weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Engel/ Schutzengel

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Schutzengel
Seite 1 von 1
blackangel05
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

09.03.2005 um 22:51
Engel als Schutzgeister? Als Boten Gottes? Als Mittler zwischen Gott und den Menschen? In allen Konfessionen sind Engel bekannt. Engel bedeutet „Bote“ oder „Gesandter“, das Wort ist abgeleitet vom griechischen Begriff „Angelos“.Die Engel sind „Im Licht Gottes seiende Wesen“.

In den letzten Jahren wurde wieder viel über Engel geschrieben, wurden Filme gedreht, wo die Himmlischen-Helfer ihre Dienste beim Menschen tun. Es gibt auch viele Berichte, wo die Menschen von Begegnungen mit Engeln berichten. Kaum ein Gegenstand bleibt verschont: Tassen, Schalen, Teller, Geschenkpapier, Bettwäsche, Aufkleber – mit Engelmotiv muß es sein.

Wie steht ihr dazu.Gibt es wirklich Wesen ( Engel) Die über einen wachen?


melden
Anzeige

Engel/ Schutzengel

09.03.2005 um 23:01
Hi@All !

Schönes Thema !! -

Hatten wir nur grade erst : "Engel alsFreunde gewinnen"

Trotzdem hier nochmal mein Beitrag (rüberkopiert)

Ich weiß von mir Selbst, das ich einen großen, starken Schutzengel habe !
Und ich habe auch schon Erfahrungen mit dem Einfluß "von der anderen Seite" gemacht...

Trotzdem erinnere ich daran, das auch in der Bibel steht,
der Mensch soll nicht zu den Engeln beten, sondern allein zu GOTT dem Herrn.

Auch die Bhagvad-Gita gibt diesen Rat :

Da erklärt Krsna Arjuna, seinem Schüler :

Wer die Heiligen verehrt, wird aufsteigen bis zu den Heiligen, -
Wer die Engel verehrt, wird aufsteigen, bis zu den Engeln, -
Aber nur, wer GOTT verehrt, wird auch bis zu GOTT aufsteigen.

Die Menschen sind "Kinder GOTTes" und sollen, wenn sie etwas benötigen,
GOTT, -ihren Vater-, darum bitten und nicht bei seinen Dienern darum betteln...

GOTT wird dann den Beistand (Engel, Meister, Freund...) senden,
den der Mensch in Wahrheit braucht !

Bettelt der Mensch dagegen bei den Engeln und Heiligen,
kann es zwar sein, das sie ihm aus Mitleid helfen, -
aber es ist nicht sichergestellt, das dies auch voll dem Willen GOTTes entspricht.

So kann der Mensch u. U. sogar einen Engel "aus der Bahn" werfen
und das erzeugt ausgesprochen ungünstiges "Karma" (Ereignisketten)

Trotzdem :

Auch ich bin von den Engeln fasziniert, besonders von :

Michael, - "dem Kämpfer gegen das Böse"
-"Michael ist der Engel Erster"-
und von
Raphael, - "dem Engel der Heilung"

Grade für Menschen, die sich auf Grund von Gewissensproblemen
vor GOTT dem Herrn fürchten, kann es hilfreich sein, sich IHM,
auf dem Weg über Heilige und Engel, wieder anzunähern und
ihre LIEBE zu IHM wieder neu zu erwecken...

Das war auch mein Weg, nachdem ich der Organisation kath. Kirche
den Rücken gekehrt hatte.

Ein "SUPERENGEL" ist auch die FREUDE !

"Freude, schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium,
wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heiligtum.
Deine Zauber binden wieder, was die Mode streng geteilt.

Alle Menschen werden Brüder, wo dein sanfter Flügel weilt." ; D

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
blackangel05
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

09.03.2005 um 23:28
Doppelt hält besser.

Mein Interesse ist besonders den Erzengel zugetan.Bei meinen Nachforschenungen handeslt es sich immer wieder um die besagten 7 Erzangel.
Aber trotzdem tauchen immer wieder in Verbindung mit den Erzengel acht Namen auf.
METATRON ,SANDALPHON ,GABRIEL ,MICHAEL,HANIEL,RAPHAEL,CAMAEL,URIEL

Wie viele sind es wirklich? Weiß jemand bescheid?


melden

Engel/ Schutzengel

09.03.2005 um 23:50
Frag sie einfach, wie du das machen kannst steht in Büchern.

Könnt ihr mal die 2 weglassen wenn ihr mich ansprecht.


melden
blackangel05
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

10.03.2005 um 00:19
Da wäre ich ja im Leben nicht drauf gekommen.Danke :o)


melden
syrch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

10.03.2005 um 08:30
Eigentlich sind es zumindest in der CHRISTLICHEN Überlieferung nur 4 Erzengel:

MICHAEL
GABRIEL
RAPHAEL
URIEL

Michael & Gabriel sind auch in der ISLAMISCHEN Überlieferung Erzengel, zusätzlich kommen noch ISRAFIL, IZRA'IL, MUNKAR und NAKIR hinzu.

Die spätere JÜDISCHE Theologie spricht aber von 7 Erzengel (inklusive den 4 christlichen)



Lg
Syrch


melden

Engel/ Schutzengel

10.03.2005 um 09:26
Nein, dummes Zeug.


NICHTS lebt ewig !


melden
syrch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

10.03.2005 um 09:44
was meinst du?
was meinst du?

Lg
Syrch


melden

Engel/ Schutzengel

10.03.2005 um 20:47
Hi@All !

>>>Aber trotzdem tauchen immer wieder in Verbindung mit den Erzengel acht Namen auf.
METATRON ,SANDALPHON ,GABRIEL ,MICHAEL,HANIEL,RAPHAEL,CAMAEL,URIEL<<<

Michael ist "der Engel Erster" ! (-Und der Kämpfer gegen "das Böse"-)

Gabriel ist der Engel der Verkündigung, (- Botschafter GOTT / Mensch-)

Raphael ist der Engel der Heilung

Uriel und Sariel verwechsel ich immer...
Einer von beiden ist aber "Der Engel der letzten Stunde*"

Und die anderen 2 hab ich grade nicht im Gedächtnis...
( -sorry Jungs ! *schäm*- )

METATRON ,SANDALPHON,HANIEL,CAMAEL... ?
*nicht das ich wüsste *

Aber es ist auch egal !

Bete zu GOTT, er schickt Dir genau den Enel, den Du BRAUCHST !
Oder sag es deinem Schutzengel, - er sagt es an den RICHTIGEN weiter...

Im Himmelreich herrscht keine Konkurenz, -
sprich einen an, dann wissen es Alle,-
bitte einen, dann hilft Dir der Zuständige ! ; )

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH

"Der Engel der letzten Stunde" ist Gottes sanftester und liebevollster Engel,
er nimmt die Seele des Sterbenden sanfter in seine Hände,
als ein Mensch dies mit einem klein Vogel tut, der aus dem Nest fiel
und er kümmert sich liebevoller um sie,
als eine Mutter sich beim Stillen um ihr Neugeborenes kümmert,-
während er sie ins Paradies trägt... - heißt es -

LICHT & LIEBE



In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

11.03.2005 um 13:43
Mikesch
Richtig!
Nur zu " Gott " dem " Herrn " soll gebetet werden, niemals zu einem Engel. Immer zur Quelle allen SEINS.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

11.03.2005 um 13:44
@ Wobei der Ansprchpartnerals Christ " Jesus " ist, und bei Moslems eben " Muhammed "..

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
syrch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

11.03.2005 um 13:46
@flowers

Hab ich irgendwas übersehen? Aber keiner spricht davon, dass Engel angebetet werden sollen...

Da hat ein bisschen religiöser Fanatismus dein Auge getrübt...

Lg
Syrch


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

11.03.2005 um 13:53
syrch @ dann hast was überlesen, geh RE....
grüsse flowers

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

11.03.2005 um 13:55
syrch
zweiter Eintrag MIKESCH erwähnte es ;-)

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
Anzeige
libelle3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Engel/ Schutzengel

11.03.2005 um 14:19
wie ist das eigentlich...wollte deswegen kein neues Thema eröffnen.

Wenn man an Gott glaubt und an seine Boten, Engel..etc....
und man dies auch noch preisgibt öffentlich...
ist es möglich das man dann eher vom Weg abgebracht wird?
Kann ein guter Mensch dann böse werden, obwohl seine innere Stimme sagt da stimmt was nicht?
Ich meine ob das Böse dann versucht einen vom Weg abzubringen...
ich hab manchmal das Gefühl, aber dann denke ich wieder "ich" denke ja selbst böse...aber das Gefühl lässt mich dann nicht los, das da noch etwas anderes mitspielt und ich versuche es dann zu verdrängen, aber so ganz mulmig ist mir dann nicht!
Angenommen es wäre der Fall was soll man da machen...?
Denn der Glaube an Gott ist in diesem Moment auch ziemlich geschwächt...?
Ich hab eh das Gefühl das die Erde die Hölle ist, denn wo kann es denn noch schlimmer sein...Fegefeuer gibt es hier genügend?
Im Paradies sind wir nicht und die Welt als "Zwischenstation" zu sehen hm entspricht nicht meiner Vorstellung.
Also gibt es welche unter Euch die das kennen, dieses Gefühl das man nicht mehr sich selbst ist?
Ich hab das auch im "positiven" seltsammerweise, das ich plötzlich vor etwas keine Angst mehr habe und ein starkes sicheres Gefühl habe in dem Moment oder...mutiger bin als sonst...ich weis nicht...ich bin nicht zwiegespalten oder so, aber ich denke immer das ich ein guter Mensch bin und dann hab ich das gefühl alles verschwört sich gegen mich und immer wenn ich glaube es ist besser geworden , dann kommt wieder was und trifft mich ganz schlimm?



Bin nur an ernsten Antworten interessiert, danke euch im Vorraus



Zeitgemäße Demokratie-Definition:Die Wähler bestimmen, wen die Reichen bestechen müssen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden