weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Ordnungwidrigkeitengesetz wurde aufgehoben !

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Ordnungswidrigkeitengesetz Owig
Diese Diskussion wurde von Dude geschlossen.
Begründung: Fehlende Diskussionsgrundlage.
Bitte neu erstellen, sodass eine Diskussionsgrundlage schon im EP gegeben ist, sonst bringt das nix.
Seite 1 von 1
paradoxmann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ordnungwidrigkeitengesetz wurde aufgehoben !

18.06.2012 um 20:30
Da bin ich ja mal sprachlos und würde mich über eine fundierte und interessante Diskussion mit Euch freuen.


Nie wieder Knöllchen ?

Hier die Grundlage:


Das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) wurde aber am 11.10.2007 im
Bundestag zur rückwirkenden Aufhebung beschlossen, weil an jenem Tag das
Einführungsgesetz für das OWiG rückwirkend aufgehoben wurde. Damit
existiert seit der Bekanntgabe im Bundesanzeiger am 23.11.2007 (BGBl. I, Seite
2614) für sämtliche Ordnungswidrigkeiten keine rechtliche Grundlage mit
Wirkung vom 30.11.2007.

Im April 2006 wurden auf die gleiche Art die Zivile Prozeßordnung (ZPO), auch
die Strafprozeßordnung (StPO) und das Gerichtsverfassungsgesetz gelöscht,
indem der §1, nämlich das Einführungsgesetz aufgehoben wurde.
Rechtwirksam wurde das Ganze am 25.04.2006 mit der Bekanntgabe im
Bundesgesetzblatt. Und wieder wurden diese Gesetzeswerke rückwirkend
aufgehoben. Aber es geschah im selben Schritt noch mehr. Der §5 von ZPO,
StPO und GVG ist weggefallen. In diesem Paragraphen fand sich der
Geltungsbereich für die Gesetzeswerke. Nun wird es sogar für absolute Laien
vom Verständnis und auch vom Juristischen her ganz einfach.
Ein Gesetz das nirgendwo gilt, gilt nicht.
In den Einführungsgesetzen des GVG, der StPO und ZPO sind also seit Ende
April 2006 tatsächlich die Paragraphen mit dem Geltungsbereich ersatzlos
aufgehoben worden. Die Beweise finden Sie mit den hier angegebenen Links:

http://dejure.org/gesetze/EGGVG/1.html und
http://bundesrecht.juris.de/gvgeg/
http://dejure.org/gesetze/EGStPO/1.html und
http://bundesrecht.juris.de/stpoeg/
http://dejure.org/gesetze/EGZPO/1.html und
http://bundesrecht.juris.de/zpoeg/


Die Aufhebung des Geltungsbereichs wird so begründet:
"Vorschrift aufgehoben durch das Erste Gesetz über die Bereinigung von
Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz vom
19. April 2006".
Im Jahre 2007 hieß es dann: „Zweites Gesetz über die Bereinigung von
Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz
(2. BMJBBG).“

Ohne die ZPO ist kein Zivilverfahren, kein Ordnungswidrigkeitenverfahren, kein
Verfahren zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung und auch kein
sonstiges Zwangsverfahren oder eine Umsetzung von Erzwingungshaft in
Einem wirklichen Rechtsstaat möglich.


melden
Anzeige
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ordnungwidrigkeitengesetz wurde aufgehoben !

18.06.2012 um 20:45
Vielleicht mal ein wenig lesen und den Unterschied zwischen Einführungsgesetze und einzuührenden Gesetzen verstehen lernen.
Mehr will ich zu diesem Unsinn erst gar nicht sagen, denn solchen ausgemachten Schwachsinn sollte man am besten einfach ignorieren


melden

Das Ordnungwidrigkeitengesetz wurde aufgehoben !

18.06.2012 um 20:49
@Kalte_Sophie

Kannst du mir erklären was überhaupt die "Disskusion" ist? :ask:

Also um was es geht?


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ordnungwidrigkeitengesetz wurde aufgehoben !

18.06.2012 um 20:49
@RobbyRobbe

Es gibt keine Diskussion


melden
paradoxmann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ordnungwidrigkeitengesetz wurde aufgehoben !

18.06.2012 um 20:54
@Kalte_Sophie



du willst also knöllchen zahlen , bist du beamtin oder politesse aus leidenschaft auch im Internet ;) ?

Kalte sophie ist PRO-Knöllchen ( wieviel Prozent der Bevölkerung sind wohl Knöllchenliebhaber ) ?



Gut das du auf kein einziges Gesetz eingegangen bist , bzw überhaupt keine Grundlage für deine Behauptung aufstellst.

Also ich zahle keine Knöllchen mehr und es lebt sich wunderbar damit . Was dagegen ?


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ordnungwidrigkeitengesetz wurde aufgehoben !

18.06.2012 um 20:56
@paradoxmann

Lies den Artikel 23 des GG und überlege dann selbst warum logischerweise die Einführungsgesetze aufgehoben wurden.
Ende der Diskussion


melden
paradoxmann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ordnungwidrigkeitengesetz wurde aufgehoben !

18.06.2012 um 21:00
@Kalte_Sophie


link und entsprechende urteile bitte :)


Aufgehoben ist aufgehoben, ich bin mir nicht sicher ob du der Sprache mächtig bist ?


melden

Das Ordnungwidrigkeitengesetz wurde aufgehoben !

18.06.2012 um 21:25
@paradoxmann

Spiele mal den Erklärbär und sag was der Thread soll - bitte für nicht Jura-Absolventen

Mit Gestaltung und bildene Kunst kann ich was anfangen :3


melden

Diese Diskussion wurde von Dude geschlossen.
Begründung: Fehlende Diskussionsgrundlage.
Bitte neu erstellen, sodass eine Diskussionsgrundlage schon im EP gegeben ist, sonst bringt das nix.
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden