weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Triops - Ein "lebendes Fossil"

Seite 1 von 1
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 13:05
Hallo kennt ihr die Urzeitkrebse mit dem Namen "Triops"?
Es gibt sie seit Millionen von Jahren unverändert auf der Erde und sie sind wirklich einzigartige Tiere.
Man kann sie auch Züchten und als Haustiere halten, diese Haustier Triops sind meistens die Amerikanische Variante des Triops es gibt aber auch noch andere Arten wie den australischen und europäischen um nur einige zu nennen.
Ich züchte diese Tiere auch und wollte nur wissen ob einer von euch auch ein Züchter ist und wie ihr die "Typischen Triops- Zucht" (Kannibalismus, Algen Befall, ..) Probleme in den Griff kriegt.
Und eine Frage habe ich noch hat einer von euch den bei uns heimischen Triops (Triops Cancriformis) schon in freier Wildbahn gesehen?
Er ist leider vom Aussterben bedroht und schon sehr selten allerdings kann man das Glück haben ihn jetzt in durch die Schneeschmelze kleinen entstanden Tümpeln zu sehen.
Mich würde auch interessieren was ihr von diesen Tieren haltet ^^
LG Lady_Silvana


melden
Anzeige

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 13:07
Meine Freundin hatte mal solche :o:


melden

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 13:09
@Lady_Silvana
Welche Triopsart hast du denn??


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 13:14
@mem513185
Triops Longicaudatus ;)


melden

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 13:23
@Lady_Silvana
Also der z. B. ist kein bisschen von Aussterben bedroht,
er ist extrem anpassungsfähig, und du solltest sie niemals irgendwo aussetzen!! xDD


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 13:28
@mem513185
Ich weiß das der nicht vom aussterben bedroht ist wie kommst du jetzt darauf wenn ich fragen darf?
Und das man sie nicht aussetzten darf weiß ich auch das wäre Fauna Fälschung und könnte fatale Schäden in der heimischen Fauna anrichten (Artenverdrängung) :P


melden

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 13:29
@Lady_Silvana
Nur so, weil ich die auch mal hatte!!


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 13:31
@mem513185
aha -.-"
ich meinte eigentlich den Triops Cancriformes unseren heimischen Triops der vom Aussterben bedroht ist das habe ich auch im Eingangspost so geschrieben -.-" :P


melden

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 14:00
Tja... das Problem bei Triops ist die kurze Lebensdauer, die er normalerweise hatt. Ich glaub maximal 20 Wochen, je nach Habitat. Und Triops bewohnt ausschlielich Extremhabitate... Diese Krebse sind einfach nicht für die Haltung in einem sicheren Habitat gemacht.... Ein typischer Lebensraum sind Flussauen und Überschwemmungsgebiete von Flüssen... Daher gibt es den heute so selten...

Wo man den europäischen Triops noch findet ist am Altrhein (z.B. Basel, Taubergießen, Kühkopf, Xanten) oder am Urelbetal und sonstigen naturbelassenen Flüssen während Überflutungen oder zum Teil in Mäandern.

@Lady_Silvana
Tja gegen Algenbefall hilft wohl nur säubern.

Zum Kanibalismus: Entweder ist das Becken zu klein, oder du fütterst zu wenig oder nicht Abwechslungsreich genug.... Normalerweise kommt es nur bei zu hoher Artendichte zu Kanibalismus, das kennt man auch aus der Natur.


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 14:02
@Schdaiff
Ich habe keine Probleme mit Kannibalismus da ich die Tiere meist in einzelne Becken gebe aber mich hat es halt nur interessiert wie andere damit umgeben ^^


melden

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 14:03
@Lady_Silvana

Nüja ^^ Das bekommt man ja einfach weg^^


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 14:04
@Schdaiff
So ist es ^^


melden

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 14:24
@RobbyRobbe
Stimmt. :vv:
Ich hatte vor Jahren mal Triopse - nur haben die sich gegenseitig aufgegessen,
und meine Mutter hielt leider nichts von der Idee "Triops in Spiritus" . :(
Lady_Silvana schrieb:Und eine Frage habe ich noch hat einer von euch den bei uns heimischen Triops (Triops Cancriformis) schon in freier Wildbahn gesehen?
Wir haben zuhause einen eingebauten Pool; als wir den mal saubergemacht haben, haben wir ähnlich aussehende Tiere entdeckt, die dunkler und etwas größer gewesen sind. Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich Triopse waren, auf jedenfall hab ich sie dann in einem Eimer gehalten - sind aber auch nach ein paar Wochen verstorben.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 14:56
Äähm, wieso hält man sich solche Tierchen eigentlich als Haustiere?


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 15:00
@peggy_m
Warum nicht? Sie sind faszinierend zu Beobachten und wenn sie durch den Sand wühlen und mit Futter spielen sieht das putzig aus ^^
Und was meintest du jetzt eigentlich in meinem anderen Thread mit meinem Profilbild?


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 15:45
@Lady_Silvana

offen gesagt kann ich die mir jetzt gar nicht so richtig vorstellen. Toll wäre es, wenn du vielleicht mal ein, zwei Bilder von den putzigen Sandwühlern hier einstellen könntest! :)


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 15:51
@peggy_m
ok aber musst etwas Geduld haben ansonsten einfach googeln.
Sieh dir mal ihr Schwimmkünste ;)


melden

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 16:39
Als ich klein war hatte ich triopse .... Waren schon interessant damals .... Aber leider etwas eintönig für kleine Kinder :D

eigentlich die perfekten Haustiere xD Kosten fast nichts , und sind pflegeleicht ^^


melden
Anzeige
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triops - Ein "lebendes Fossil"

09.03.2013 um 16:41
@Rhaenys
stimmt ;) ^^


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden