Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Piusbruderschaft

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Piusbruderschaft Katholizismus
Seite 1 von 1

Piusbruderschaft

31.07.2009 um 09:52
Mich würde einmal Eure Meinung zur ultra-konservativen Piusbruderschaft interessieren. Wie findet Ihr es, dass der Papst 4 Bischöfe dieser ominösen Gemeinschaft quasi in den Schoß der Kirche zurückgeholt hat. Kann man diese Gruppe auch nur als einen Hauch "katholisch" bezeichnen? Biite seht Euch ihre krude Weltsicht auf den Seiten kreuz.net (Schwulen-Hass, Juden-Hass,etc.) und auf der eigenen HP dieser Sekte an. Es kann doch wohl nicht sein, dass eine solche Gruppe innerhalb der kath. Kirche Einfluss bekommt.


melden
Anzeige

Piusbruderschaft

31.07.2009 um 10:52
Die Exkommunizierung wurde rückgängig gemacht was bedeutet, das die Bischöfe wieder an der Eucharistie teilnehmen dürfen.
Dennoch wird kein Geheimnis draus gemacht das sich diese Männer nahe an einem Schisma bewegen.


melden

Piusbruderschaft

31.07.2009 um 12:23
jimmybondy schrieb:Die Exkommunizierung wurde rückgängig gemacht was bedeutet, das die Bischöfe wieder an der Eucharistie teilnehmen dürfen.
So siehts aus. Ziemlich langweilig, oder?


melden

Piusbruderschaft

31.07.2009 um 13:08
Ich finde das überhaupt nicht langweilig. Ist es nicht eher so, dass der Papst diese Linie evtl. gar nicht so schlecht findet?


melden

Piusbruderschaft

31.07.2009 um 13:24
@Blödmann11

Womit du vielleicht gar nicht so unrecht hast. Man soll ja nicht gehässig sein, aber vielleicht ware für Bene eine Beförderung fällig^^


melden

Piusbruderschaft

01.08.2009 um 12:13
Blödmann11 schrieb:Ich finde das überhaupt nicht langweilig. Ist es nicht eher so, dass der Papst diese Linie evtl. gar nicht so schlecht findet?
Ich finde das sehr langweilig. Der heutige Papst war wärend des II. Vatikanischen Konzils (damals noch als Assistent eines Reformers) eine der Kräfte, die "diese Linie", wie Du es nennst abgeschafft haben.

Was "diese Linie" mit der Aufhebung der Exkommunikation zu tun haben soll, führst Du nicht weiter aus (wahrscheinlich, weil Du mit dem Wort garnichts anfangen kannst).

Jemand der kommuniziert ist in der k.K. jemand, der an der heiligen Kommunion teilnimmt. Jemand der exkommuniziert ist, ist jemand, der nicht kommunizieren, also nicht an der Kommunion teilnehmen darf.

Wenn die Exkommunikation der Piuskasper nun aufgehoben wird, bedeutet das ja nur, dass der Papst evtl. der Meinung ist, dass die Typen göttlichen Beistand besonders nötig haben.

Last but not least ist es langweilig, weil:
1. kein Gott existiert
2. Jesus nie gelebt hat
3. sich kaum noch jemand dafür interessiert, was der Klerus macht oder nicht macht
4. uninterssant ist, welcher Hanswurst kommunizieren darf und welcher nicht


melden
nathan87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piusbruderschaft

18.12.2009 um 02:12
Stellt euch mal vor: Jemand tötet einen höheren Wesen als deinen Vater - wie kannst du dann nicht böse sein? Aber generell Juden dafür verantwortlich zu machen, halte ich ehrlich gesagt für falsch und gefährlich.


melden

Piusbruderschaft

18.12.2009 um 06:35
Eine Organisation von besonders ausgeprägten Spinnern innerhalb einer Organisation von Spinnern


melden

Piusbruderschaft

29.08.2015 um 23:51
Hallo
Der Tread ist alt, aber ich bin über die Suchfunktion darauf gestoßen.
Seit meinem 7.Lebensjahr hab ich an dem Katechismusunterricht und den Freizeiten verbracht. Ein wenig Mittelalter ist das schon. Jeden Tag vor dem Frühstück eine lateinische Messe auf den Knieen. Der Rosenkranz und Engel des Herren werden täglich gebetet. Wenn du von klein auf so aufwächst, dann wirst du in einer eigenen Welt groß. Vllt stolpert ja sonst noch jemand hierrüber und mag diskutieren. Wäre interessant evtl. andere "Aussteiger". Lg


melden

Piusbruderschaft

31.08.2015 um 12:12
@blackrose1993

Ich bin zwar evang.-lutherisch. Aber ich hatte eine katholische Großmutter. Dazu muss ich erwähnen, sie war exkommuniziert, weil sie meinen protestantischen Großvater heiratete. Die Söhne wurden evang. getauft. Sie war der katholischen sowohl als auch der evangelischen Kirche ein Leben lang zu getan. Sie war sehr fromm und gütig. Sie lebte im christlichen Glauben und betete den Rosenkranz.
Allerdings im hohen Alter, das war der Wunsch ihrer katholischen Familie, zwei Priester, erhielt sie wieder die Erstkommunion. Sie war vor ihrem Tod wieder im Schoß der katholischen Kirche auf- und die Erbsünde von der Familie genommen worden. Sie wurde katholisch im Glauben ihrer Kirche beerdigt. Der Rosenkranz verblieb in ihrer katholischen Familie. Das habe ich mit großer Achtung respektiert. Sie lebte christlich. Aber sie war im katholischen Glauben erzogen und kam aus einem Kloster. Sie kehrte wieder zurück zu ihren Wurzeln.


melden
Anzeige

Piusbruderschaft

31.08.2015 um 18:00
@Hahnundhenne

Einen Glauben an sich akzeptiere ich ja, aber er sollte frei gewählt sein.
Bei den meisten Gemeindemitgliedern der Piusbruderschaft ist dies aber nicht der Fall wie ich erlebt habe. Das meiste wird innerhalb der Familie streng weitergegeben. Manche Familien fliehen vor der Schulpolitik um ihre Kinder zu Hause zu unterrichten. Begründungen sind der Religions und Sexualkundeunterricht.
Generell sind die Ansichten meines Erachtens um ein paar viele Jahre zurück liegend.
Männer sind die unangefochtenen Familienoberhäupter, während Frauen sich um Haus und Kinder kümmern. Der Katechismus wird streng gelehrt und abgefragt. Teilweise gibt es bei Messen strenge Vorgaben was Sitz und Kleiderordnung angeht.
Die Auslebung der religiösen Ansichten der Piusgemeinde ist ein starker Kontrast zur heutigen Lebensform in Deutschland. Anzweiflung und Hinterfragen von Sitten und religiösen Ansichten werden nicht geduldet. Für mich ist diese Gemeinschaft nichts, auch wenn man in dieser etwas findet, was der heutigen Gesellschaft sehr fehlt: Ruhe


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden