Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

Seite 1 von 1
5okrates
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 03:42
Ich frage mich wo der Unterschied zwischen einer Bedingung und einer Bedingung der Möglichkeit liegt.

Kant verwendet in seiner Erkenntnistheorie stets letzteres.

Doch kann man nicht überall wo man Bedingung der Möglichkeit sagen kann auch einfach Bedingung sagen ?


melden
Anzeige

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 03:48
Eine Bedingung kann unmittelbar zu einem Ereignis führen, die Bedingung der Möglichkeit führt nur zur Möglichkeit, dass das Ereignis eintritt.
Insofern ist die Bedingung der Möglichkeit viel grundlegender. In gewisser Weise argumentiert Kant hier auf der Metaebene und insofern sind die beiden Begriffe eben nicht gleichzusetzen.

Ganz konkret kann die Bedingung unmittelbar vor der Erkenntnis stehen, DASS aber Erkenntnis überhaupt möglich ist, hängt wiederum von bestimmten Bedingungen ab.
Es geht also letztlich nicht um das OB einer Erkenntnis sondern um das DASS, des OBs der Erkenntnis


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 09:12
5okrates schrieb:Doch kann man nicht überall wo man Bedingung der Möglichkeit sagen kann auch einfach Bedingung sagen ?
denke nein.

eine Bedingung ist etwas wie:
du kannst wenn.. wobei die Bedingung selbst nicht unter das mögliche/umsetzbare fällt, die Bedingung kann so Konstruiert sein das sie in der Realität nicht umsetzbar ist jedoch als Bedingung Gültigkeit hat. Unüberwindbare Bedingung.

Eine Bedingung der Möglichkeiten ist quasi das selbe, jedoch begrenzt sich diese Bedingung auf Möglichkeiten die in der Realität möglich/umsetzbar sind. Überwindbare Bedingung.


melden
5okrates
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 11:23
@Kronprinzessin
@tic

Tut mir leid aber ich verstehe nicht was ihr meint ...

Wenn ich sage die Kategorien sind Bedingungen der Erfahrung ...
Dann sage ich soviel wie, Erfahrung ist nur unter der Bedingung von Kategorien für den Menschen möglich ...
Wo ist nun hier der Unterschied zu dem Satz : Kategorien sind Bedingungen der Möglichkeit der Erfahrung ?

Ich sehe keinen ...

Auch kann man sagen, dass eine Bedingung der Möglichkeit nur eine von mehreren Bedingungen ist die notwendig sind,
um eine Sache zu ermöglichen aber für sich genommen noch nicht hinreichend/ausreichend ...
Es ist damit selbst nur eine Bedingung der Möglichkeit ...
Doch auch hier ist es damit lediglich eine Bedingung ...
Denn der Begriff Bedingung impliziert nicht, dass es die einzige Bedingung ist ...


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 12:53
Die Bedingung für eine Möglichkeit bedeutet das völlige Ausschließen der Unmöglichkeit.
Möglichkeit hier weniger als "Chance" verständlich, zumindest glaube ich das ich das so richtig verstehe?


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 15:48
Wenn es bei Kant eben nicht so sehr um die Erkenntnis selber und ihre Bedingungen (Voraussetzungen) geht, sondern darum, was überhaupt gegeben sein muss, damit Erkenntnis überhaupt erstmal möglich wird, dann ist es nunmal präziser, nicht von Bedingung der Erkenntnis sondern von Bedingung der Möglichkeit von Erkenntnis zusprechen.

Natürlich ist das letztlich auch einfach eine Bedingung, da hast du schon recht, aber Kant war halt ein Erbsenzähler wenns um Begriffe geht...


melden
5okrates
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 18:33
@Kronprinzessin

Ich weiß dass es von Kant so gemeint ist ... aber ich frage mich ob diese Erbsenzählerei tatsächlich inhaltliche Folgen hat,
oder ob sie nicht mehr als ein rhetorischer Kniff ist ... was also sind die Folgen die sich daraus ergeben ?
Weshalb wäre es falsch gewesen lediglich von Bedingungen der Erfahrung zu sprechen ?


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 20:32
Ich denke, die inhaltlichen Folgen werden am ehesten klar, wenn man annimmt, dass eine Bedingung nicht erfüllt ist.
Also wenn eine Bedingung für Erkenntnis nicht erfüllt ist, findet keine Erkenntnis statt, obwohl sie aber evtl. möglich wäre (z.B. ganz profan wenn es heller im Raum wäre)

Wenn eine Bedingung für die Möglichkeit der Erkenntnis nicht erfüllt ist, kann Erkenntnis gar nicht stattfinden. Kann einfach nicht, komplett ausgeschlossen.


melden
5okrates
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 20:55
@Kronprinzessin

Nett wie du versuchst um den heißen Brei herum zu reden :D ...

Aber wenn es dunkel ist, so findet eben keine Erkenntnis statt,
mithin ist die Helligkeit Bedingung der Möglichkeit von Erkenntnis ...


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 21:38
@5okrates
Du argumentierst zu sehr auf der praktischen und zu wenig auf der begrifflichen Ebene.

In dem Beispiel mit der Helligkeit geht es ja nicht darum, ob Erkenntnis stattfindet, sondern ob Erkenntnis stattfinden könnte, wenn eine bestimmte Bedingung gegeben wäre.

Und wenn wir ins Konkrete gehen sehen wir ja, dass es möglicherweise immer noch eine Bedingung der Bedingung der Möglichkeit oder eine Möglichkeit der Möglichkeit gibt, die immer noch zuerst erfüllt sein müssen, damit letztlich Erkenntnis stattfindet (wenn überhaupt)

Insofern kannst du natürlich, je nachdem wieviele Bedingungen erfüllt sein müssen, um wahre Erkenntnis zuzulassen immer sagen, eine Bedingung sei eine Bedingung der Erkenntnis oder es sei eben die Bedingung der Möglichkeit der Erkenntnis.
Und weil auch Kant ja letztlich nicht die Urbedingung für Erkenntnis/Bewusstsein finden konnte ist es schon richtiger, von der Bedingung der Möglichkeit zu sprechen.
Wobei ich jetzt aber ehrlich gesagt nicht mehr sicher bin, ob ich mich noch auf der kantianischen Linie befinde...


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

30.01.2016 um 21:44
@5okrates
praktisch betrachtet ist das Ganze natürlich Erbsenbrei 🤓 wer liest denn schon heute noch Kant 🤓


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

01.02.2016 um 06:57
@5okrates
"Ich sage dir, in diesem Raum fliegt ein Mann auf einem Hexenbesen."

"Unmöglich."

*macht licht an*

"Siehst du, da ist kein Mann mit Hexenbesen."

"Wäre aber möglich gewesen..."

"Bullshit."


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

01.02.2016 um 22:02
@MrBananentoast

nein, nicht bullshit sondern Freiheit des Denkens.

Beweise erst mal, dass es nicht möglich gewesen wäre!


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

15.03.2016 um 22:02
@Kronprinzessin

Es ist möglich, nur halt nicht wahrscheinlich?

(Ich hab ja auch nicht gesagt, dass es stimmt)


melden
5okrates
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

26.05.2017 um 19:00
Das mit der Unmittelbarkeit macht tatsächlich Sinn.
Die Bedingung der Möglichkeit bleibt Bedingung aber ist mit dem Zusatz der Möglichkeit exakter definiert.
Und zwar als eine Bedingung die etwas zu allererst einmal möglich werden lässt, es jedoch nicht notwendig aus ihr folgen lässt.
Das heißt die Bedingungen der Möglichkeit umfassen eine Unterklasse aller Bedingungen die für etwas notwendig sind.
Sind alle Bedingungen für etwas erfüllt folgt daraus, dass es existiert.
Sind alle Bedingungen der Möglichkeit erfüllt folgt lediglich, dass es existieren kann.
Es wird also tatsächlich nicht nur ein rhetorischer Kniff sondern ein logischer sein.


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

28.01.2019 um 16:03
Nicht notwendig sondern hinreichend. Habe es durch euch jetzt verstanden.


melden

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

14.02.2019 um 20:16
5okrates schrieb am 30.01.2016:Ich frage mich wo der Unterschied zwischen einer Bedingung und einer Bedingung der Möglichkeit liegt.
Eine Sache, ein Ereignis muss möglich sein.
Etwas bedingt die Möglichkeit werden zu können. Das Mögliche ist nur noch keine Realität.
Der Urknall war möglich. Der Urknall geschah weil seine Bedingungen erfüllt wurden.
Damit etwas, dass in einer Möglichkeit steht, in der Welt der Realität existeren und wirken+einwirken kann, müssen ihre notwendigen Bedingungen erfüllt sein.


melden
Anzeige

Unterschied zwischen Bedingung und Bedingung der Möglichkeit

14.02.2019 um 20:20
MrBananentoast schrieb am 01.02.2016:"Ich sage dir, in diesem Raum fliegt ein Mann auf einem Hexenbesen."
"Unmöglich."
*macht licht an*
"Siehst du, da ist kein Mann mit Hexenbesen."
"Wäre aber möglich gewesen..."
Besen fliegen nicht, diese Möglichkeit steht also nicht im Raum. Es existeren dazu also auch keine Bedingungen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden