weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neubeginn

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Neubeginn

Neubeginn

09.06.2006 um 19:02
Licht !

Wie würdet ihr euch einen Neuanfang vorstellen ? In politischer undreligiöser Hinsicht ... ein kurzer Blick nach hinten dann nach vorn ! Geschichte wirdgemacht mit Maus und Mann es geht voran !

Doch wäre es nur durch einen globalenKrieg möglich ?
Oder durch eine Katastrophe gigantischen Ausmaßes ?


Wie würdet ihr eine neue Welt aufbauen ?


Ich selbst würde versuchenvon Anfang an stärkere Selbstbeherrschung zu fordern und auch ein System welches nichtdie Natur belastet ...

(ich weiß "träum weiter")


Wäre es nochmöglich oder müsste man radikalere Schritte unternehmen oder sollte alles etwa so bleibenwie es ist ?


melden
Anzeige

Neubeginn

09.06.2006 um 19:11
ich würde einfach eine geteilte welt haben wolln...

eine für männer eine fürfrauen :/


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 19:14
@ Silberblume

Nicht eine, wo sich Männer und Frauen perfekt ergänzen, statt sichgegenseitig das Leben schwer machen?


melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neubeginn

09.06.2006 um 19:14
hier kann man alle utopien einer "perfekten erde" posten ;)
aber dennoch halte ich esfür nicht verkehrt, wenn man sich hin und wieder in utopische gedanken reinflüchtet undsich vorstellt, wie könnte die erde aussehen

das problem ist nur, dass mit ansicherheit grenzender warscheinlichkeit, dies nie der fall sein wird, ich denke, dasweißt du aber (sonst würdest du dich auch nicht träumer nennen ;))


meinetraumwelt: es würde kein egoistisches handeln geben, welches, auch wenn es uns manchmalnicht bewusst ist, in unserem unterbewusstsein vorhanden ist, dies ist eine maßnahme umdie selbsterhaltung zu garantieren
-> dennoch, sollte es auch mit einer geordnete undemotionalen zivilisation möglich sein, das leben von menschen zu sichern

eswürde auch keine währung geben, leider hat es sich jahrhunderte lang bewährt und einumsteigen auf eine währungslose zivilisation ist mittlerweile unmöglich, dennoch halteich es in einer zivilisation für möglich, welche ohne egoismus und kommerz existiert ->obwohl wir uns das heutzutage für so gut wie unmöglich halten

meine letzteträumerei ;) ist, dass es eine einheitliche zivilisation gibt, mit einer sprache und ohnekonflikte, jeglicher art, diesen gedanken, halte ich für die größte utopie ;)


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 19:24
Sexorzist17 nein.


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 19:25
Abwendung von der maschinellen Grossproduktion, hinwendung zur Manufaktur.

EineÄnderung des Verhaltens des einzelenen Menschen wird nicht möglich sein, solange jemandherumläuft, der sich aus welchen Gründen für etwas besseres hält.

Schonung derRessourcen, Verteilung des Wohlstandes unter Beihaltung der noch funktionierendenStrukturen in der dritten Welt.

Keine Übervorteilung aus Profitgier.


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 19:27
Ich fand das römische Imperium voll geil. :D


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 19:31
@ Silberblume

Würdest du mir/uns mal deine Gründe nennen, warum du einegeschlechter-getrennte Welt bevorzugst...?

Hoffe, das liegt nicht etwa an(womöglich erst kürzlich gemachten) schlechten Erfahrungen mit Vertretern des männlichenGeschlechtes...?!?

LG


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 19:44
Ich wäre auch dafür die Gefühle und Emotionen besser zu kontrollieren .
Nicht zuunterdrücken aber zu kontrollieren .

Es ist möglich aber schwer zu schaffen !

Jedoch einfach aufgeben und alles akzeptieren ist schlimm .

Lexa

"Abwendung von der maschinellen Grossproduktion, hinwendung zur Manufaktur. "

Ja das halte ich sogar für eine gute Idee :)

Wenn man so will wäre dasschonmal eine gute Problemlösung und auch das Verantwortungsbewusstsein würde wiedersteigen .



Silberblume

Hmm eine Trennung hmm na ja ich musszu geben das ich manchmal auch einfach in Gegenwart vom Weiblichen Geschlecht wohlerfühle da Frauen (kommt auch wieder darauf an da es Ausnahmen gibt) nicht immer gleich andas "eine" denken . Gibt schließlich auch die andere Seite .
Im Islam gibt es eineGeschlechtertrennung aber dort sind die Männer auch desswegen oft agressiver ... (ichweiß immer verallgemeinern)

Hmm nein aber Lexas Vorschlag klang schon nichtschlecht :)


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 19:45
@ anonymus88 + @ lexa

Abschaffung der Währung / Verteilung des Wohlstandes.

Glaubt man spirituellen / esoterischen Kreisen, dann hat es das zu Zeiten vonAtlantis schon mal gegeben.

Eine Gesellschaft ohne Geld, ohne Zwang, arbeiten zumüssen. Alle Güter, die man braucht, zur freien Verfügung. Alle Zeit der Welt fürSelbstentfaltung, freiwilliges Lernen und freiw. Arbeiten.

Glaubt man besagtenKreisen, ist eine solche Zeit auch wieder im Kommen, diesmal für die gesamte Erde, undnicht nur einen Kontinent (Atlantis war damals ein Kontinent, und auf der übrigen Erdelebte wohl die menschliche Urbevölkerung. Ob es sich bei Atlantis um die heutige InselGrönland gehandelt haben könnte, auf der damals durch andere klimatische Bedingungen(Polverschiebung) sehr mildes Klima geherrscht hat?) - Stichwort 2012.

Wichtigist, daß die Menschen positiv denken, zuversichtlich sind und an das Gute glauben. Jemehr dies tun und so handeln, umso eher wird sich dies verwirklichen.

Vor 25Jahren glaubten noch sehr viele Menschen, daß es einen Dritten Weltkrieg geben würdeund/oder die Welt an der Umweltverschmutzung und Ausbeutung der Natur zugrunde gehenwürde.

Heute sind dagegen schon viele Menschen überzeugt, daß ein friedlichesZusammenleben der Menschen und Völker - im Gleichgewicht mit der Natur - möglich ist...


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 19:49
Heute sind dagegen schon viele Menschen überzeugt, daß ein friedliches Zusammenlebender Menschen und Völker - im Gleichgewicht mit der Natur - möglich ist...


Das wäre möglich, wenn...

-alle Menschen die gleiche Hautfarbe hätten
-alle Menschen das gleiche Gechlecht hätten
-alle Menschen die gleiche Religionhätten
-alle Menschen die gleiche Sprache hätten

...vorher wird daraus nix.;)


melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neubeginn

09.06.2006 um 19:51
@Arikado

das is auch für mich ne reine utopie, aber die tolleranz wird dennochgrößer

naja, einigen wird sie auch nur aufgezwungen


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 19:56
@ Arikado

Das wollten die Nazis vor 65 Jahren auch schon (bis auf gleichesGeschlecht).

Ist aber nix geworden, und ich halte ein solches Bestreben auch füreine krasse Fehlentwicklung.

Die Natur findet ihre Erfüllung doch erst in einergroßen Vielfalt und Verschiedenheit.

Ich meine, das gilt auch für den/dieMenschen...


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 20:04
Auf dieser Welt gleicht kein Blatt dem anderen.

Es wird nie Frieden geben.

Traurig, aber wahr.


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 20:22
Nun, ich persönlich glaube an Weiter- und Höherentwicklung und an ein Goldenes Zeitalter(2012 - Aufstieg in die 5. Dimension)

Aber jede(r) ist frei zu glauben, waser/sie möchte bzw. für realistisch hält...

LG


melden

Neubeginn

09.06.2006 um 22:31
Sexorzist17 meine erfahrungen tun hier eher nichts zur scahe ;)

allerdings istes doch ganz einfach - wenns zwei getrennte welten wären, wäre es einfacher, besser, dennich zitiere mal kA wen:

als ich geboren wurde bekam ich augen zum sehen und einherz zum lieben. aber niemand hat mir gesagt das diese augen weinen werden und diesesherz leiden wird.


oder so...

jedenfalls warum es sich unnötigschwer machen?
außerdem sind die meisten Leute meiner Meinung nach beziehungsunfähig.Wo ist die grundlage von beziehungen?...
ich meine, die meisten trennen sich dochnach dem "verliebtsein" dann is dir rosarote brille weg und dann is die beziehung halt zuende... super...
also... ich meine wenn man dann getrennte welten hätte wäre dasshconmal gelöst. eigentlich ist dbaei der einzige nachteil die fortpflanzung. sonst hates nur vorteile...


melden
göttin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neubeginn

09.06.2006 um 22:38
Leid endet dann, wenn man satt davon ist!
Fragt sich bloß, wann die Menschheit sattdavon ist...


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neubeginn

09.06.2006 um 22:46
Sexorzist17
Wichtig ist, daß die Menschen positiv denken, zuversichtlich sind undan das Gute glauben. Je mehr dies tun und so handeln, umso eher wird sich diesverwirklichen.

Das ist so ziemlich der einzigste Satz auf dieser Seite demich zustimmen kann.


melden

Neubeginn

11.06.2006 um 12:22
Tja oder man wird teil jener Kraft die böses will aber gutes schafft ...

Denndie wurde immer in die Ecke gedrängt leider ...

Da oft die die "positiv" denkengerade die sind die den meisten Schaden anrichten können wenn sie wollen .


Ein Neuanfang wäre nur möglich wenn man auch wirklich vollkommen von anfang ananfängt . Wenn sich historische Ereignisse wiederholen dann zeigt sich das die Menschheitein Fehler der Natur ist !


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neubeginn

11.06.2006 um 12:55
Am besten nochmal im Jahr 0 "neuladen" und sich nicht gewaltsam bekehren lassen, sondernstattdessen die Missionare abschlachten.
Aber da das nicht geht, muss man eben soversuchen, zu den alten Kulturen zurückzukehren, durch generationenlange Umerziehung denganzen religiösen und politischen Müll den Menschen abgewöhnen, oder durch eine WeltweiteKatastrophe, die die menschliche Rasse lehrt, dass der von ihr beschrittene Weg falschist.
Wobei die letzte Möglichkeit sicher die effektivste ist, aber auch dieverlustreichste, leider auch für andere Spezies, die sowieso schon genug unter denMenschen leiden.


melden
Anzeige

Neubeginn

11.06.2006 um 13:03
Man sollte Dinge einfach annehmen, anstatt sich zuviee Gedanken zu machen. Mit annehmen,meine ich nicht anderer Leute Geschichten glauben, sondern von seinen eigenenBeobachtungen und Wissenschaft. Auch wenn es Gott gibt, er hat uns nicht geschaffen,damit wir unser Leben um ihn herum führen.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden