weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mahnungen an Unternehmen

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Servicewüste
Seite 1 von 1

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 17:54
Hallo,

ich ärger mich stendig, von Tag zu Tag mehr über Verarschungsversuche undInkompetenz/Kundenunfreundlichkeit mancher Firmen...

Ob das jeden Monat doppeltankommende Rechnungen sind, die einen verwirren, oder das vergessen von Rabatten und zuhohe Rechnungen, das ist nicht nur bei mir so...


Wenn man irgendwo nurkurz nicht mit der rechnung nachtkommt, bekommt man eine mahnung.

Ich findefirmen sollten ebenso mahnungen zahlen, wenn sie ihre leistungen nicht erbringen oderschaden zufügen in form von zeitaufwand und/oder geld.

Gesetzlicher zwang.


was haltet ihr davon?


melden
Anzeige

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 18:00
Da die Zahlungsmoral momentan hinkt - geht es ja nicht anders !
Die Kulanzgrenzenzählen !
Natürlich auch die Art und Weise !

Delon.


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 18:06
Wenn man mit Rechnungen verwirrt wird, anschliessend anruft und nachfragt(rechnungsnummer) und man dann ebenso falsch informiert wird und dadurch was nicht zahltfinde ich es geht es zu weit.

Aber soweit kam es bei mir nicht, kenn das abervon jemmanden.


Meine probleme sind da wo ganz anders und zwar wenn ich zBhandy kriege , dass defekt ist und dann 3 oder 4x mal wegschicken muss für je 2 wochen,und jedesmal zuruckbekomme mit der aussage es ist alles ok und dann auch noch für diezeit grundgebühren zahle und nicht entschädigt werde... Einem versprochen wird dass mangrundgebühren für 2 monaten freikriegt und dann sagt ah wissen sie ist nur ne güte vonuns sind eigendlich nicht verpflichtet aber wir schauen ob wir da was tun können (nachdemkündigungsfrist abgelaufen ist, vorher natürlich versprochen)

Mittlerweilefordere ich immer jedes versprechen schriftlich ansonsten kündigung, auf worte lege ichschon lange kein wert mehr.


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 18:30
Mittlerweile fordere ich immer jedes versprechen schriftlich ansonsten kündigung, aufworte lege ich schon lange kein wert mehr.

Richtig so !
Ansonsten ruhigbleiben -der der fordert ist immer in der Beweislast !

Delon.


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 18:42
@roadricus


Tja, dann mußte Dich halt durchsetzten, besonders beiNetzanbietern, die sind nämlich die Schlimmsten! Du müßtest auf jeden Fall einErsatzHandy kriegen! Aufregen bringt da nix, handeln! Der Kampf, der da gerade zwischenAnbietern ausgetragen wird, betrifft genug Leute, die z.B. auf einmal einen anderenVertrag haben oder für einen Anschluß bezahlen, der gar nicht existiert, leider kommt dasoft, sehr oft vor!


Gruß SMo


melden
Übermensch1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 18:43
@ Roadricus

Bevor Sie mahnen können müssen Sie betreffende jur. Person inVerzug setzen.


melden
eylem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 18:52
Der Threadersteller hat recht .

Mittlerweile ist es so das firmen (die grossengehören auch dazu) viel schlampen , sei es im produkt oder rechnungsverfahren.

Sowas gibts/gabs nur in bananenrepubliken , ist schon irgendwie traurig wenn manbedenkt das wenn man an "Deutschland" denkt die produkte und service Made in germany ganzhochangesehen waren


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 19:17
@roadricus:
Genau so wars bei mir auch! VIER mal hab ich das Ding eingeschickt undsie haben nichts gefunden. (Aber im Nachhinein bin ich froh denn sie haben mir alsEntschuldigung ein einiges teureres Handy geschenkt) :)


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 19:23
Wenn man irgendwo nur kurz nicht mit der rechnung nachtkommt, bekommt man einemahnung.

Ist eigentlich immer so gewesen !


Ich finde firmensollten ebenso mahnungen zahlen,...

Natürlich kannst Du einer Firma eineMahnung aussprechen, wenn diese ihre Leistung nicht oder nicht im vollen Umfang leistet.


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 19:51
Ja aber man muss dafür eigendlich kämpfen und ziemlich viel zeit aufbringen, wenn sowasgeregelter wär, wie bei mahnungen gegenüber von kunden, wär es besser. Ich kann mich dasehr gut durchsetzen jetz, problem ist aber einfach die zeit und stress den manuneentschädigt bekommt.

Es ist mittlerweile zu norm geworden, dass firmen"versuchen, wenn nicht klapt nach anderen idioten fischen" betreiben und zwar auch großenfirmen nicht irgendwelche fly by night firmen.


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 19:53
Roadricus

rechtzeitig überweisen mein Freund hihi!


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 19:54
was ? etwas genauer, wovon redest du gerade ?


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 19:59
Roadricus

das sollte ein Scherz sein, ich meinte damit zahle deine Rechnungenfrüher so hast du auch keine Mahnung, aber wie gesagt ein Joke!


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 20:12
Ja toll und was hat es nun der thema beigetragen? Es ist nicht das problem von dem ichsprach, sondern problem dass unternehmen sich nicht an selbes prinzip halten, wie einerder seine rechnung nicht rechtzeitig zahlte zB.


Da bringt uns "zahle deinerechnung rechzeitig" sehr weit ^^


Ahja hatte mal einen tollen fall, ichbekam ein brief 3 monate verspätet wegen falschadressierung, es wanderte irgendwie rumbis da was korigiert wurde und es mich endlich erreichte, sie wollten für die 3 monatenatürlich mahnung, aber im endeffekt haben sie nix bekommen. Den umschlag auf demfehladressierung stand hab ich behalten .-)


melden

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 20:16
Wir haben hier von den Telekomikern eine Rechnung bekommen, obwohl wir seit Jahren schonnicht mehr bei ihr Kunde sind.
Wir rufen an uns sie stornieren sie einfach nicht,wollen unsere Rückfrage auch nocht bezahlt haben. Eine Frechheit.


melden
Anzeige

Mahnungen an Unternehmen

15.01.2007 um 20:18
Hehe telekom bin ich schon lange weg, das waren die fritzen die immer 2 rechnungengeschickt haben .-)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden