Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zecken

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Zecke Zecken Wiese
Seite 1 von 1

Zecken

16.08.2018 um 22:53
Hallo allerseits,
hier ist mein erster Start eines Beitrags in Form einer Frage.

Manche Wiesen sind voller Zecken, ein Aufenthalt am Rand reicht schon, um die Viecher an Bein und Hose zu haben.
Jetzt habe ich mir überlegt:"Was passiert mit den Zecken, wenn die Wiese gemäht wird?"
Mögliche Antworten:
Sie fallen im gemähten Gras nach unten, das Gras wird zu Heu, das Heu wird gepresst, die Zecken krabbeln am Boden und bleiben auf der Wiese.
Sie bleiben im Heu, fallen teilweise unterwegs raus, und verteilen sich so.
Sie bleiben im Heuballen, und krabbeln im Heuschober langsam raus, und verteilen sich dadurch.
Sie bleiben komplett im Heuballen und werden von den Kühen mitgefressen.

Was meint Ihr?

Gruß Eddie


melden
Anzeige

Zecken

17.08.2018 um 07:34
Was soll man da meinen? Du hast doch alle Möglichkeiten aufgezählt, mehr wird es da nicht geben :D.
Nur wann welcher Fall eintritt, ist jetzt wirklich nicht vorhersagbar.


melden

Zecken

17.08.2018 um 09:14
sie fliegen mit ihrem jetpack zur nächsten ungemmähten wiese

Mal erhlich, was soll noch passieren? Manche werden das pech haben vom mäher direkt erwischt zu werden und sind hinterher brei, andere krabbeln aufm boden rum, andere werden abtransportiert und wieder andere fallen vögeln zum opfer, die sich ganz gern auf frisch gemähte wiesen stürzen. Letztenendes passiert alles von dir aufgezählte :)


melden

Zecken

21.08.2018 um 20:26
...außerdem kann es dem Spaziergänger recht egal sein, was aus den armen kleinen Viechtern wird - solange sie nicht auf einem selber rumkrabbeln! Ich weise ausdrücklich darauf hin, daß Zecken in manchen Regionen Deutschlands (vor allem Süden) Borreliose oder FSME übertragen können, weshalb mit den Dingern nicht zu spaßen ist.


melden

Zecken

22.08.2018 um 09:38
@Grymnir
Ist die übertragungsmöglichkeit von krankheiten ein grund, sich nicht für die viecher zu interessieren?


melden

Zecken

22.08.2018 um 20:53
@gastric
Doch doch, absolut. Aber der TE fragt ausschließlich nach dem Werdegang der Insekten, völlig ohne weitere Ansätze. Daher habe ich das gerne erwähnt - denn es gibt glaub ich in Deutschland kein Tier, das so klein aber so gefährlich ist.


melden

Zecken

22.08.2018 um 23:16
Grymnir schrieb:Aber der TE fragt ausschließlich nach dem Werdegang der Insekten
Zecken sind keine Insekten sondern Spinnentiere! :)


melden

Zecken

27.08.2018 um 21:18
@rogerhouston
OK, mein Fehler. Aber Spinnentiere und Insekten gehören beide zu den Gliederfüßern, also sind sie zumindest nahe Verwandte ^^


melden
Anzeige

Zecken

07.09.2018 um 12:24
Mittlerweile breiten sich in Deutschland tropische Zeckenarten aus, welche das "Krim-Kongo-Fieber" übertragen. Für den Menschen kann dieses Fieber tödliche Folgen nach sich ziehen. Diese Krankheit sei in Deutschland bislang nicht aufgetreten.

Angepasst an ein trockenes, warmes Klima hatten sie so ein ideales Jahr in Deutschland. Ob die neuen Zeckenarten sich in Deutschland halten können, hänge vor allem daran, ob sich die Hitzeperioden auf Dauer fortsetzten.

Quelle:
https://www.deutschlandfunk.de/exotische-blutsauger-riesige-tropen-zecken-sind-in.676.de.html?dram:article_id=426564


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt