Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Träume über Gott

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume über Gott
Seite 1 von 1
Gou
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Träume über Gott

11.01.2017 um 16:00
Hallo,

ich habe schon seit geraumer Zeit den Wunsch einer göttlichen Offenbarung gehabt, heisst,
ich bat Gott sich mir "zu zeigen", wenn dies möglich sei.

Hier die Träume, an die ich mich seitdem genau erinnere:



1) Ich sah mich im Kosmos "schwebend" und viele Planaten und Galaxien.
Da sprach eine Stimme zu mir: "Das alles was du siehst ist ein Resultat meiner Gedanken. Was ich denke und träume, wird Realität."

2) Im zweiten Traum sah ich Planetenkonstellationen und ich spürte, dass sie eine Uhr darstellen und ab einer gewissen Konstellation die Rückkehr unseres Gottes bevorsteht. Wann, wusste ich nicht. Hier hat Gott nicht direkt gesprochen, sondern nur ein Gefühl vermittelt, denke ich.

3) Ich sah Jesus in ein Menge sitzen und wir alle fragten ihn gespannt "Was hast du uns zu sagen?"
Und er antwortete mit sichtlicher Trauer erfüllt "Ihr müsst wirklich Lieben".

4) Ich sah mich in einer Wohnung und wusste, dass Gott auf die Erde kommt. Da sah ich ihn in Fleisch und Blut vor der Wohnung und er sagte: "Gib mir einen Augenblick, ich muss mich erst noch an das Fleisch gewöhnen, denn es ist lange her, dass ich im Fleisch kam."
Im Anschluss an das gesagte fing ich auf einmal Feuer, verbrannte aber nicht und begann gen Himmel zu schweben, Gott mit lauter Stimme preisend.

5)
Ich wurde "im Traum wach", es war Nacht und ich sah eine riesige, dunkle Wolke am Himmel und viele in weiss gekleidete Menschen, die in diese Wolke gingen.
Ich aber war noch in der Wohnung und dachte bei mir: "Schön für die Erlösten, ich bin zwar nicht dabei, aber schön für die Erlösten" in diesem Moment fing ich zu schweben an richtung Wolke, Gott mit lauter Stimme preisend und traf die anderen in der Wolke.


melden
Anzeige
Gou
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Träume über Gott

11.01.2017 um 16:06
Ich muss hinzufügen, dass ich weder "bauftragt" wurde, noch irgendeinen Zweck verfolge. Ich bin KEIN selbsternannter Prophet oder ähnliches(Weil der Eindruck enstehen könnte, denke ich), sondern möchte das gesehene und erlebte nur teilen und zur Sprache bringen, wenn das ok ist.


melden

Träume über Gott

11.01.2017 um 16:06
Man träumt halt manchmal, was man sich wünscht zu träumen. Ist schließlich ein und das selbe Gehirn, in dem sowohl Deine Wünsche entstehen als auch Deine Träume. Da ist es wenig verwunderlich, dass sich beides auch mal vermischt.


melden
Gou
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Träume über Gott

11.01.2017 um 16:07
Ja das stimmt @kleinundgrün:)

Aber die Bibel lehrt uns im Grunde auch genau das:

Jesus sagt dort immer wieder: "Dir geschehe nach deinem Glauben", ergo wäre deine Aussage sogar Bibelkonform:)


