weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Experten Frage

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Experten
Seite 1 von 1
zwibelmann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Experten Frage

24.08.2009 um 21:20
mich würd interessieren was ein "Experte" dazu sagt:

Dow Jones im august 2008 auf etwa 12.000 Punkten

die Entwicklung

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/1937/umfrage/entwicklung-des-dow-jones-index-seit-1980/

Ölpreis July/August 2008 etwa 142 bis 150 Dollar

die Entwicklung

http://www.tecson.de/poelhist.htm

Gold im August 2008 auf 832,29 USD


Wenn du dir die Daten aus dem August des vorjahres ansiehst:

Dow Index august 2008 etwa 12.500 - august 2009 etwa 9.500 Punkte = ein minus von 3.000 Punkten.

Da ist bei Anziehen der weltweiten Konjunktur viel Luft nach oben...

Öl im August 2008 auf knapp 150 Dollar, im August 2009 etwa 75 Dollar (etwa Preis von Jahr 2007, da war der dow auf

etwa 13.000 Punkten), also die Hälfte weniger, aber mehr als doppelt so hoch wie 2003, wo ein vergleichbarer Dow

index war...

Hier detto - viel Luft nach oben wenn global Konjunktur anzieht. Noch dazu wo der ölpreis vergleichbar 2003, da war

der Dow auf 9.100 Punkten, bei ca. 27 bis 30 dollar lag!!!!!

Das heisst, wenn die Konjunktur nun wirklich anzieht darf sich eigentlich niemand freuen, denn der Ölpreis startet

dann nicht von 30 Dollar weg - sondern von 70 bis 75 Dollar.

Wächst nun die wirtschaft mal wieder und der Dow macht gar ein plus von 3000 Punkten, dann fürcht ich, wird auch

parallel dazu der Ölpreis steigen, nur nicht von 30 aufwärts, sondern eben von 75 aufwärts.

Das kann den Ölpreis erstmalig auf etwa 200 Dollar "trimmen", dqann haben wir die gefürchtete Hyperinflation und die

lichter gehen aus.


melden
Anzeige
doggie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Experten Frage

24.08.2009 um 21:32
..aktuelles 'Wachstum' ist bestenfalls ein Strohfeuer, die Krise hat doch gerade erst begonnen! ..die Bail-Out's und Rettungspakete haben den Zusammenbruch nur etwas aufgehalten. Die meisten Insider sollen jedenfalls schon ihr Geld aus dem Aktienmarkt abgezogen haben. Der Oelpreis bringt keine Hyperinflation aber der Dollar wird zur Zeit wie wild gedruckt und kann jeder Zeit in eine Hyperinflation uebergehen.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Experten Frage

24.08.2009 um 21:33
Tja allmählich ist es einerlei ob die Konjunktur startet oder unten bleibt.
Das Volk wird so oder so verarscht.


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Experten Frage

24.08.2009 um 21:44
doggie schrieb:Der Oelpreis bringt keine Hyperinflation aber der Dollar wird zur Zeit wie wild gedruckt und kann jeder Zeit in eine Hyperinflation uebergehen.
Da können wir ja froh sein, dass die EZB anders funktioniert. In Europa ist die Politik wenigstens annähernd aus der Zentralbank ausgelagert


melden

Experten Frage

24.08.2009 um 22:09
_1683_ schrieb:Da können wir ja froh sein, dass die EZB anders funktioniert.
Das ist doch egal.. Die EZB rettet auch nichts, wenn der Dollar einen Abgang macht.


melden

Experten Frage

24.08.2009 um 22:31
Der Dollar ist doch schon seit Jahren durch keinerlei Goldreserven mehr gedeckt. Der ist das Papier nicht wert, auf dem er gedruckt wurde.


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Experten Frage

24.08.2009 um 22:38
@Gwyddion

Die goldgedeckte Währung gibt es nicht nur in Amerika nicht mehr


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden