Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

14 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Todesträume ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

12.09.2010 um 19:24
Hi,

Ich habe schon ca 4 mal meinen eigenen Tod geträumt und es waren fast immer andere Personen die "mich umgebracht haben /mir weh tun wollten".Ich schreibe einfach mal die Träume auf,da die Träume aber schon etwas her sind,kann ich mich nur an die wichtigsten Stellen erinnern.
Ich träume meinst nur von meiner alten wohnstrasse,in dieser Strasse habe ich bis zu meinem 14. lebensjahr gewohnt.Und ich denke mal das ich deswegen immer wieder von ihr träume,aber so genau weiß ich das leider nicht.Wenn ich meinen eigenen Tod träume seh ich mich sterben,also es ist nicht so das ich dann an der Stelle getroffen werde,sondern stehe ich eher als zuschauer da und beobachte mich selber.

1.Traum.
ich stehe an der Zimmertüre von meinem Bruder(in der alten wohnung in dieser strasse),gucke ins Zimmer,doch dann drehe ich mich um und mein Vater steht mit einer Waffe,er richtet sie auf mich und zielt dabei auf meine Brust ( da ich als "zuschauer" hinter im stehe sehe ich das genau) und plötzlich schießt er.(natürlich wurde ich dann wach)

2.Traum.
Ich bin auf der Strasse(alte strasse) vor unsere wohnung und es ist tiefschwarz dunkel,also nicht wie gewohnt dunkel,sondern schwarz.Plötzlich seh ich das gesicht von meinem Vater auf mich zu kommen.Er hat ein Messer in der Hand.Als er vor mir stand schneidet er mir die Kehle auf.(und wieder stand ich hinter ihm,als das alles passierte.)
-> Ich habe kein gutes Verhältnis zu meinem Vater,er hat uns damals verlassen und wir haben sogut wie keinen kontakt.

3.Traum.
ich liege in der Badewanne(in der alten wohnung),bin komplett angezogen und in der Wanne ist auch kein wasser.Die Wände sind rot-schwarz vermischt.Plötzlich standen zwei meiner damaligen Klassenkameraden vor der wanne und reden miteinander,aber was weiß ich nicht.Einer von ihnen kniet sich hin und kippt etwas über mich,ich liege regungslos da,man sieht aber das ich noch lebe.(da ich ja wieder hinter ihnen stand und alles mit ansehen kann).Als der andere von ihnen ein Streichholz in die Wanne schmeisst und ich geh in Flammen auf,bewege mich aber immer noch nicht,sondern liege einfach da drinne und die beiden verließen das zimmer.

4.Traum.
Ich sitze im Krankenhaus auf einem bett,als ich Plötzlich eine stimme hörte die mich nach draussen auf dem Flur rief.Ich ging zur Tür und stand im Flur,als ich geradeaus guckte sah ich meine beste Freundin, sie stand etwas weiter weg und winkte mir zu.Dann sah ich auf den boden und an die Wand,auf dem boden,lagen überall mit Blut verschmierte Säuglinge(ich schätze sie waren Tod,da sie sich nicht bewegt haben oder sonst den eindruck machten als wären sie am leben),an der Wand war überall Blut,in alle richtungen verschmiert. Ich sah wieder meine bester Freundin an,sie hatte ein Messer in der Hand und warf es auf mich zu.(es war so als wäre ich das messer und sah es auf mich selber zu fliegen und zwar ins Gesicht-> da wurde ich auch wach)

Diese Träume waren zu sehr unterschiedlichen zeiten,ca 1-2 wochen unterschiede.Aber ich kann mir nur bei einem Traum denken,wieso ich ihn geträumt habe und zwar bei dem 3. Ich hatte zu diesen zwei Personen ein eher schlechtes Verhältnis,ich habe die oft gemobbt,wofür ich mich auch bei beiden entschuldigt habe und es mir bis heute sehr leid tut.
Nur bei den anderen Träumen weiß ich nicht genau,wieso ich sie hatte und erst recht nicht wieso grade diese Personen.Ich denke ich habe mich ihnen gegenüber irgendwann mal genauso schlecht verhalten,wie bei den beiden,deswegen denke ich auch das diese Träume meine,zu der zeit,schlechte Persönlichkeit ausdrücken sollen.Oder gibt es da vielleicht doch einen anderen Grund ?!


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

12.09.2010 um 19:37
Sehr krasse Träume...





(Erster :-) )


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

12.09.2010 um 20:03
Was genau soll das eine mit dem anderen zu tun haben?


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

12.09.2010 um 20:50
@chilichote
sehr schwierige frage
weil er oder sie in allen träumen getötet worden ist??


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

12.09.2010 um 20:53
@haruki
du wurdets sicher nur von deinem vater getötet, weil, wie du schon sagtest, du ein angespanntes verhältniss mit ihm hast

zum 3. traum: du sagtest, du hast sie früher gemobbt, also wollten sie, bzw. dein unterbewusstsein, sich an dir rächen, denke ich, damit du siehst, wie du ihnen leid zugefügt hast


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

12.09.2010 um 21:00
@haruki
zum 4. traum: ist deine freundin manchmal böse oder schlecht gelaunt?


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

12.09.2010 um 21:20
@Asgaard
Ich denke einfach, er hat ein paar Dinge mit sich und seiner Umwelt zu klären. Das ist wohl alles, was die Träume ihm mitteilen wollen.


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

13.09.2010 um 13:18
@Asgaard
Ja ist sie,so wie jeder Mensch einmal ist!


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

13.09.2010 um 16:51
Solche Träume deuten auf ungelöste / lange vernachlässigte Probleme, die man endlich anpacken sollte um schlimmeres zu vermeiden.


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

13.09.2010 um 17:14
@haruki
ich meine aber ob sie regelmässig böse oder schlecht gelaunt ist


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

13.09.2010 um 18:13
@Asgaard

Ne,sie ist nur manchmal so drauf.


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

13.09.2010 um 18:19
Ähm... Als Kind... Also damals hab ich im Traum mit Absicht Selbstmord begangen, um dem Alptraum zu entkommen!!! Ich wusste ja, dass es ein Alptraum ist...


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

13.09.2010 um 19:53
hi ho!
Das hört sich schwer nach Gewissensbissen an..
Aber wie ich gelesen hab hast du ja schon mit deinen damaligen Klassenkameraden gesprochen.
Ich hab in den letzten Jahren auch sehr intensive realistische Träume die manchmal wirr und oft
schräg sind.
Dazu muss ich sagen das ich seit Jahren medis gegen Depressionen bekomme, dadurch wird die Träumerei extrem verstärkt..
Da können schon mal unverarbeitete Probleme drin mitspielen..


melden

Todesträume = schlechte Persönlichkeit?

13.09.2010 um 21:46
Manche Träume sind übersteigert und zeigen vor allem die eigenen inneren Ängste.
Du warst scheinbar öfter sehr fies und ungerecht, dein Gewissen arbeitet in deinen Träumen und du gehst an die Grenze deiner Vorstellung, was dir im schlimmsten Fall passieren könnte.
Das schlimmste wäre wohl dein eigener Tod, aber da du meist als dein eigener Zuschauer fungierst, bist du immer noch in Wachstellung, das heißt, Du gibst dir selbst noch eine 2. Chance. Die Figuren sind deine Rächer, oder Mahner, es sieht so aus, als solltest Du dein Bewusstsein ändern, in Bezug zu anderen Menschen, bzw. deine Wahrnehmung überdenken.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Todes Träume
Träume, 15 Beiträge, am 31.10.2014 von Foxy.Vapiano
WarriorZ am 12.10.2014
15
am 31.10.2014 »