weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Maßnahme, Ganzil
namin
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 09:31
Hallo,

ich wollt mal ein Thema aufmachen wo es um die Ganzil - Maßnahme geht.
Also, hier soll alles rein was mit der Thematik zu tun hat.

Viel Spaß


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 09:34
Na welch ein toller Eingangspost für einen Thread...
Zu erwartende Lebensdauer: <20 Postings


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 09:38
GANZIL - Ganzheitliche Integrationsleistungen für Arbeitslose
Ziel dieses Projektes ...

... ist die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung (mindestens 15 Wochenstunden) oder einer betrieblichen Ausbildung sowie Ihnen dazu individuelle Wege und Lösungsansätze aufzuzeigen.
Dieses Ziel soll erreicht werden durch:

* Persönliches Aufnahmegespräch/Eingangscheck
* Kompetenz- und Eignungsfeststellung/individuelle Einschätzung der Integrationschancen (vertieftes Profiling)
* Vergleich des eigenen Fachwissens mit den betrieblichen Anforderungen und der Situation auf dem Arbeitsmarkt
* Erarbeiten eines individuellen Integrationsplanes
* Ausloten alternativer beruflicher Beschäftigungsmöglichkeiten
* Entwicklung und Förderung der Eigeninitiative und Eigenverantwortung
* Besuch des Vermittlungsbüros zur Umsetzung der Bewerbungsaktivitäten und zum Erarbeiten einer realistischen Bewerbungsstrategie
* Individuelle Informations- und Beratungsgespräche/intensives Coaching
* Sozialcoaching (Hilfsangebote und Lösungsansätze bei Problemen, die einer Arbeitsaufnahme im Weg stehen)
* Informationen über Möglichkeiten der Stellensuche
* Hilfestellung bei der Nutzung der Jobbörse der Agentur für Arbeit
* Kontaktaufnahme zu (über-)regionalen Unternehmen
* Betriebliche Arbeitserprobung, Praktika und Probearbeiten
* Gesundheitsberatung
* Vermittlung an Fachdienste (bei Bedarf)
* Nutzung des Bewerberbüros zur individuellen Nacharbeit
* Besuch von e-Learning
* Nachbetreuung

Vorteile:

Gemeinsam werden im Gespräch mit Ihnen die Möglichkeiten der Eingliederung überprüft, Stärken und Schwächen festgestellt und gegebenenfalls berufliche Alternativen erarbeitet. Sie erhalten aktive Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz. Wir machen Sie auf offene Stellen aufmerksam und begleiten Sie bei der Kontaktaufnahme.
Voraussetzungen:

Die Teilnahme ist nicht an eine bestimmte Schul- oder Berufsausbildung gebunden
Dauer:

die Dauer wird individuell festgelegt
http://www.bfz.de/wwwpubroot/Standorte/bfz_Bayreuth/Seminardatenbank/bt_krs.php?krs_id=4705


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 09:46
Ich bin für ein bedingungsloses Grundeinkommen-in der Höhe von ALG2/Harz und denke, daß dies auch möglich ist.

Nicht nur in Deutschland-sondern Weltweit!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 10:09
Diese Maßnahme, bereinigt für kurze Zeit nur die Statistik!

Die so genannten Experten waren keine Leute aus der Wirtschaft, sondern waren zuvor Pädagogen oder ehemalige Mitarbeiter in anderen Bildungsträgern, sowie Beamte bei der Agentur für Arbeit, Gewerkschaftler usw.

Das kann nicht funktionieren!


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 12:29
@AUMNGH44

Ah, natürlich, ein weltweites Grundeinkommen... - von wem bezahlt?
Hab ich was verpasst, haben wir eine einheitliche Weltregierung oder eine einheitliche, weltweite Organisationsform der Staaten?

Bitte, wenn man noch nicht mal in Deutschland selbst ein allgemeines Grundeinkommen hin bekommt, dann kann man ein ,,weltweites Grundeinkommen" getrost unter ,,äußerst unwahrscheinlich bis unmöglich" einordnen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 12:39
Es ist ja kein staatliches Programm, sondern wird von dem unternehmerischen Bildungsträger bfz angeboten


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 12:57
@namin
Musst du da mitmachen oder was interessiert dich an der Thematik?


melden
namin
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 13:36
@pprubens

Ich nehme da freiwillig dran Teil. Es ist nur so das ganz heftig Druck ausgeübt wird (psychologisch) und das nach allen Regeln der Kunst. OK, ich bin dem gewappnet, aber andere Teilnehmer sind total darüber bestützt und sehr traurig und ein Dozent versteht die ganze Sache auch nicht mehr, die bekriegen sich sogar schon unter einander und das nicht gerade sanft. Da sägt der eine Doz. den anderen das Stuhlbein ab und das kann es doch nicht sein....


Viele Grüße


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 22:43
@namin

Wer bezahlt deine Teilnahme?

Die Weiterbildungsbranche ist wie alle anderen Branchen abhängig vom Umsatz. Es ist also überhaupt nicht verwunderlich, dass auch da das Hauen und Stechen obsolet ist. Dozenten sind selbstständige Unternehmer. Da geht´s um Aufträge.

Dein Bildungsträger hat alle Qualitätsstandards angegeben, die in diesem Bereisch üblich sind. Es liegt an jedem Teinlehmer selbst, ob er auf diesem Wege etwas für seine berufliche Zukunft errreicht (lernt) oder nicht. Bekommst du am Ende deines Kurses ein Zertifikat? Welches ist das und wer bezahlt es?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 22:45
@pprubens
pprubens schrieb:Bekommst du am Ende deines Kurses ein Zertifikat?
Wahrscheinlich ein unternehmenseigenes Zertifikat...also Klopapier...


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 22:47
Keysibuna schrieb:Diese Maßnahme, bereinigt für kurze Zeit nur die Statistik!
...und steckt eh noch in der absoluten Betaphase.


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 22:49
Kc schrieb:Ah, natürlich, ein weltweites Grundeinkommen...
Wieso? Hätte doch den Vorteil das man dazu nicht mehr extra nach Deutschland kommen muß. Spart die Strapatzen der Reise. :D


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 22:49
@Valentini
Vielleicht gibt es zusätzlich eine externe Prüfung. Mal sehen, was Namin antwortet.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 22:52
@pprubens

In dem Link steht aber extra dass es NICHT um Prüfungen und so weiter geht, also kann es nichts mit einer offiziellen Anerkennung sein


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 22:57
@Valentini

Es gibt Kurse "Vorbereitung auf Prüfungen" bzw. zertifizierte Lehrgangsabschlüsse. Das können ebenso externe Prüfungen sein. Was alles (nicht) im Link steht kann ja dann noch geklärt werden. Ich will es von Namin selbst wissen. Vor allem interessiert mich die Finanzierung.


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 22:57
# Kurstyp(en):

* Trainingsmaßnahme
Klingt wieder nach einem staatlich finanzierten Zeichen des guten Willens, gell?
Beschäftigungstherapie?


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 23:03
@Trapper
Namin nimmt freiwillig dran teil. Das liest sich erst mal nicht nach "Beschäftigungstherapie". Bleibt weiterhin die Frage der Finanzierung.

Die Informationen , die Morgoth gepostet hat, lassen allerdings den Schluss zu, dass es sich um eine vom Arbeitsamt geförderte Maßnahme handelt. Da fällt dann das "freiwillig" weg. Ich willst halt genau von Namin wissen.


melden

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

25.09.2010 um 23:13
Grundsätzlich kann ich dazu sagen, dass aufgrund der nicht ausreichend vorhandenen Ausbildungsplätze zunehmend Bildungsträger der Wirtschaft, Industrie und des Handwerks die Ausbildung junger Leute übernehmen. Schade in meinen Augen, weil nichts über eine praktisch orientierte Ausbildung geht und die Verschulung von Ausbildung zu Folge hat, dass junge Leute nicht mehr umfassend ausgebildet werden. Da wären wir dann wieder bei Sarrazin (Deutschland verdummt).


melden
Anzeige
namin
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ganzil - Ganzheitliche Integrationsleistungen

26.09.2010 um 05:18
Finanziert wird das vom den ARGEN und die Doz. sind meißt Freiberufler. Prüfungen werden dort nicht gemacht, es gieb nach Beendigung ein Zertifikat wo drauf steht das man erfolgreich Teilgenommen hat. Was Trapper geschrieben hat, das das alles noch in einer absoluten Betaphase steckt, ist auch völlig richtig.

Es wird überhaupt nicht danach gefragt oder geprüft für wen der Kurs geeignet ist, bzw. Sinn macht. Bei uns im Kurs sind Leute vom 20 Jährigen, kaum deutsch sprechenden, ausländischen Mitbürger ohne Schulabschluss bis hin zum Dipl. Ink.

Ok, ich bin dort freiwillig weil ich auf der ARGE nach einer Schulung gefragt hab und dann innerhalb von 3 Tagen die Einladung im Briefkasten hatte.

VG


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden