Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Radikaler Konstruktivismus, Rationalismis
Seite 1 von 1

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

03.12.2016 um 19:13
Hallo,

ich beschäftige mich schon lange mit diesen Themen und mich würden eure Meinungen sehr interessieren. Dies wird ein Diskussionsthread und ich freue mich über jeden Teilnehmer. :)

Seid ihr eher ein r. Konstruktivist, ein Rationalist oder sagt ihr beides ist schwachsinn?

Ihr könnt schreiben was euch gerade durch den Kopf geht.


melden
Anzeige

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

03.12.2016 um 19:18
@Irrelevant2.0
Wie grenzt du Konstruktivismus von Rationalismus ab? Denkst du es seien Gegensätze? Warum?


melden
GuggstDu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

04.12.2016 um 01:51
@Irrelevant2.0

Was vestehst Du denn unter einem Konstruktivsten?

Bitte definieren.

Wikipedia: Konstruktivismus


melden

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

06.01.2017 um 22:15
Warum muss es denn unbedingt radikaler Konstruktivismus sein, wie GuggstDu schon schrieb, es gibt innerhalb des Konstruktivismus, ja auch unzählige Abstufungen. Ansonsten sehe ich die Welt eher konstruktivistisch, als rationalistisch. Also Zufälle halte ich für relativ und die Welt durch unsere subjektive Beobachtung zumindest mitbeeinflusst. Allerdings denke ich auch nicht, dass unsere Welt vollständig aus unserer Beobachtung konstruiert wird, wie es glaube ich die radikalen, also extremen, Konstruktivisten sehen? Der Rationalist geht ja, glaube ich, davon aus, dass die Welt objektiv erkennbar sei und unsere eigenen, subjektiven, Anschauungen überhaupt keinerlei Relevanz haben, da sie nicht messbar/überprüfbar sind?

Ja, wir müssten wirklich erstmal Rationalismus und Konstruktivismus genau definieren, bin mir da auch nicht sicher, wo genau nun die Unterschiede liegen. Ich weiß nur, dass der Rationalismus eigentlich eher das Gegenteil vom Empirismus ist. Empirismus geht von der Erkenntnis durch unsere Sinneserfahrung(Empirik) aus, also durch alles was wir empfinden, sehen, hören, riechen und schmecken können. Während der Rationalismus die Welt durch die Vernunft(Ratio) zu erkennen meint.

Ich weiß aber nicht, ob jeder Rationalist religiösen Glauben und Esoterik/Mystik grundsätzlich ablehnt.
Also geht er wirklich nur von objektiven Fakten aus, oder gibt es auch Rationalisten, die Spekulationen mögen?
Beim radikalen Rationalisten, trifft es wohl zu, dass er sich nur an Fakten orientieren möchte, da er Offenbarungen und mystische Erlebnisse als Halluzination ablehnt? Andererseits glaubte ja sogar einer der berühmtesten Rationalisten an die Seele, Rene Descartes. Und für ihn war sie sogar in der Zirbeldrüse lokalisierbar.
Zum Thema Konstruktivismus ist das Buch "Wie wirklich ist die Wirklichkeit" von Paul Watzlawick sehr empfehlenswert, schon der Titel beschreibt ja gut worum es im Konstruktivismus geht, die Ablehnung objektiver, allgemiengültiger, Wirklichkeit. Mal sehen, vielleicht lese ich das mal wieder und kann daraus zitieren.

Aber kann es nicht auch einen relativ rationalen Konstruktivismus geben, schließen sich Konstruktivismus und Rationalismus grundsätzlich aus? Ich muss mich da nochmal, zumindest bei Watzlawick und Descartes rein lesen.


melden

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

06.01.2017 um 22:36
P.S.

Sorry, dass meine Schreibe grad wieder mal zu konfus klingt. Ich hoffe, ich habe nicht schon wieder allzu zerstreut geschrieben und man kann wenigstens halbwegs lesen, worauf ich überhaupt hinaus will. Denke halt manchmal zu "dissoziativ/depersonalisiert" bzw. von mir selbst entfremdet, um mich adäquat mitzuteilen.
So bekloppt das jetzt auch klingen mag, aber ich weiß dann manchmal sogar selbst nicht, worauf genau ich dann eigentlich hinaus will, und übe beim schreiben, meine Gedanken zu sammeln.


melden

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

07.01.2017 um 18:51
Den radikalen Konstruktivismus nach der keine objektive Wirklichkeitserkenntnis möglich ist halte ich für eine krude Theorie die zu nichts führt.
Hingegen den Erlanger Konstruktivismus nach der man eine gemeinsame Übereinstimmung über eine Vorstellung von Wirklichkeit erlangen kann, finde ich bedenkenswert.

Rationalisten sind mir zu sind mir zu simpel gestrickt.

Am Liebsten ist mir immer noch der Empirismus nach dem jede Erfahrung wiederholbar
und beweisbar sein muss um als gemeinsame Wirklichkeitserfahrung gelten zu können.


melden
5okrates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

07.01.2017 um 19:53
@Irrelevenat2.0

Ich sage diese Frage ist irrelevant ...

Frage dich lieber was wirklich ist, was real ist ... was ist ...

Anstatt irgendwelche "wissenschaftlichen" Ismen auswendig zu lernen und miteinander zu vergleichen ...

So verlierst du nur vor lauter Bäumen den Wald aus den Augen ...


melden

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

07.01.2017 um 20:56
Die Realität die ich erlebe ist die, die ich aus dem empfang meiner Körpersignale im Abgleich mit meinen Erinnerungen und dem austausch mit meiner sozialen Umgebung interpretiere.


melden
Anzeige
Bunansa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radikaler Konstruktivist oder Rationalist?

08.01.2017 um 18:14
Nur um das mal gesagt zu haben: Konstruktivismus schließt Rationalismus nicht aus und umgekehrt. Ich glaube der TE meinte, die Gegenüberstellung von Konstruktivismus und Realismus(Wahrnehmung und Wirklichkeit sind identisch.) Diese beiden Positionen stehen sich nämlich diametral gegenüber und schließen sich gegenseitig aus.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
800 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt