weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gigaliner gegen Eisenbahn

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Frachtverkehr, Gigaliner
Seite 1 von 1

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 19:30
Gigaliner sind Lastzüge mit 25m Länge und für bis zu 60t Fracht, die bereits inNiedersachsen, BW und NRW erprobt werden.
Das Problem ist, dass diese Lastzüge zurGefahr für den Schienenverkehr werden könnten, bis zu 30% werden vermultich wieder vonder Bahn auf die Straße zurückverlagert, nachdem sich die Bahn gerade erst ein wenigerholt hatte.
Auch die Raststätten und Brücken sind für diese Monster oft nichtgeeignet, weshalb diese Laster auch Riesentanks besitzen, sodass sie gar nciht mehrnormale Tankstellen anfahren müssen. Auch der Straßenbelag leidet unter dem hohen Gewichtder Trucks.
Überholen kann man als PKW-Fahrer meist auch vergessen.
Abbiegen,Wenden etc. blockiert oft die Gegenfahrbahn und legt ganze Straßen lahm.

Habtihr schon mal so ein Ding gesehen? Ich nicht.

Irgendwie schon seltsam, dass mantrotz der Umweltprobleme immer noch so stark auf die Straße setzt, während Bahnlinienstillgelegt werden. Zumindest die Politik sollte eingreifen, denn auf die Vernunft derTransportunternehmen und Firmen braucht man ja ohnehin nicht mehr zu hoffen.


melden
Anzeige

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 19:34
Ich versteh es absolut nicht. Habe vor einige Zeit auch eine Sendung darüber gesehen. Ichbin erstmal grundsätzlich dafür, den Güterverkehr auf die Schiene zu verlegen.Das spartgewaltig Probleme im Straßenverkehr und mit der Infrastruktur. Was den Umweltaspektbetrifft, bin ich mir da nicht so sicher. Es kommt darauf an, woher der Strom für die Lokkommt.


melden

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 20:00
Ich dachte die kommen nur im Outback oder ähnlichen Gegenden zum Einsatz?


melden

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 20:07
Sagte ich ja, Niedersachsen :D


melden

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 20:26
EuroCombi hier ein wissenswerterWikiartikel.

Bin üprigens auch der Meinung, dass des keine gute Idee ist. Mansollte lieber schauen dass man möglichst viel auf Schienen transportiert und andereAlternativen zu LKWs findet.


melden

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 21:11
Wenn man bedenkt, dass die Reibung der Reifen auf der Straße um ein vielfaches höher ist,als die der Bahnräder auf Schienen, dann sollte man doch ins nachdenken kommen. dennochverbrauchen Züge mehr Benzin als Lastwägen. Das ist ein schmaler Grad und deswegen mitsicherheit nicht so leicht zu erklären wie es versucht wird.


melden

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 21:55
ich meine wenn mehr leute gigliner einsetzen spart man an kleineren lkws....so würde dasverkehrsaufkommen sinken....doch wer kann sich den schon leisten?


melden

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 22:04
@revolanik
1. Fährt ein normaler Zug mit Strom. Wo dieser gewonnen wird ist eineandere Sache.
2. Wieviel kann man mit einem Zug transportieren und wieviel mit einemLKW?

@Racetohell
Wohl kaum...dann blockieren halt größere LKWs die rechteSpur.


melden

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 22:41
@sepukko
"Fährt ein normaler Zug mit Strom"
was soll das sein? ein aussagesatzoder eine frage? (meine ich ernst)

allgemein würde ich es bevorzugen von energiezu sprechen, da elektrischer strom sowie benzin als treibstoff energie bringen. dieantwort auf deinen kommentar hängt aber von obengenenntem problem ab.


"Wieviel kann man mit einem Zug transportieren und wieviel mit einem LKW?"

Wievile kostet ein zug wieviel ein LKW?

ich sagte weder meine meinung gegenLKWs noch eine gegen Züge.
beide haben vor und nachteile.
Die Vorteile desStraßentransports werden speziell beim personentransport über kürzere strecken deutlich,ihre nachteile eher bei langstreckenwarenstransport.
Man kann Gigaliner wederverdammen, noch hochjubeln. Sie haben einfach ein begrenztes anwendugsfeld


melden

Gigaliner gegen Eisenbahn

27.03.2007 um 23:38
Der einzige Vorteil von Brummis liegt eigentlich in der Flexibilität, denn das Bahnnetzist bei weitem nicht so engmaschig wie das Straßennetz.

Ich weiß auch nicht,was ein Zug und was ein Gigaliner kostet. Aber man darf bestimmt nciht vergessen, dassGüterzüge deutlich länger im Einsatz sind, oft Jahrzehnte, und das auch zuverlässiger, daeinfacher gebaut als ein moderner Brummi.

Zudem kann eine Lok eine MengeWaggons ziehen, hab früher selbst nahe einer Bahnstrecke gewohnt, das hingen oft DutzendeWaggons an einer Lok. Da kann auch ein Gigaliner nicht mithalten.

Ferner wirdder Strom für die Bahn in Kraftwerken gewonnen, die über bessere Filtertechnik verfügenund auch einen höheren Wirkungsgrad besitzen als mobile Verbrennungsmotoren.


melden
Anzeige

Gigaliner gegen Eisenbahn

28.03.2007 um 00:11
"Wohl kaum...dann blockieren halt größere LKWs die rechte Spur."

Wie sollndie denn die rechte spur blockieren wenn man links vorbeiziehen kann.
Blockieren tutein kleiner LKW der nur 80 fahren darf genauso wie ein grosser.
Ob nun übliche 2 Lkwsden Verkehr behindern oder ein grosser - ist doch gleich..


Züge find ichdennoch besser, yoyo hat die besten Gründe bereits angegeben,
lieber Züge die vonAtomstrom genährt werden als noch mehr Belastung durch Benzin, noch mehr unnötige Staus (auch wenn man links vorbeiziehen kann, es bündelt sich ) und vorallem kaputte Strassen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden