weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Europäische Suchmaschine

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Europa Suchmaschine Google
Seite 1 von 1

Europäische Suchmaschine

15.09.2013 um 21:39
Durch das neue Satellitennavigationssystem "Galileo" werden wir in Zukunft unabhängiger von den USA und ihrem GPS System. Doch war die Galileo Mission umsonst? Der Internetriese Google hat vor Jahren beim Abfotografieren unserer Häuser auch automatisch alle privaten Internet W-Lan Router erfasst, wenn man jetzt mit dem Smartphone über W-Lan verbunden ist, ist man genauso ausfindbar von den Amis wie über GPS. Zusätzlich sammelt Google zusammen mit Facebook und anderen amerikanischen Internetriesen eine gigantische Menge an Daten über uns (BigData) und können sich somit ein Bild von uns machen. Wir werden transparent und berechenbar. Ziel ist es, unseren nächsten Schritt im voraus zu berechnen, Werbung zielgerichtet auf uns anzupassen oder unsere Daten an andere Firmen, die Daten von möglichen Käufern erwerben möchten, weiterzuverkaufen. Es gibt noch viele weitere gute Gründe, dass die EU bzw. Europa endlich versucht unabhängig von den USA zu werden.
Die Rufe nach einer eigenen, europäischen Suchmaschine werden immer lauter.
Was in Russland mit Yandex möglich ist, sollte doch auch bei uns funktionieren.
Die Russen haben mit Yandex ihre eigene Suchmaschine und mit vk.com auch so eine Art eigenes Facebook, sie sind von einer Ausspähung der USA daher besser geschützt.
Was meint ihr dazu? Sollten wir enger mit unserem großen Nachbar Russland zusammenarbeiten und z.T. auf ihre (schon bewährten) Internetgiganten umsteigen, woran sich die EU dann auch beteiligen könnte? Oder aber sollten wir alles aus eigener Kraft neu aufbauen, eine unabhängige europäische Suchmaschine?
Ich finde, hier wäre es einfacher, auf schon bestehende Systeme (Yandex, vk.com) umzusteigen, die EU sollte ganz klar die Zusammenarbeit mit Russland suchen. Da die Zusammenarbeit in der Raumfahrt bei den ExoMars Missionen mit der esa (EU) und Roscosmos (RUS) bereits schon klappt, könnte man das ganze doch auch auf die Probleme des Internets übertragen =).

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/ohne-google-co-das-elend-der-europaeischen-suchmaschinen-12235626.h...


melden
Anzeige

Europäische Suchmaschine

15.09.2013 um 21:49
@Lilie1898

Also potentiell von den Russen ausspioniert zu werden, finde ich auch nicht beruhigender. Dann lieber was Eigenes, wenn man sich das schon so überlegt.


melden

Europäische Suchmaschine

15.09.2013 um 22:37
Das ist gleich vom Regen in die Traufe. Die Russen sind was den Spionage angeht, auch nicht besser, als die Amerikaner.
Wenn schon denn schon, etwas Eigenes. Wird natürlich auch ausspioniert, aber es bleibt in der "Familie" sprich Europa.


melden

Europäische Suchmaschine

27.10.2013 um 23:02
Angela Merkel will #Neuland erobern

Bundeskanzlerin Angela Merkel will die europäische IT-Technologie stärken. Mann müsse sich in diesem Punkt von den USA emanzipieren, heißt es in einer Kabinettsvorlage.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/3341256/angela-merkel-will--neuland-erobern.html


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Europäische Suchmaschine

27.10.2013 um 23:24
@Lilie1898

Es soll also für die Brüsseler Atombehörde (EU-Zentrale) eine Suchmaschine gebastelt werden;
sozusagen eine Euraton-ESM-Goldmännchen-Überwachung-Suchmaschine.

Damit "die EU" den richtigen Zeitpunkt erspähen kann, wann es wieder an der Zeit ist
in Deutschland Atomkraftwerke hochzufahren...

Die EU ist weder europäisch, noch ist es föderal, noch ist es selbständig, noch ist es sonst irgendwas, was man so denkt.

die heutige EU ist die quasi-zivil-bürokratische Form der NATO, flankiert von Goldmännchen der CIA, und einem Rentenfond für ausgestoßene Politiker aus sog. Mitgliedsländern (Endlager für europäische Politiker).

----

Und Suchmaschinen haben uns diese EU-Künstler auch schon seit langem auf den PC geliefert, schon seit es Windows 95 gibt.


melden

Europäische Suchmaschine

29.10.2013 um 10:53
Lilie1898 schrieb:"Der Internetriese Google hat vor Jahren beim Abfotografieren unserer Häuser auch automatisch alle privaten Internet W-Lan Router erfasst, wenn man jetzt mit dem Smartphone über W-Lan verbunden ist, ist man genauso ausfindbar von den Amis wie über GPS."
Den "zaubertechnischen" Ablauf erklärst du mir bitte.


melden

Europäische Suchmaschine

30.10.2013 um 19:24
Und wer soll das machen? Die EU- also was staatliches? Ne danke die würden das gleiche aufbauen wie in china und inhalte blocken etc.

Private unternehmen? - werden einfach von google und co aufgekauft sobald sie was brachbares zusammenbasteln.


melden

Europäische Suchmaschine

30.10.2013 um 19:39
Es gibt doch jetzt schon alternative Suchmaschinen. Ich nutze google schon seit geraumer Zeit nicht mehr.


melden

Europäische Suchmaschine

31.10.2013 um 06:56
@bug, also da musst du nicht nach China. Auf Google.de werden genug Seiten für Deutsche geblockt die politisch Inhalte haben. Ebenso auf Google.at
Schlimmer als jetzt kann also eine "EU" Suchmaschine nicht sein! Zumindest findet man mit Fireball das ursprünglich von der technischen Universität Berlin stammt einige Seiten die bei Google schon für Deutsche geblockt werden.

Ich finde es übrigens immer witzig wenn Deutsche meinen sie hätten mit Google eine zensurfreie Suchmaschine in den Händen und nur Länder wie China oder Kuba würden dort Seiten sperren.
Wahrscheinlich sitzen auch haufenweise Leute in China vor dem Rechner und glauben sie hätten freien Zugriff auf alle Inhalte per Google. :D


melden

Europäische Suchmaschine

31.10.2013 um 10:22
@doejohn
is mir bekannt das schon einige seite bei google und co. blockert werden. aber wenn die EU da so mitmischen könnte wie sie es wollte und das vl ohne legitimation von den einzelnen staaten dann würde nicht mehr viel übrig bleiben bei den suchergebnissen. Stichwort Pornoseiten etc. etc.
ps: ich bin kein deutscher...


melden
Mücke68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Europäische Suchmaschine

02.11.2013 um 15:03
@Lilie1898

Hey Lilie 1898 du hast im Eingangstext geschrieben das Google alle WLan Netzwerk auch Private regestriert hat.

Die neueren Netzwerk haben die doch nicht, das einzige was wenn es Stimmt bestandt hat ob man jetzt einen wechsel Vollzieht oder nicht sind die Knotenpunkte die bleiben begrenzt Gleich von daher steht eine gewisse gefahr der Privatsfähre schon auf dem Spiel aber um so einen Datencluster abzugreifen bräuchte es einen riesige Datenkracke und ao die USA so unnahbar sind wie Sie immer Glauben bezweifel ich.


melden

Europäische Suchmaschine

02.11.2013 um 23:56
@Lilie1898
auf andere Suchmaschienen, Soziale Netzwerke usw. umzusteigen ist keine Entscheidung, die im "Wir" getroffen wird, sondern induvidual.

Es ist schließlich nicht so, als würde dich irgendwer davon abhalten, dich auf diesem vk.com anzumelden. Das "Monopol", welches den amerikanischen Internetriesen nachgesprochen wird, ist eigentlich keins, sondern nur Einbildung.
Klar, es wird als nicht-russe vermutlich anfangs etwas einsam sein, aber irgendjemand muss den Zug ja auch starten, bevor dann die Herde fröhlich aufspringen kann.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Europäische Suchmaschine

03.11.2013 um 01:09
mit den engländern im boot hat das wenig sinn..


melden
melden
melden
Anzeige
melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden