Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einfluß der Religion

11 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Passiv Oder Aktiv ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
krabbenchips Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einfluß der Religion

05.05.2009 um 22:32
moin moin,

ich würde mal gerne eure meinungen dazu hören, ob denn die religion, oder das man religiös ist, einen mensch aktiv oder passiv machen kann.
zum beispiel gegen militärische oder "demokratische" unterdrückung!

viel spaß beim disskutieren :)


melden

Einfluß der Religion

05.05.2009 um 23:02
Ich denke mal Religion kann beides verursachen,den Schicksalzufriedenen wie den Gotteskämpfer.


melden

Einfluß der Religion

05.05.2009 um 23:26
Relligion kann man für alles brauchen oder mißbrauchen...


melden
krabbenchips Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einfluß der Religion

05.05.2009 um 23:56
stimmt alles, aber was wäre zum beispiel:

in lateinamerika wurden menschen unterdrückt. die dortigen bischöfe etc. haben den menschen gesagt, das dieses leiden gott gegeben ist. erst mit der theologie der befreiung haben sie sich gewehrt.
deswegen sagen einige religionskritiker, dass religion passiv macht.

was meint ihr dazu?

ist religon in diesem sinne negativ/passiv? oder liegt es einfach daran, welcher religion man angehört? oder oder oder..


melden

Einfluß der Religion

06.05.2009 um 00:02
Religion kann gelassener machen was die Probleme dieser Welt betrifft,egal welche Religion. Von diesem Blickwinkel aus scheinen die Probleme an Wichtigkeit zu verlieren.
Andere sehen sich aber als Verfechter ihrer Religion.Das betrifft auch wieder jede Religion.


melden

Einfluß der Religion

06.05.2009 um 00:06
Hmm, ja Religion kann sich auf den Gläubigen insofern negativ auswirken, indem sie den Gläubigen abhängig macht. Und wenn dann die "falschen Leute" am Drücker sitzen, kann es (je nach dem) im Großen sowohl positive als auch negative Auswirkungen nachsich ziehen. Wie ich glaube eher das Letztere.
Ja, im Großen und Ganzen würde ich Relligion als passiv-negativ betrachten. Aber deshalb vielleicht nicht gänzlich überflüssig...


melden
krabbenchips Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einfluß der Religion

06.05.2009 um 00:11
also ich denke religion ist das, was man draus macht. wie man sich verhalten möchte. wie man es selber gerne hat. dementsprechend formt man das ganze mit knete.


1x zitiertmelden
krabbenchips Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einfluß der Religion

06.05.2009 um 00:11
ups, ich meinte "wie mit knete"


melden

Einfluß der Religion

06.05.2009 um 00:40
Zitat von krabbenchipskrabbenchips schrieb:dementsprechend formt man das ganze mit knete.
Bei diesem Salz musste ich wirklich lachen :D
Zitat von krabbenchipskrabbenchips schrieb:also ich denke religion ist das, was man draus macht.
NAja, ich würde eher sagen das Religion einen macht/formt

@krabbenchips


melden

Einfluß der Religion

06.05.2009 um 00:41
Satz meine ich natürlich... hab mich von dir angesteckt :D


melden
krabbenchips Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einfluß der Religion

06.05.2009 um 00:51
ehrlich gesagt musste ich dabei selber ein bisschen lachen :)

zum 2.punkt= wie man es sieht. einige legen den koran anders aus und verüben dann terrorakte..weil sie es so möchten..

anders rum gesehen= die menschen sind religiös. weil sie religiös sind handeln sie so wie sie es laut der religion müssen. deswegen tuhen sie sachen nicht, wozu sie eigentlich lust hätten.

ansichtssache eigentlich ;)


melden