weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Ursprung allen Seins ?

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott - Ursprung - Ursache
Diese Diskussion wurde von Outsider geschlossen.
Begründung: dafür gibt es den blog. keine wirkliche diskussionsgrundlage
Seite 1 von 1

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 15:28
Hare Krishna

Liebe Leser

Es wird so viel über den Anfang - geschrieben - geredet und doch wissen wir es immer noch nicht - warum nicht ? Weil wir nicht nach der Ursache fragen und dem Ursprung aus dem alles ist.

Wenn wir an stelle des Anfangs der ja immer irgend wann ein mal ein Ende haben muss - nach dem Ursprung fragen - müssen wir auch nach der Ursache fragen .

Was nützt mir ein Anfang wenn es dann ein Ende gibt - den zwischen dem Anfang und dem Ende = Geburt und Tod - sind unsere Körper lebendig - wenn nicht welche rolle spielen sie dann.Sie gehen in ihre eigenen Bausteine ein sie lösen sich so zu sagen auf.Das ist unser Körper er hat ein Anfang und ein Ende - also kann er nicht der Ursprung auch nicht zu diesem selbst gehören.

So ist es mit allem hier im Universum - alles hat einen Anfang und alles hat ein Ende - nichts ist ewig hier im Universum - woher ich das weiß ? - Nun die alten Veden - die ältesten Schriften dieser Welt informieren über die Zeiteinheiten über die Bewusstseins Dimensionen im Universum - sie berichten von der transzendenten Welt Gottes die außerhalb eines jeden Universums liegt - sie berichten sogar das der Ursprung selbst hier auf Erden vor 5000 Jahren weilte - sie behaupten und informieren - das Gott Sri Krishna der Alles Anziehende der Ur - Sprung alles Seins ist. Er ist ohne Anfang und ohne Ende.

Wie ist das möglich wie kann man das versuchen zu verstehen - wenn Gott selbst auf Erden erscheint einen Körper vorweist der dem menschlichen um nichts nach steht sondern in allem überlegen ist. Nun muss man verstehen das Gottes Form als menschlicher Körper niemals aus Materie besteht denn dann hätte dieser einen Anfang und auch ein Ende. Wenn Gott sich auf Erden zeigt kommt Gott der Ursprung Krishna mit allem was ist - also im voraus werden sich seine liebenden verwandten bekannten Freunde etablieren bevor er und seine intimen lieben Erscheinen.

Das sieht dann für normale Mensch aus als wäre Gott geboren worden - da der Ursprung Gott Krishna oder einer seiner Avatara = Expansionnen nicht geboren werden kann manifestiert er sich in seiner transzendenten Form. Das heißt er durchläuft sämtliche Stadien des Körperwuchses wie normale Menschen - wird aber nie älter als ein Jüngling. Dieser kann nicht getötet werden oder sonst irgend etwas. Es gibt hunderte und tausende von aussagen damaliger Menschen die dieses selbst sahen und erlebten.

Die frage ist nur ob die nun lebenden Menschen den damaligen Menschen ihr vertrauen schenken und das was sie für sie in der Zukunft nieder schrieben Glauben.
Wir dürfen nicht vergessen - das die damaligen dämonischen Kräfte ein enorme schlappe hinnehmen mussten.

Was ist denn die Ursache das der Ursprung alle Seins hier auf Erden erscheint.

Die Erde hat einen Zyklus von 4,32 Millionen Jahre - darin eingebettet sind 4 weitere kleinere Zyklen - und in jedem dieser Zyklen erscheint der Ursprung alles Seins Krishna in diesen unteren 4 Zyklen angepassten Aussehen und Attitüden.

Es gibt also 1000 dieser Zyklen mit 4 unter Zyklen - bevor alles hier im Universum für genau solange zeit überschwemmt wird - also insgesamt vergehen also 8,64 Milliarden Jahre bevor sich ein solcher Rhythmus wieder ein setzt - 1000 solcher Zyklen sind ein Tag des internen Schöpfers diese Universums er lebt 100 Jahre das ergibt ca 311 Billion Jahre auch sein Körper hat einen Anfang und ein Ende er ist nicht der Ursprung.

Vor 5000 Jahren begann das Kali Yuga - Yuga bedeutet Zeitalter - Kali beutet streit und Heuchelei. Zu dieser Zeit - es war zum ende der Zeit des Metusalems aus der Bibel - manifestierte sich der Ursprung Krishna selbst mit seinem transzendenten Gefolge. Zu der Zeit waren sehr viele Menschen von Gott dem Ursprung selbst abgeglitten und verehrten Halbgötter und Dämonen.

Der Ursprung selbst vernichtete fast alle - das heißt alle diese gingen in sein unpersönliches licht Brahamayoti gleich Nirwana ein. Der Ursprung Krishna zeigte damit das das jetzige Zeitalter noch viel viel stärker von diesen Dämonischen Kräften beeinflusst wird und das nur hier am Anfang des Kali Yuga vor ca 5000 Jahren fast alle vernichtet wurden.

Wie wir leicht erkennen können haben sich die dämonischen Kräfte sehr schnell erholt. Weil es eben ihr Zeitalter - das Kali Yuga ist. Dieses dauert nun noch 428 000 Jahre an bevor hier auf Erden kein Mensch mehr weiß wer der Ursprung alles Seins ist dann existiert Gott für die zukünftigen Menschen nicht mehr.

Die Ursache also für unsre erleben sind die Zeit Zyklen die auch immer bestimmte Attitüden Normen und Lebensstandarten mit sich bringen. Innerhalb dieser Zeit Zyklen erscheint der Ursprung Gott Krishna nimmer nur einmal - ansonsten sendet er seine geweihten - wenn es allerdings genug geweihte gibt - also in allen Religions = glaubens - formen - und diese in sehr arger Bedrängnis sind - also ihren glauben nicht mehr aus führen dürfen - Kommt der Ursprung in einer Expansion = Avatara und räumt wider auf. Lässt aber einem jeden die Möglichkeit sich zu besinnen egal ob er /sie der größte Schweinehund ist oder nicht.

Wir sehen das im alltäglichen wenn ein Mörder nicht hingerichtet wird sondern nur 16 Jahre absitzen muss also als extrem.Wenn keiner mehr zu Rechenschaft gezogen wird für eine
Lüge - wenn der der betrügt mit einer Ermahnung oder Geld straffe davon kommt - u.s.w. wenn dann diese Personen sich nicht besinnen - das heißt wenn sie wieder das machen was ihnen vor Augen geführt worden ist verkehrt ist - dann werden sie sehr viele Lebensumstände in der nahen Zukunft nicht ertragen können.

Diese, sich jetzt langsam an nahende Veränderungen, sind von solch extremer ethischen und moralischen Art das es ihnen sehr schwer fallen wird sie ein zuhalten - alle andren die einen Gott für normal halten haben damit keine großen Schwierigkeiten haben.

Das erscheinen des Ursprungs oder einige seiner Diener ist immer Disharmonie - Unterdrückung der Gläubigen - wenn diese nicht genug Zeit für die Verehrung des Ursprungs haben weil die Zeit von den regierenden den leitenden Führern der Gesellschaft - ihnen gestohlen wird unterdrückt wird - im Moment er warten alle gläubigen - die Erscheinung in einer Expansion der Ursache oder einige seiner Gesandten.

Würde mich über sachliche Kommentare oder andre Einfallswinkel freuen.

Kurze ironisch und abwertende Kommentare sollte man unterlassen.

Hari Bol
liebe grüße
Bhakta Ulrich


melden
Anzeige

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 15:49
Ich verstehe, was du sagen willst, aber warum verfasst du immer so ellenlange Beiträge? Kannst du dich nicht kürzer fassen?


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 15:54
@bhaktaulrich

Ich verstehe deine Frage nicht. Fragst du, warum wir überhaupt leben, wenn wir sowieso sterben?


melden

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 15:59
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Es wird so viel über den Anfang - geschrieben - geredet und doch wissen wir es immer noch nicht - warum nicht ? Weil wir nicht nach der Ursache fragen und dem Ursprung aus dem alles ist.
Dem kann ich nicht zustimmen. Seit es Menschen gibt, wird nach dem Ursprung gefragt - in allen Kulturen. So stellen die Griechen, bereits die Vorsokratiker, die Frage nach der Arché (nein, nicht jene von Noah^^). Wikipedia: Arch
bhaktaulrich schrieb: So ist es mit allem hier im Universum - alles hat einen Anfang und alles hat ein Ende - nichts ist ewig hier im Universum - woher ich das weiß ? - Nun die alten Veden - die ältesten Schriften dieser Welt informieren über die Zeiteinheiten über die Bewusstseins Dimensionen im Universum - sie berichten von der transzendenten Welt Gottes die außerhalb eines jeden Universums liegt - sie berichten sogar das der Ursprung selbst hier auf Erden vor 5000 Jahren weilte - sie behaupten und informieren - das Gott Sri Krishna der Alles Anziehende der Ur - Sprung alles Seins ist. Er ist ohne Anfang und ohne Ende.
Dubidubidu... schön ist es auf der Welt zu sein.^^

Tut mir leid, aber bei den Veden handelt es sich leider (zumindest für dich) nicht um die ältesten Schriften. :D Man nimmt heute an, dass die Erfindung der Schrift mit der Buchführung im alten Mesopotamien ihren Anfang nahm. Wikipedia: Geschichte_der_Schrift


melden

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:03
Hare Krishna

Lieber@Yoshi

Nun es gibt verschieden auffassende Menschen - manche meinen das ein Satz genügt was ich in der Regel - bezweifle - außerdem ist die Ursache eigentlich unbeschreiblich - es gibt einfach nicht genug Wörter.

Selbstverständlich kann ich mich auch kürzer fassen wie du siehst.

Hari Bol
Liebe grüße
Bhakta Ulrich


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:08
@Yoshi
@bhaktaulrich

ja, also ich habs zwar auch gelegentlich gerne umfassend und ausführlich. aber wenn auf dauer so ultra lange beiträge kommen, lese ich sie gar nicht. ist jetzt keine kritik @bhaktaulrich. aber wenn du mich zum lesen deiner beiträge motivieren möchtest, mich persönlich, dann sollten die auch bisschen kürzer sein. und erst auf rückfragen ausführlich geantwortet werden. meine meinung.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:09
@bhaktaulrich
haben mir schon viele gesagt, dass sie deine beiträge aufgrund der länge einfach überfliegen und nicht lesen. vielleicht solltest du das wissen. aber gibt auch bestimmt leute, die sich über die länge und ausführlichkeit deiner beiträge freuen.


melden

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:11
Hare Krishna

Lieber@Arikado

Das zeigt mir das du die Veden nicht gelesen hast die Veden bestehen aus vielen tausenden Schriften.

Die Arche versucht zu erklären was der Anfang ist - wenn wir von diesem Universum ausgehen dann hat es einen Anfang und kann keine Ursache für alles sein den es gibt noch weit aus mehr Universen als nur unseres unser Universum ist laut den Veden eines der kleinsten.


Bhakta Ulrich


melden

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:23
Hare Krishna

Liebe@BluePain
BluePain schrieb:Ich verstehe deine Frage nicht. Fragst du, warum wir überhaupt leben, wenn wir sowieso sterben?
Wenn es dich da zu bring dich als unsterbliche bewusste Seele das lebendige im Menschen Körper zu erkennen ja . Der Körper stirbt aber die Seele ist unsterblich und sie ist es die schließlich bewusst ist.
Wenn dein Körper Bewusst - los am Boden liegt kann ich der nicht bewusstlos ist nicht mit dir kommunizieren - warum heißt es denn Bewusst - los - was ist lose - was hat sich vom Körper gelöst ?
Ja richtig das Bewusste es muss also etwas sein das den Körper bewusst und lebendig funktionieren lässt.Erst wenn dein Körper wieder zu Bewusstsein gekommen ist - ist das Bewusste nicht von ihm gelöst - dann kann es alles wieder optimal gebrauchen. Das bewusste ist die Seele - die Seele bist du selbst - dein Körper ist dein äußerlicher Ausdruck dein individueller äußerlicher Ausdruck von dir Seele selbst.So hast du dir es gewünscht - gedacht und gewollt.

Hari Bol
liebe grüße
Bhakta Ulrich


melden
veritatis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:25
Also ist das alle Seins nur eine Manifestation und besteht aus mehreren Zyklen, die Gesammtdauer dieser Zyklen beträgt 8,64 Milliarden ( Menschen-Jahre! in dieem Universum)und wird von Gott Krishna verwaltet ?
Diese Manifestation Gottes hat einen Anfang und ein Ende! beginnt aber jedesmal von Neuem (nach 8,64 Milliarden) ?

Was ist denn nun der Sinn von diesem alle Seins?
Diese alle Seins betrifft nur diese Universum?

Veritatis


melden

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:26
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Das zeigt mir das du die Veden nicht gelesen hast die Veden bestehen aus vielen tausenden Schriften.
Natürlich habe ich die Veden nicht gelesen, warum sollte ich das tun? Dann müsste ich ja auch den Koran, die Avesta, den Pali Kanon, das kommunistische Manifest, sprich sämtliche (pseudo)religiösen Schriften lesen. Dazu fehlt mir sowohl die Lust wie auch die Zeit.
bhaktaulrich schrieb:Die Arche versucht zu erklären was der Anfang ist
bhaktaulrich schrieb:Die Arche versucht zu erklären was der Anfang ist - wenn wir von diesem Universum ausgehen dann hat es einen Anfang und kann keine Ursache für alles sein den es gibt noch weit aus mehr Universen als nur unseres unser Universum ist laut den Veden eines der kleinsten.
Unser Universum kann nur dann nicht der Urpsrung von allem sein, wenn es neben ihm noch andere Unviersen gibt. Zurzeit wissen wir das noch nicht. Bloss weil es in den Veden steht, muss es nicht so sein. Aber selbst wenn wir in einem Multiversum lebten, so hat auch das nicht speziell mit den Veden zu tun, da die Behauptung, es gäbe unzählige Welten, auch in anderen Kulturen zu finden ist, sie ist nicht vedenexklusiv.


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:26
Bewusstlos = Nicht mehr da sein. Man macht sowas nicht mehr bewusst, nicht mehr gewollt.
Dafür gibt es, glaub ich, keine Erklärung...


melden

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:35
Hare Krishna

Lieber@konstantin

Danke für deinen Kommentar :-) - ich bin mir vollkommen im klaren darüber das es verschieden auffassende Menschen gibt - beim überfliegen kann es denn sein das ein Leser dieses was ihn /ihr angesprochen ins aufgefallenen ist - vertiefen will - andre Prioritäten ihre Zeit zum Lesen anders - sie mögen nicht in die tiefe gehen - sie mögen es wenn es so wie ihre sinne sind auch direkt verstehen können - es gibt aber nichts das man direkt verstehen kann wen es für die Sinne schwer ist zur realisieren - wieder andre mögen ins Detail gehen - so kann sich ein jeder aussuchen was er /sie möchte.
Wenn ich in einem Tread lese gehe ich in der Regel auch in die tiefe - dieses kann ich aber nicht von jedem andren erwarten.

Mann muss sich entschließen was man will.Ich lese bei weitem nicht alle Beiträge die mir persönlich nichts sagen oder mit einem Satz beschreiben wollen was ihrer Meinung nach für alle richtig oder verkehrt ist.

hari Bol
liebe grüße
Bhakta Ulrich


melden
Anzeige

Der Ursprung allen Seins ?

02.01.2012 um 16:44
Hare Krishna
Arikado schrieb:Unser Universum kann nur dann nicht der Urpsrung von allem sein, wenn es neben ihm noch andere Unviersen gibt. Zurzeit wissen wir das noch nicht. Bloss weil es in den Veden steht, muss es nicht so sein. Aber selbst wenn wir in einem Multiversum lebten, so hat auch das nicht speziell mit den Veden zu tun, da die Behauptung, es gäbe unzählige Welten, auch in anderen Kulturen zu finden ist, sie ist nicht vedenexklusiv.
Dein Kommentar ist mir bekannt weil eben viel immer wider diese Floskel gebrauchen - die Veden sind deshalb so interessant für mich weil sie behaupten Gott selbst Krishna gibt die Informationen die im Srimad Bhagavatam Und der Bhagavad Gita so wie in anderen Puranas nieder geschrieben sind - ich will wissen ob das was Gott in diesen Schriften sagt auch zutrifft - ich glaube nicht blauäugig ich will wissen.Darum muss ich die Informationen mit andren heiligen Schriften so wie mit den Empirischen wissenschaftlichen Schriften vergleichen.

Ansonsten wäre es für mich sinnlos heiligen - heilig bedeute ja heil - ganz - komplett vollkommen - Schriften oder die empirischen Schriften zu studieren oder zu lesen.

Bhakta Ulrich


melden

Diese Diskussion wurde von Outsider geschlossen.
Begründung: dafür gibt es den blog. keine wirkliche diskussionsgrundlage
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden