weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unterstützung im Kampf gegen Spekulanten

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Kampf Gegen Spekulanten
Diese Diskussion wurde von jimmybondy geschlossen.
Begründung: Werbung
Seite 1 von 1

Unterstützung im Kampf gegen Spekulanten

22.07.2009 um 10:33
Mit dieser Mail wende ich mich an alle mit der Bitte um Unterstützung:

seit zwei Wochen läuft eine öffentliche Petition zur Mitzeichnung mit der Zielsetzung, die Spekulationsschulden der Banken nicht zu Lasten der Steuerzahler zu kompensieren, sondern die Banken per Gesetz in Geschäfts- und Investmentbanken aufzuteilen, und die Investmentbanken notfalls mitsamt ihren Spekulatinsverlusten per Konkurs abzuschreiben.

Unsere Steuergelder gehören nicht in die Spielschulden einiger weniger, sondern müssen in die Realwirtschaft, in Sozial- und Gesundheitssysteme und Bildung investiert werden. Genau hier jedoch fehlen sie in zunehmendem Masse - zugunsten der Verursacher der Krise.

Dies kann und darf nicht sein - daher bitte ich um Unterstützung dieser Petition mit allen Kräften. Eure Webseite ist super, und vielleicht können Ihr hier mit anderen zusammenarbeiten, die diese Zielsetzung ebenfalls unterstützen - und diese Petition kann mit der Unterstützung vieler zumindest erheblichen weiteren Druck aufbauen.

Ich bin nicht so vermessen anzunehmen, daß diese Petition das Ruder herumreissen kann. Aber sie kann Druck machen, sie kann aufzeigen, daß das Volk nicht mehr gewillt ist, diese Zustände hinzunehmen.

Hier die entsprechenden Infos:

auf dieser Webseite muß man sich registrieren, um eine Petition mitzeichnen zu können:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php

und hier ist der direkte Link zu der Petition:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?PHPSESSID=f1e05f8f76f43278a127ad4f79cd16 55&action=petition;sa=details;petition=3145

oder per Kurzlink: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3145

man findet die Petition auch über den ersten Link unter dem Titel "Bankenwesen - Trennung in Investment- und Geschäftsbanken"

Die Zeichnungsfrist läuft bis zum 18.08.2009

Ich denke, dieses Thema geht uns alle an, und von daher ist es wichtig, daß so viele wie möglich diese Petition zeichnen. Nutzt bitte Eure Vernetzung, auch Medien wie Twitter etc etc, in denen ich leider nicht so bewandert bin, setzt vielleicht Links auf Webseiten - verbreitet diesen Aufruf bitte so weit es geht. Je mehr mitzeichnen, desto besser.

Tausende zeichnen eine Petition mit, wenn es um Computerspiele geht. Sollte es uns da nicht mit vereinten Kräften gelingen, noch weit mehr Unterschriften für eine Petition zusammenzubekommen, bei der es um die Gefährung unseres gesamten Gesellschaftssystems geht?

Wir dürfen es uns nicht gefallen lassem daß wir und unser ganzes Land an die Spekulanten verkauft werden !!

Gruß und vorab ganz herzlichen Dank für Eure Mithilfe!

Mephisto57


melden
Anzeige
cheng73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterstützung im Kampf gegen Spekulanten

22.07.2009 um 10:46
@Mephisto57
"Unsere Steuergelder gehören nicht in die Spielschulden einiger weniger, sondern müssen in die Realwirtschaft, in Sozial- und Gesundheitssysteme und Bildung investiert werden. "

Diese "einige wenige" müssen erstmal in Listen festgehalten und personifiziert werden.
Verzahnungen sichtbar gemacht werden.
Wer verbrauchte wo welches Geld in welcher Region?
Was hätte in dieser Region damit angestellt werden können?
Wer ist gestorben, weil er durch ihr Verhalten in die Verzweiflung getrieben wurde.


melden

Unterstützung im Kampf gegen Spekulanten

22.07.2009 um 10:58
Wir bräuchten ne Petition gegen die Menschen die über unsere Steuergelder entscheiden.
Also im Grunde gegen die, die Entscheiden das Banken ihre Spekulationsschulden zu lasten der Steuerzahler kompensieren können ( dürfen ).


melden

Unterstützung im Kampf gegen Spekulanten

22.07.2009 um 11:08
Ja, liebe Freunde - natürlich bräuchten wir noch Vieles mehr. Aber zunächst einmal müssen wir anfangen, uns zu wehren - und diese Petition ist ein wichtiger Schritt in genau diese Richtung!


melden
cheng73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterstützung im Kampf gegen Spekulanten

22.07.2009 um 11:12
@Mephisto57
Danke dafür. Der Link ist mir völlig neu.


melden

Unterstützung im Kampf gegen Spekulanten

23.07.2009 um 13:19
Um diesen Kampf zu gewinnen -
oder zumindest eine kleine Chance zu haben -
bräuchte man Kapital und Macht.
Diese Macht haben aber die - die Spekulanten sogar noch fördern....
* Schande *

Delon.


melden

Unterstützung im Kampf gegen Spekulanten

23.07.2009 um 17:50
Mephisto57 schrieb:und die Investmentbanken notfalls mitsamt ihren Spekulatinsverlusten per Konkurs abzuschreiben
Jops.. wieso auch zurückzahlen wenn mans abschreiben kann. Und weiter im Lotto, irgendwann gibts sicher mal nen 6er mit Zusatzzahl.


melden

Diese Diskussion wurde von jimmybondy geschlossen.
Begründung: Werbung
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden