Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

62 Beiträge
5okrates
Diskussionsleiter
dabei seit 2015

Profil anzeigen
Private Nachricht

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

20.07.2017 um 20:36
Warum lässt sich diese Welt verstehen ?
Gibt es eine Verbindung von Denkformen und Seinsformen ?
Wenn ja, wie ist diese Verbindung zu denken ?


melden
Anzeige

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

20.07.2017 um 23:57
Seit wann lässt die sich denn verstehen?
Ich verstehe aber was du meinst. :D

Für mich ist der magische Mechanismus natürlich die Logik.
Man kann nur über die Logik eine Aussage über irgendetwas machen, das nicht im inneren selbst entspringt.
Tja, aber WARUM ist etwas logisch und warum ist die Logik so beschaffen wie sie ist?
Ich fürchte, man weiß es einfach nicht.
Es ist uns Menschen im Grunde völlig unbekannt, worin der Ursprung dieser magischen Logik mit der man die Welt so schön erklären kann liegt. Warum man das Wetter damit (halbwegs) vorhersagen kann, man damit so vieles errechnen kann, sortieren kann usw.
Es funktioniert halt, warum auch immer...


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

21.07.2017 um 02:26
@5okrates
5okrates schrieb:Warum lässt sich diese Welt verstehen ?
Weil wir sie wahrnehmen?!
5okrates schrieb:Gibt es eine Verbindung von Denkformen und Seinsformen ?
Wenn man eine Brücke zwischen dem Denken und dem Gedanken baut, dann ist jede mögliche Form wohl gegeben.
5okrates schrieb:Wenn ja, wie ist diese Verbindung zu denken ?
Wille.


melden
Weltansicht
ehemaliges Mitglied


Warum lässt sich diese Welt verstehen?

23.07.2017 um 01:17
Interessante frage! vielleicht weil diese Matrix, auf dem selben mathematischem Prinzp basiert wie die Realität ausserhalb.
Wenn ich 1 und 1 nehme ist es immer 2. Egal wo im Universum.


melden
5okrates
Diskussionsleiter
dabei seit 2015

Profil anzeigen
Private Nachricht

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

26.07.2017 um 17:43
@Yooo

"Man kann nur über die Logik eine Aussage über irgendetwas machen, das nicht im inneren selbst entspringt." Wie ist das gemeint ?

@adeodata

Was verstehst du unter Wahrnehmung ?

@Weltansicht

Von welcher Matrix sprichst du ?


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

26.07.2017 um 19:01
Gute Frage.
Ich würde sagen, wir haben einfach das Glück in einem Universum zu leben, das im Grunde auf Kausalität basiert. Es ist gut möglich, dass Kausalität keine Grundvorraussetzung für ein Universum sein muss, sodass ein Multiversum im Wortsinn metaphysisch ist, also über den physikalischen Gesetzen unseres Universum stehend bzw. unsere bekannten Naturgesetze in etwas höheres eingebettet sind. So wie die Gravitation auf der Erde alles zu Boden fallen lässt, und im Weltall bei großen Massen Raum und Zeit krümmt. Das würde für mich den Urknall, der ja als Wirkung ohne Ursache gilt, erklären. Die Kausaliät ist tief in der menschlichen Denkweise verwurzelt, und eine Logik die jenseits davon funktioniert, kann ich mir nur schwer vorstellen. Wir Menschen haben uns eben an die Bedingungen unserer Welt angepasst.

Ich habe manchmal den Gedanken, dass wir Menschen unendlich weit entfernt von objektiven Erkenntnissen über diese Welt sind, nichts mit Gewissheit sagen können und jegliches Wissen keinen richtigen Wert und schon gar keinen Absolutheitsanspruch hat. Dann denke ich wieder an heutige Technologien, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aufgebaut sind, funktionieren, wie auch vorgesehen und komme dann zu dem Schluss, das unser Wissen gar nicht so falsch sein kann.


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

27.07.2017 um 01:11
@5okrates
5okrates schrieb:Was verstehst du unter Wahrnehmung ?
Das was man als wahr annimmt. :)


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

27.07.2017 um 13:43
5okrates schrieb:"Man kann nur über die Logik eine Aussage über irgendetwas machen, das nicht im inneren selbst entspringt." Wie ist das gemeint ?
Wenn ich Hunger habe, habe ich eben Hunger und wenn man verliebt ist, ist man halt verliebt.
Das sind eben Gefühle die einfach da sind aber im Grunde nichts über die Welt aussagen, dafür braucht man keine Logik, es kommt einfach von innen.
Wenn ich allerdings nicht akzeptiere, dass ein Versuchsaufbau der immer das gleiche Ergebnis liefert logischerweise einen Wahrheitsgehalt hat, dann hab ich ein Problem.
Wenn ich nicht akzeptiere, dass die Einwirkung der Kraft beim Aufprall bei hohen geschwindigkeiten größer ist als bei kleinen, weil es logisch aus der Physik hervorgeht, hab ich nicht mehr lange ein Problem. :D

Aber wenn man ins Binäre geht, wird das ganze finde ich noch viel faszinierender.
Ich weiß nicht, ob es nur Schwärmerei ist aber mir erscheint es einfach so, als das die binäre Logik geradezu eine Grundkraft sein müsste, die physisch irgendwie, irgendwo verwurzelt ist. Besonders das NAND hat es mir angetan. Ob ich in einer Wissenschaft jetzt einen direkten oder indirekten Beweis habe oder einen Widerspruchsbeweis, man kann ihn als kleinstes auch einfach in eine NAND Folge übersetzen.
Vielleicht bin ich ein Nerd aber wenn das nicht faszinierend ist, dann weiß ich nicht was faszinierend sein sollte.


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

27.07.2017 um 14:04
Satansschuh schrieb:Das würde für mich den Urknall, der ja als Wirkung ohne Ursache gilt, erklären.
Ich kann mir so ein Urknall ohne Ursache irgendwie nicht vorstellen. Wenn es knallt dann muss es was geben was dazu geführt hat.

Ich stelle mir zwar absurd vor aber es ist so in etwa;
Ich sitze ruhig im Zimmer und auf einmal “Boooom“
einfach so ohne Ursache... :D


melden
KAALAEL
Profil von KAALAEL
beschäftigt
dabei seit 2015

Profil anzeigen
Private Nachricht

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

28.07.2017 um 04:47
Bublik79 schrieb:Ich kann mir so ein Urknall ohne Ursache irgendwie nicht vorstellen. Wenn es knallt
Das geht vielen so.
Ich denke mir auch das es kein Zufall gewesen ist.
Irgendetwas muss zum Symetriebruch zu jener Zeit geführt haben das sich aus der Anfangssingularität unser Universum gebildet hat.

Ursache =Wirkung 
Und ohne Ursache kann es doch auch keine Wirkung geben.
Aber das entzieht sich unserer Sicht auf die Dinge.


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

28.07.2017 um 13:35
5okrates schrieb:Warum lässt sich diese Welt verstehen ?
Gibt es eine Verbindung von Denkformen und Seinsformen ?
Wenn ja, wie ist diese Verbindung zu denken ?
Naja, wir haben sie gewissermaßen erschaffen. :)

Denke mal, wie war die Welt als du sie geboren hast? Sie war wüst und leer. Tohu va Bohu.
Erst als du sie benannt hast mit Namen und Worten, konntest du die Dinge der Welt unterscheiden.

Das ist das Fundament der Welt, ist dieses fertiggebaut, dann erfährt sich der kleine mensch als "Ich". Er beginnt, sich selbst 'ich' zu nennen. mit ca drei Jahren.


melden
5okrates
Diskussionsleiter
dabei seit 2015

Profil anzeigen
Private Nachricht

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

28.07.2017 um 20:00
@Yooo

Ist es nicht so, dass die Mathematik sich bisher nicht auf einfache logische Formen zurückführen ließ ?

@Bublik79
@KAALAEL

Nicht nur leuchtet ein, dass von nichts nichts kommt, mithin jede Wirkung eine Ursache hat,
sondern auch, dass offenkundig die Wirkung nicht mehr Realität enthält als ihre Ursache.


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

28.07.2017 um 23:03
Im Grunde genommen versucht jedes Leben seine Umwelt wahrzunehmen. Im Rahmen seines Ereignis- Horizonts und seines Intellekts.


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

29.07.2017 um 13:45
5okrates schrieb:Ist es nicht so, dass die Mathematik sich bisher nicht auf einfache logische Formen zurückführen ließ ?
Das wäre mir neu.
Da müsste mir schon jemand sagen, welche das sein sollen.
Hat natürlich auch seine Grenzen, eben da wo einfach etwas ohne Beweis vorausgesetzt wird oder vielleicht noch keiner gefunden wurde.
Einige Dinge gehören natürlich auch zu Vereinfachungen, dass es da was gibt was sich dadurch auf keinen Fall auch anders darstellen ließe, wüsste ich jetzt jedoch nicht.


melden
5okrates
Diskussionsleiter
dabei seit 2015

Profil anzeigen
Private Nachricht

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

29.07.2017 um 17:13
@Yooo

Ich wollte damit lediglich darauf hinaus, dass Mathematik eben nicht nur logisch funktioniert. (Siehe Gödelscher Unvollständigkeitssatz)


melden
5okrates
Diskussionsleiter
dabei seit 2015

Profil anzeigen
Private Nachricht

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

29.07.2017 um 17:27
@Samsaraa

Interessant ist hierbei jedoch, wieviel bei diesen Prozessen bewusst und unbewusst abläuft, was angeboren ist und was erlernt wird.


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

29.07.2017 um 18:01
5okrates schrieb:Ich wollte damit lediglich darauf hinaus, dass Mathematik eben nicht nur logisch funktioniert. (Siehe Gödelscher Unvollständigkeitssatz)
Ja, Biologie usw. usw. funktioniert auch nicht nur logisch, trotzdem greifen wiederum alle auf die Logik zurück um zu erklären, warum es so ist wie es ist.
Warum die jetzt etwas wahres über die Welt verkünden.
Und was die Mathematik betrifft: Das hat Gödel ja auch nur mit der Logik gezeigt, also die >mögliche< Unlogik der Mathematik logisch erklärt.
Das konnte er ja auch nur, weil er ein ganz großer Logiker in der Beweisführung war.


melden

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

29.07.2017 um 18:06
snafu schrieb:Naja, wir haben sie gewissermaßen erschaffen. :)

Denke mal, wie war die Welt als du sie geboren hast? Sie war wüst und leer. Tohu va Bohu.
Erst als du sie benannt hast mit Namen und Worten, konntest du die Dinge der Welt unterscheiden.

Das ist das Fundament der Welt, ist dieses fertiggebaut, dann erfährt sich der kleine mensch als "Ich". Er beginnt, sich selbst 'ich' zu nennen. mit ca drei Jahren.
absolute zustimmung und auch der schluessel zum verstaendnis.

abgesehen davon, wer versteht denn "die welt" tatsaechlich?
einige von uns verstehen teils mehr teils weniger die modelle die wir angefertigt haben und anfertigen.

the map is not the territory!


melden
5okrates
Diskussionsleiter
dabei seit 2015

Profil anzeigen
Private Nachricht

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

29.07.2017 um 18:40
@Yooo

Ich meine es ging um den Beweis der Notwendigkeit von Annahmen die nicht logisch beweisbar sind aber bestehen,
um ein System wie die Arithmetik stützen zu können. Du wolltest die binäre Logik zur Grundkraft der Natur erheben.

@NeoSchamane

Die Karte ist zwar nicht das Territorium und doch betreten wir auf Grund unserer Kartierung den Mars.


melden
Anzeige

Warum lässt sich diese Welt verstehen?

29.07.2017 um 18:52
5okrates schrieb:Die Karte ist zwar nicht das Territorium und doch betreten wir auf Grund unserer Kartierung den Mars.
die speisekarte ist zwar nicht das essen und doch koennen wir damit z.b pizza bestellen/essen.

oder essen wir die karte?
und verstehen wir tatsaechlich die speise(pizza z.b) an sich, so "komplett"?
oder ist das gar nicht notwendig(reicht die speisekarte)?


melden

111.643 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden