Never shall innocent blood be shed, yet the blood of the wicked shall flow like a river. As I will spread my blackened wings and be the vengeful striking hammer of God."
---------
-=ebai=-


melden

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 14:55
hat ihm der dorfdruide gezwitschert.

zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
-=ebai=-


melden

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 15:29
Unser alter Trabbi hat früher auch kilometerlange Nebelkreise hinter sich hergezogen...aber der hatte auch noch keinen Katalysator.

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.
-=ebai=-


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 17:47
mal davon ab, dass die trabbis ja aus wellpappe waren und somit im nebel völlig aufgeweicht sind....

"When I raise my flashing sword, and my hand takes hold on judgement, I will take vengeance upon mine enemies, and I will repay those who haze me.
Never shall innocent blood be shed, yet the blood of the wicked shall flow like a river. As I will spread my blackened wings and be the vengeful striking hammer of God."
---------
-=ebai=-


melden
mj
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 19:30
klingt irgendwie gruselig.. ich würde mich beim wetterdienst beschweren!


melden
gligga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 19:36
denk ach ma das es ufos waren


melden

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 23:30
Schmierflecken auf der Brille.

NICHTS lebt ewig !


melden
Anzeige
nexaphile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

rotierende Nebelkreise

02.01.2006 um 23:51
I want to believe...

You hear something..what was that?.. booh


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt