Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seltsames an der Wand

51 Beiträge

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 12:42
0,1375267367,Wand1Hallo Gemeinde,

seit einigen Wochen bilden sich bei uns in der Wohnung, aber immer nur an einer Wand, solch merkwürdige Teile, wobei wir keine Ahnung haben ob es nun Insekten oder sonstwas sind.

Sie bewegen sich nicht, macht man sie weg sind nach ein paar Stunden wieder welche da.

Wir haben bis jetzt seit Anfang Juni bestimmt weit über 100 davon entfernt, aber immer wieder sind kurz darauf welche da.

Hat irgendeiner von euch hier ne Ahnung was das für Dinger sein können?


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 12:45
mach ne Sektion..
wird wohl nen Kokon sein von irgendwas :ask:


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 12:49
Zwei Fragen bewegen uns:

WAS genau ist es, und

WO kommen die Dinger bloss her?


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 12:51
Schaut aus, wie kleine Raupen. Die kommen von irgendwo draußen.
Prinzipiell haben die eine Ähnlichkeit mit einer Sorte von Spinnern.


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 12:51
@Subhuman

Schau mal hier- sieht ähnlich aus.

http://www.google.de/imgres?um=1&sa=N&hl=de&biw=1280&bih=639&tbm=isch&tbnid=S4jshELlg45nZM:&imgrefurl=http://www.cosmiq....

Könnte sich um Mehlmotten handeln - hast Du Flattertiere im Haus?


melden
CyBeRcore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 12:53
Ausserirdische Cocons die sich in Metamorphose befinden und sich aus einer Paralleldimension bei Dir materialisieren, Zwecks Invasion.

Munzouriiii :D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 12:55
ist doch wie nen Karton, in deiner Bude stehen 10 Kartons, statt rein zu schauen fragste lieber andere was drin sein könnte..


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 12:55
@munZouR

Stimmt, die sehen recht ähnlich aus.

Motten haben wir derzeit keine im Haus, nichts was rumflattert...


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:04
@Subhuman

Vielleicht flattern sie direkt nach dem Schlüpfen raus? Ihr habt doch sicherlich bei diesem Wetter die Fenster offen, oder?

Schau mal nach, ob ihr irgendwo, alte Hülsenfrüchte, Mehle, Nüsse oder Backwaren in den Küchenschränken vergessen habt- auch Müsli oder Vogelfutter könnten Eier beherbergen.

So, wie ich gerade lese, kann das ne echte Plage werden.


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:13
@Subhuman

Kleine Löcher in T-Shirts oder anderen Textilien entdeckt?
Kann auch ein Textilschädling sein.


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:13
@munZouR

Unsere Schränke sind ok, da ist nichts altes drin.

In der Küche ist auch nicht eins von den Teilen, nur an einer Wand im Schlafzimmer...

Sonst nirgendwo...


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:16
@Subhuman

Hmmm... seltsam-

Naturfaserteppich im Schlafzimmer?


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:18
@munZouR

Nein, Laminat...


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:22
@Subhuman
Fakt ist: Mama Motte muss sich von irgendwas ernährt haben und der Meinung gewesen sein, dass ihre Nachkommen bei Euch gut versorgt sind.
Ihr solltet Euer Schlafzimmer mal gründlich durchsuchen.

Ich habe mal in meiner Vorratskammer einige Meisenknödel in der Verpackung vergessen.
Du möchtest nicht wissen, was sich darin alles entwickelt hat.^^ :(


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:22
@Subhuman

Definitiv aber scheinen das Mottenkokons zu sein. Wenn diese Dinger an der Wand immer wieder auftauchen, muss es ja irgendwo in deiner Wohnung eine Ursachenquelle geben.

Die Eier einer Motte sind sehr klein, am besten alles umkrempeln und suchen!


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:23
@DiePandorra

Hab gerade mal gegooglet, aber sehen Mottenkokons nicht anders aus?


melden
CyBeRcore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:25
@Subhuman
reiß am besten gleich dad ganze Haus ab, das ist sicherlich hochtoxische Aliensprühwurst :D


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:26
@Subhuman
Es gibt ja zig verschiedene Arten.
Um ganz sicher zu sein, pack Dir einige Kokons weg und warte bis sie schlüpfen.
Dann sollte es einfacher sein, das Tierchen zu identifizieren.

Mich juckts schon überall .... :{


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:28
@DiePandorra
DiePandorra schrieb:Mich juckts schon überall .
:D :D

Mich auch *kratz*


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:29
@munZouR
Bin ja selber schuld! Solche Überschriften ziehen mich einfach an wie Motten das Licht. :D


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:30
@DiePandorra

Das Interessante an der Sache ist ja, dass diese Teile immer wenn man sie entfernt hat, nach einigen Stunden wieder da sind.

Können Kokons denn überhaupt so schnell wachsen?


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:31
@Subhuman
Ich bin doch kein Mottologe - keine Ahnung! ;)

Dann beobachte die Wand doch mal oder stell eine Kamera auf.


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:33
@DiePandorra
DiePandorra schrieb:Dann beobachte die Wand doch mal oder stell eine Kamera auf.
:{

:D :D :D

Gehört der Thread nun nicht langsam in Mystery?


melden

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:35
@munZouR
Den Tipp hätte ich als nächstes gegeben. ;)
Vorher natürlich die Bude mit Mehl ausstreuen, wegen eventueller Spuren und schwarze Kerzen aufstellen kann auch nicht schaden. :P:

Nein, im Ernst: Kokons wachsen ja in dem Sinne nicht. Die Raupen/Maden spinnen sich ein und das kann schon ziemlich fix gehen.


melden
Anzeige

Seltsames an der Wand

31.07.2013 um 13:35
@DiePandorra

Auf dem Bild sieht das Teil ja recht groß aus, die tatsächliche Größe ist bei den Dingern etwa 5 - 10 mm lang und etwa 1 - 2 mm breit...


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Katzen beobachten uns297 Beiträge