Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erfahrungen mit Wildcams

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Wildcam Tiere
Seite 1 von 1

Erfahrungen mit Wildcams

06.05.2019 um 10:02
Hier soll es um Erfahrungen und Fragen rund um das Thema Wildcam gehen.
Wer eine hat darf gerne was posten. Mit kurzem Video bekommt man einen Eindruck.

https://www.youtube.com/watch?v=VaDCKg6ZSvY

Hintergrund: Hab letztes Jahr Fuchskolonie bei mir in der Nähe entdeckt ( 3 bewohnte Bauten auf ca. 50 Meter ). Würde mich doch interessieren was die so treiben. Vor jedem Bau war das Grünzeug großflächig platt gedrückt. Hab mich paar mal vor der Dämmerung auf die Lauer gelegt aber nie etwas gesehen.
Bin am überlegen mir eine Spionagecam zu besorgen, um die Tiere nicht zu stören. Unbescholtene Spaziergänger kann man da nicht aufnehmen. Baue sind nur durch Klettereinlage zu erreichen. Bin wahrscheinlich das einzige menschliche Wesen das da seit Jahren mal rumgeistert :-)


melden

Erfahrungen mit Wildcams

06.05.2019 um 18:30
Hallo @antilinks
Meine Kamera ist:
Wild-Vision Full HD 5.0
Mit der bin ich sehr zufrieden. Ich habe damit tagsüber mein Rotkehlchen beim fressen beobachtet, die Elstern beim stehlen von Erdnüssen :)
Mit Nachtaufnahmen hab ich die Mäuse entdeckt, die sich auf meinem Balkon eingenistet hatten und in einem alten Schuppen hatte ich den Verdacht auf Ratten. Konnte ich mit der Kamera einwandfrei beobachten und Maßnahmen ergreifen.

Über Nacht hab ich die mal auf die Straße gerichtet und mich gewundert, wieviel Katzen hier nachts herumschleichen.


melden

Erfahrungen mit Wildcams

06.05.2019 um 20:48
Die Besten Wildcam-Fotos sind die, die man keinem Zeigen darf! :trollengel:


:mlp:


melden

Erfahrungen mit Wildcams

06.05.2019 um 20:59
@NONsmoker
Das hört sich gut an.
Kann man die Emfindlichkeit / Reichweite des Bewegungssensors einstellen bei deiner Cam? Gibt es viele Fehlauslöser durch Laub / bewegende Äste?

Nachtrag: Soll ja sogar Testsieger gewesen sein.

@syndrom
:-) Bei YT hat tatsächlich einer ein Video von einem betrunkenen, nackten Mann in seinem Garten reingestellt. Ich hoffe mir bleiben solche Schockvideos erspart...


melden

Erfahrungen mit Wildcams

06.05.2019 um 22:40
antilinks schrieb:Kann man die Emfindlichkeit / Reichweite des Bewegungssensors einstellen bei deiner Cam? Gibt es viele Fehlauslöser durch Laub / bewegende Äste?
Der Infrarot-Sensor (PIR) kann in der Empfindlichkeit eingestellt werden.
Fehlauslösungen gibt es natürlich.

Hier ein Beispiel bei Tageslicht:
https://streamable.com/37y7n


melden

Erfahrungen mit Wildcams

06.05.2019 um 22:41
Ebenfall mit der Wildkam auf dem Balkon:
Bild aus einem Video.

PICT0560 erwischt


melden

Erfahrungen mit Wildcams

06.05.2019 um 22:46
Beweis für Ratten in der Nacht in einem Schuppen:

PICT0275x

PICT0269x
Und Maus am Tag in einer dunklen Ecke unter einem Tisch (Balkon)

PICT0031xx
Davon hab ich einen ganzen Film bei Nacht.
Lustig, wie die auf dem Balkon rumhüpfen, hab sie aber dann vertrieben, denn sie haben das ganze Vogelfutter gebunkert :)

Also mit so einer Kamera kann man schon was anfangen.


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Wildcams

06.05.2019 um 23:14
In unserem Garten haben wir auch eine Wildcam,die wir vom Lidl online shop gekauft haben, Typ weiss ich jetzt nicht.
Außer eine Katze,die immer unseren Garten Nachts besucht,war noch ein anderes Tier zu sehen,dass größer als dieses war.
Wir wissen nicht,welches Tier es war. Außerdem zeigte es ein paar Jugendliche,die unsere Gartennachbarn sind, die auf unserem Grundstück waren und ihren kaputten Stuhl entsorgt haben. Mit diese Beweisbilder haben wir sie überführt und als wir das bekannt gaben,haben sie ganz friedlich und kleinlaut ihren Schrott wieder beseitigt :D


melden

Erfahrungen mit Wildcams

06.05.2019 um 23:22
Zt1 schrieb:Mit diese Beweisbilder haben wir sie überführt
Bei mir im Garten hab ich auch Hinweise gefunden, daß da jemand unqualifiziert drinrum latschte.
Ich hab die Cam in der Laube so positioniert, daß sie eine bestimmte Stelle aufnahm.
Genau da hab ich die Kinder vom Nachbargrundstück aufgenommen, wie sie über den Zaun stiegen.
Hab das alles mit den Eltern ganz ruhig geklärt. Jetzt ist Ruhe.

Nützlich so eine Cam. :)


melden

Erfahrungen mit Wildcams

07.05.2019 um 09:11
@NONsmoker
danke für deine Mühe

Aldi hatte auch mal Cam im Angebot. Wenn ich mir die Bewertungen durchlese, scheint die Technik ausgereift zu sein. Allerdings mit Fehlerquote die gar nicht funktionieren.
So Sonne scheint. Werde heute mal peepen gehen und schaun ob des Hundefutter, das ich in der Nähe versteckt hatte, plötzlich verschwunden ist.


melden

Erfahrungen mit Wildcams

07.05.2019 um 10:08
@antilinks
Gern geschehen.
Viel Spaß beim peepen :)


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Wildcams

12.06.2019 um 23:52
Kann mir jemand sagen, welches Tier meine Wildcam letztes Jahr Nachts in meinem Garten eingefangen hat?
Es zeigt einmal eine gewöhnliche Hauskatze

bildBOriginal anzeigen (1,2 MB)


Und hier das unbekannte Tier. Es scheint vielleicht etwas größer zu sein,hochbeiniger und hat größere, aufstehende Ohren.
Kann das ein Fuchs sein?

bildAOriginal anzeigen (1,2 MB)

Hier die Vergrößerung

tier

Komischerweise hat die Kamera nur dieses Foto gemacht, kein weiteres, als sich das Tier noch weiter bewegte...


melden

Erfahrungen mit Wildcams

13.06.2019 um 01:20
@Zt1
Ich würde sagen - ein Fuchs.


melden

Erfahrungen mit Wildcams

13.06.2019 um 07:24
Ja, das sieht nach einem Fuchs aus.


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Wildcams

13.06.2019 um 11:07
@NONsmoker
@Mrs.Sherlock

Danke,aber ich habe ungerne Füchse in meinem Garten


melden

Erfahrungen mit Wildcams

13.06.2019 um 12:55
Habe eine von Lidl, die öfters in der Werbung ist. Technik genauso gut, wie die teuren Markengeräte.
Der Unterschied ist das Gehäuse, die Verschlüsse sind nicht so stabil wie die von den Marken.
Ansonsten funktioniert die, Fotos und Videos sind scharf auch bei kleiner Auflösung.
Für den kleinen Bedarf völlig ausreichend.

Ich nutze die aber nicht als "Fotofalle", sondern habe die wegen der Zeitrafferaufnahme gekauft. Langzeitbeobachtung verschiedener Dinge.


melden

Erfahrungen mit Wildcams

14.06.2019 um 09:40
Habe meine in einen wetterfesten Behälter eingebaut, da gibts auch keine Probleme mit Schnee. Die seitlichen Bewegungsmelder brauche ich ja nicht.
IMG 20190614 093239


melden

Erfahrungen mit Wildcams

23.06.2019 um 15:05
Hallo,
ich habe im Garten auch eine Kamera !
IMAG0027


melden

Erfahrungen mit Wildcams

23.06.2019 um 15:06
Hier sind zwei Igel zu sehen:
IMAG0007


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt