Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

kon recki zyclen

17 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kon Recki Zyklen, Recki ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

kon recki zyclen

29.11.2003 um 19:34
Gibt es wiederkehrende ereignisse die das weltgeschehen entschiedend beeinflussen?
Nun einer davon ist eben dieser zyklus
Ich fange damit einige interssierte verstehen waws ich meine mit was anderem an.
An der börse finden ähnliche zyklen grosse zustimmung, insbesondere wenn es darum geht wiederstände zu brechen, (in die eine und andere richtung) dort ist es dann nicht entscheidend wie es um das unternehmen steht, es geht einzig und allein um um die chartformation.
Als beispiel sei die dt.telekom genannt. Sollte sie (Steht zur zeit bei 13.77€ ) die 14 überspringen hat sie luft bis auf mind. 16.20 luft nach oben.
Natürlich kann man das jetzt nicht 1:1 übernehmen, da hier zum teil nicht die börsianer agieren sondern aufwendige computerprogramme.

________

Das gibt es aber auch weltpolitisch eine formel sozusagen die bei immer wiederkehrenden makanten ereignissen in erscheinung tritt.

Kann jetzt hier als frage oder feststellung verstanden werden.

Also zwei sachen aus der geschichte habe ich mal ausgegraben, wobei die eine noch auf ihre offenbahrung wartet.

1. Die deutschen haben 43 in stalingrad verloren die sechste armee wurde vernichtend geschlagen (Hochmut und übelkeit eben)
Das prdant findet zur zeit im iraq statt, wurm kann denn ein land wie die usa nicht für ruhe sorgen bei so guter waffentechnik?
Jeden tag mehr ein paarsog. tote privates!
Könnte es sein das sich auch hier der hochmut gerecht wird?

2. !945 endete der zweite weltkrieg. 2005 Sollte es da nicht ein Pedant geben?


Wir sprechen also von zyklen die etwa alle 60 jahre wiederkehren.

Für diese aussage mit den zyklen gab es sogar einen nobelpreisträger aus japan (name ist mir leider entfallen).


melden

kon recki zyclen

12.05.2004 um 21:29
Ich halte das ganze für pure Einbildung vermischt mit einem grossen Schuss Zufall !


melden

kon recki zyclen

12.05.2004 um 21:42
Ich teile meine Meinung mit Bernhard.
Wenn man das Leben durch und durch ausrechen, bzw. voraussagen könnte, gäbe es keine schlechten Dinge auf dieser Welt. Außer man würde sich verrechnen... ;)

Solche Sachen, haben einfach nur mit dem ZUfall, dem Glück sowie dem Schicksal zu tun..

greez Wolke


Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.



melden

kon recki zyclen

12.05.2004 um 21:55
"1. Die deutschen haben 43 in stalingrad verloren die sechste armee wurde vernichtend geschlagen (Hochmut und übelkeit eben)
Das prdant findet zur zeit im iraq statt, wurm kann denn ein land wie die usa nicht für ruhe sorgen bei so guter waffentechnik?
Jeden tag mehr ein paarsog. tote privates!
Könnte es sein das sich auch hier der hochmut gerecht wird?"

Hitler wurde verarscht. Seine Armee ist größtenteils verhungert und erfroren, bevor sie niedergemacht wurde. Das war ein taktischer Schachzug der Sowjets Napoleon hat übrigens den selben Fehler gemacht: Sie sind zur gleichen Jahreszeit losgezogen und haben dan ein verlassenes Moskau vorgefunden. Beim "Rückzug" waren sie dann dem russichen Winter ausgesetzt. Das was im Irak passiert ist was anderes. Ist doch klar das sich ein Land keine Fremdherrschaft gefallen lässt. Außerdem ist das kein direkter Krieg was da grad läuft, sondern sowas wie eine (sehr erfolgreiche) Widerstandsbewegung.

"2. !945 endete der zweite weltkrieg. 2005 Sollte es da nicht ein Pedant geben?"
Wär schön, aber is wohl eher unwahrscheinlich, so wie es jetzt aussieht.

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt!


melden

kon recki zyclen

12.05.2004 um 22:21
und warum sollte das so sein?

ausserdem wärs dann verdammt langweilig

jegliche rächdschraipfeller sind als rhetorische stilmittel zu betrachten


melden

kon recki zyclen

19.05.2004 um 13:05
Gibt es dafür anerkannte seriöse wissenschaftliche Quellen die zu diesem Thema eine Aussage treffen?

Ich will Beweise!



In diesem Sinne...

R A P T O R I S



melden

kon recki zyclen

29.01.2006 um 23:16
Ich auch! Klingt Interessant jedoch ich brauche Fakten!

Nur weil du es nicht riechen kannst, heisst es nicht ich hätte nicht gefurzt!

Der Captain sagt:" Wenn ich einem Arschloch zuhören möchte, kann ich auch furzen!"



melden

kon recki zyclen

29.01.2006 um 23:17
is großes thread ausgraben angesagt?
ich mach mit !

für alle: ich bin ein Kerl !!;)


melden

kon recki zyclen

29.01.2006 um 23:21
Ne Cap das is einfach nur Totaler Schwachsinn!
Natürlich passieren solche sachen öfter wie Krieg oder was weiss ich was!
Zufall!

Captain Spaulding hat sich mal selber ans Bein gepinkelt HAHA!!!


melden

kon recki zyclen

29.01.2006 um 23:21
Nein nein, das Thema lag mir schon seit längerem auf dem Herzen.

Nur weil du es nicht riechen kannst, heisst es nicht ich hätte nicht gefurzt!

Der Captain sagt:" Wenn ich einem Arschloch zuhören möchte, kann ich auch furzen!"



melden

kon recki zyclen

29.01.2006 um 23:23
Nein das ist Kon recki zyclen.

Nur weil du es nicht riechen kannst, heisst es nicht ich hätte nicht gefurzt!

Der Captain sagt:" Wenn ich einem Arschloch zuhören möchte, kann ich auch furzen!"



melden

kon recki zyclen

29.01.2006 um 23:34
1. Die deutschen haben 43 in stalingrad verloren die sechste armee wurde vernichtend geschlagen (Hochmut und übelkeit eben)
Das prdant findet zur zeit im iraq statt, wurm kann denn ein land wie die usa nicht für ruhe sorgen bei so guter waffentechnik?
Jeden tag mehr ein paarsog. tote privates!
Könnte es sein das sich auch hier der hochmut gerecht wird?

>>> Also wenn ich den Vergleich lese, dann halte ich die Theorie für absolut unglaubhaft.

Aber ich denke schon eher, dass sich gewisse Dinge in gewissem Rahmen wiederholen, was aber eigentlich zwangsläufig so sein muss, da sich beispielsweise die politischen Interessen z.B. von verschiedenen Staaten seit Jahrhunderten nicht soo sehr geändert haben. Das obige Beispiel ist allerdings ein ziemlich schlechtes.




真 善 忍
加油



melden

kon recki zyclen

28.02.2006 um 19:48
weiß nicht, mit Mathe hab ich's nicht so, sorry.g*


melden

kon recki zyclen

28.02.2006 um 19:52
Und dafür holste den rauf?

Nur weil du es nicht riechen kannst, heisst es nicht ich hätte nicht gefurzt!

1 - 2 - 3 Oberkörper Frei!!!-.-



melden

kon recki zyclen

28.02.2006 um 20:05
wer ist tot?

That I would be good even if I was not all knowing



melden

kon recki zyclen

28.02.2006 um 20:33
ein zyklus der die Geschichte beeinflusst...
es schlagen regelmäßig meteoriten eindie die geschichte erheblich beeinflussen auch wenn nicht unbedingt die der menschen



Die Erde ist die Wiege der Menschheit aber wir können nicht immmer in der Wiege bleiben.


melden

kon recki zyclen

28.02.2006 um 20:37
dann hab cih was verpasst

That I would be good even if I was not all knowing



melden