melden

Träume über Gott

11.01.2017 um 16:10
@Gou
Gou schrieb:1) Ich sah mich im Kosmos "schwebend" und viele Planaten und Galaxien.
Da sprach eine Stimme zu mir: "Das alles was du siehst ist ein Resultat meiner Gedanken. Was ich denke und träume, wird Realität."
Alles was du siehst idt das Resultat der Worte Gottes!
Gott schöpft indem er spricht!
Gou schrieb:2) Im zweiten Traum sah ich Planetenkonstellationen und ich spürte, dass sie eine Uhr darstellen und ab einer gewissen Konstellation die Rückkehr unseres Gottes bevorsteht. Wann, wusste ich nicht. Hier hat Gott nicht direkt gesprochen, sondern nur ein Gefühl vermittelt, denke ich.
ein Gefühl, ja so etwas wie ein Wissen das man plötzlich hat...hmm...ok.
Gou schrieb:3) Ich sah Jesus in ein Menge sitzen und wir alle fragten ihn gespannt "Was hast du uns zu sagen?"
Und er antwortete mit sichtlicher Trauer erfüllt "Ihr müsst wirklich Lieben".
Kann man nicht beurteilen aber biblisch ist es nicht.
Gou schrieb:4) Ich sah mich in einer Wohnung und wusste, dass Gott auf die Erde kommt. Da sah ich ihn in Fleisch und Blut vor der Wohnung und er sagte: "Gib mir einen Augenblick, ich muss mich erst noch an das Fleisch gewöhnen, denn es ist lange her, dass ich im Fleisch kam."
Im Anschluss an das gesagte fing ich auf einmal Feuer, verbrannte aber nicht und begann gen Himmel zu schweben, Gott mit lauter Stimme preisend.
Jesus kommt nicht im Fleisch zurück sondern in Macht und Herrlichkeit. Er hat einen Geistleib.
Gou schrieb:5)
Ich wurde "im Traum wach", es war Nacht und ich sah eine riesige, dunkle Wolke am Himmel und viele in weiss gekleidete Menschen, die in diese Wolke gingen.
Ich aber war noch in der Wohnung und dachte bei mir: "Schön für die Erlösten, ich bin zwar nicht dabei, aber schön für die Erlösten" in diesem Moment fing ich zu schweben an richtung Wolke, Gott mit lauter Stimme preisend und traf die anderen in der Wolke.
wir werden in den Himmel emporgehboben richtung Jesus der wiederkommt.


PS: Wenn du in Feuer aufgegangen bist kann ich dir nur sagen das Feuer ein Zeichen von Gericht ist!


Bist du wiedergeboren?
Hast du Buße getan?
Hast du Jesus als deinen Retter in deinem Leben angenommen?

Lieben Gruß
Lightshot


melden
Gou
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Träume über Gott

11.01.2017 um 16:17
Hmm, ich kann nur sagen, dass ich Gottes nicht würdig bin...
Ich habe nur Hoffnung auf Gnade und Erlösung und praktiziere/bekenne Jesu Lehren im Alltag.


melden

Träume über Gott

12.01.2017 um 09:50
@Gou

Du scheinst Dich ja sehr mit dem Thema Religion, v.a. der christlichen auseinanderzusetzen.
Unterbewusst wahrscheinlich noch mehr als sonst.
Daher sollten diese Träume kommen.
Ich finde besonders den Aspekt interessant, dass das Universum aus Gedanken und Träumen entsteht.
Und die anschließende Frage, ob jede Realität ein Ergebnis von Gedanken sein könnte.... das driftet aber evtl vom Thema ab.


melden

Träume über Gott

12.01.2017 um 22:22
@Gou
Wirklich viel kann ich zu deinen Träumen nicht sagen, ist aber auch nicht nötig.
Deuten kann diese Träume niemand, du kannst sie, so klar wie sie waren, einfach annehmen, ohne groß darüber zu spekulieren ;)

Das Feuer ist kein Gericht, sondern eine Reinigung.
Ein “Entflammt sein“!

Schöne Träume :)


melden

Träume über Gott

06.02.2017 um 20:03
Ja, sehr interessant,finde ich .. Träume über Universum, über allmächtigen und gegenwärtigen Gott...So ähnilchen Traum hatte ich,als ich sehr klein war.Jetzt erinnere mich nur auf unseren Gott und viele Pastell Farben und die große universelle Liebe.


melden

Träume über Gott

07.02.2017 um 10:54
Von Dingen, mit denen man sich in seiner Phantasie stark beschäftigt, träumt man irgendwann auch, ist logisch. Der Schriftsteller träumt von seinen Romanfiguren, der Spielehersteller von seinen Computerspielen und der religiöse Mensch von "göttlichen Visionen".
 
Bloß - realistisch ist das alles nicht!

Aber während der Schriftsteller und der Spielehersteller das genau wissen, bilden sich Religiöse sehr gern ein, da müßte was ganz besonderes, eine "echte" göttliche Vision, dahinterstecken, weil das nämlich das Selbstwertgefühl mächtig aufpuscht, das sie ja an ihren jeweiligen Gott hängen.
 
Pure Einbildung, Wunschtraum, Selbstbeweihräucherung, in Kurzfassung.
Das mag jetzt aus Sicht der betreffenden Religiösen brutal klingen, ist aber so.

Träume kann man deuten, weil sich hinter den offensichtlichen Masken immer eine Botschaft des Unterbewußtseins versteckt, aber sie als Klartext als irgendwelche "göttlichen Botschaften" auszugeben ist in meinen Augen nur pure Überheblichkeit und Angeberei, mit der sich Leute nur wichtig machen wollen. Behauptungen ohne jede Beweisbarkeit, vor so etwas sollten sich alle wahrhaft Gläubigen hüten, denn damit machen sie sich selber und ihren Glauben nur lächerlich.

Ich zumindest kann Leute, die ständig auf die göttliche Offenbarung warten mit Hoffnung auf Erfolg, weil sie schließlich so gläubig und sonstwie toll sind, nicht ernst nehmen. Wer mit solchen Behauptungen hausieren geht, ist in meinen Augen geistig nicht ganz sauber. Sorry, ist aber so.

Merke: mit Gott sprechen geht in Ordnung, aber wenn er antwortet, solltest Du sicherheitshalber den Psychiater aufsuchen.


melden

Träume über Gott

07.02.2017 um 16:12
Rao schrieb:Merke: mit Gott sprechen geht in Ordnung, aber wenn er antwortet, solltest Du sicherheitshalber den Psychiater aufsuchen.
Oder einen Bestseller schreiben. ;)

https://www.amazon.de/dp/3442338514/?tag=inthread-21


melden

Träume über Gott

08.02.2017 um 08:38
Rao, kannst du deine Gedanken beweisen? Suchst  du immer nach Beweisen ?????


melden

Träume über Gott

08.02.2017 um 11:38
Ich versuche zwischen Realität und puren Wunschträumen zu unterscheiden. Das können imho viele Gottgläubige nicht, die versuchen sich die Welt so hinzudrehen, wie es ihrem jeweiligen Glauben entspricht, egal wieviel Schwachsinn und Phantastereien in diesem Glauben enthalten sind.
Wer glaubwürdig bleiben will, muß das eine vom anderen sauber trennen können.


melden

Träume über Gott

09.02.2017 um 16:18
stereotyp schrieb:Oder einen Bestseller schreiben. ;)

https://www.amazon.de/dp/3442338514/?tag=inthread-21
Da hatte Channeling ausnahmsweise mal gut funktioniert. ;)


melden

Träume über Gott

09.02.2017 um 16:20
Gou schrieb:Ich wurde "im Traum wach", es war Nacht und ich sah eine riesige, dunkle Wolke am Himmel und viele in weiss gekleidete Menschen, die in diese Wolke gingen.
Ich aber war noch in der Wohnung und dachte bei mir: "Schön für die Erlösten, ich bin zwar nicht dabei, aber schön für die Erlösten" in diesem Moment fing ich zu schweben an richtung Wolke, Gott mit lauter Stimme preisend und traf die anderen in der Wolke.
Wie ist das denn mit dem christlichen Glauben, Spricht der Traum nicht gegen Widerauferstehung etc?
Das könnte was bedeuten, wenn es gegensätzlich dargestellt wird als gelehrt. Vielleicht will dich die "Traumquelle" vorsichtig darauf hinweisen, dass das "Auferstehungsgerücht" Schmarrn ist weils auch praktischer geht. ;)


melden
Anzeige
PaT176
ehemaliges Mitglied


Träume über Gott

16.02.2017 um 14:01
Wow wirklich sehr interessant. Tolle Erfahrungen. Wie lange sind diese Träume denn her? 
Gou schrieb:Und er antwortete mit sichtlicher Trauer erfüllt "Ihr müsst wirklich Lieben".
Jeder weiß es und doch sind nur die wenigsten dazu im Stande.


Ich danke dir dass du deine Träume hier mit uns teilst. Hat mir ein Stück weiter geholfen. :)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort

111.687 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden