Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von der staatlichen Schuldnerberatung?

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Beratung
Seite 1 von 1

Was haltet ihr von der staatlichen Schuldnerberatung?

08.04.2019 um 09:54
Oftmals sind die staatlichen Anlaufstellen so überfühlt, das man Monate lang warten muss. Da ich vor kurzem auch dies in Anspruch nehmen wollte wurde ich damit konfrontiert. Nun wäre meine Frage ob ich da lieber eine private oder kann man da auch die Schuldnerberatung online in Angriff nehmen. Wie sieht es außerdem mit den Kosten aus ?


melden
Anzeige

Was haltet ihr von der staatlichen Schuldnerberatung?

08.04.2019 um 10:26
Hey Alpaca,

natürlich wird das etwas Kosten aber es werden nicht zu hohe Kosten auf die zukommen. Lieber solltest du die Seriosität des ganzen Hinterfragen. Im Erstkontakt mit dem Schuldnerberater sollt sich dies dann herausstellen https://www.schuldnerberatung.org/online/. Achten solltest du auch drauf das der Schuldnerberater nicht schon von Anfang alles berechnen möchte ohne das der Auftrag in Angriff genommen wurde. Die private Schuldnerberatung ist da jedenfalls im Preis höher anzusiedeln, das sollte dir auch bewusst sein. Dann wünsche ich dir mal viel Erfolg und einen schnellen Weg aus den Schulden.


melden

Was haltet ihr von der staatlichen Schuldnerberatung?

08.04.2019 um 10:29
Hey Mirii

danke für die Infos, ja ich bin mir eigentlich sicher das ich die Onlineberatung in Anspruch nehmen werde. Zurzeit suche ich einen Schuldnerberater und hoffe dann bin ich auch schnell wieder aus den Schulden raus.


melden

Was haltet ihr von der staatlichen Schuldnerberatung?

12.04.2019 um 11:57
Also ick bin bei Julatec.
Diese sind eine e.V.
Es gibt noch Caritas und endliche mehr auf e.V. Basis.
Hoffe die Antwort bringt dir etwas ;-).


melden

Was haltet ihr von der staatlichen Schuldnerberatung?

12.04.2019 um 17:34
Alpaca schrieb am 08.04.2019:Oftmals sind die staatlichen Anlaufstellen so überfühlt
Also man sollte Online schon aufpassen, das man nicht an die falschen gerät. "Schuldnerberatung" ist soweit ich weis, kein
geschützter Begriff. Entsprechend werden sich "diffuse" Online-Seiten präsentieren und zu guter Letzt wird dann die Sache
sehr teuer.. wenn es schlecht läuft. Siehe hier:

Wer sich an einen privaten Anbieter wendet, sollte vorab das Honorar klären – und prüfen, ob der Berater eine Zulassung nach Paragraph 305 der Insolvenzordnung besitzt.

https://www.focus.de/finanzen/banken/kredit/tid-8003/schuldnerberatung_aid_139343.html

Konsultiere lieber caritative Schuldnerberatungen, wie hier:

https://www.drk.de/hilfe-in-deutschland/existenzsichernde-hilfe/schuldnerberatung/

https://www.diakonie.de/wissen-kompakt/schuldnerberatung/

https://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/schuldnerberatung/schuldnerberatung


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Agenda 201018 Beiträge